Ich. Heute. 10 vor 8.

Ich. Heute. 10 vor 8.

Frauen schreiben. Politisch, poetisch, polemisch. Montag, Mittwoch, Freitag.

Der FAZ. Die FRAUEN. Das BLOG.

| 3 Lesermeinungen

Frauen schreiben. Ein Jahr „Ich. Heute. 10 vor 8.“

Am 11. 11. 2013 sind wir erstmals online gegangen. Seither haben wir u.a. über Dampflokomotiven bei der Wismut, Teilchenbeschleuniger in der Schweiz, Revolution und Prostitution, Jungsein und Altwerden, Sugardaddies und das Kopftuch geschrieben.

Unsere Schreibgemeinschaft besteht aus Frauen mit Berufen von A wie Autorin bis W wie Wissenschaftlerin. Zu Gast waren in diesem Jahr an die 50 Autorinnen aus Peking und Pankow, Ostwestfalen und Odessa. Sie machen Filme, bauen Häuser, tanzen, lehren Philosophie, leiten Firmen, schreiben Romane oder standen dem Bundesverfassungsgericht vor.

Diese Woche schreiben Ruth Klüger, Dunja Hayali und Katrin Göring-Eckhardt. Nächste Woche schreiben wir täglich. Über den Wonderbra, Petra Pau, Voyeurismus, Gender-Überdruß und vieles mehr.

0

3 Lesermeinungen

  1. Einfach weiter machen.! / Lernen ,immer Lernen hört nie auf.
    Danke für eine bereichende Palette Beobachtungen.!!!

  2. Und schreiben eine Menge unbeachtetes Zeugs. Klickorgien oder auch nur venünftige Zugriffs-
    und Kommentarzahlen gab´s nur bei ausgesprochenen Mainstreamthemen. Und nicht bei den allzu häufigen Bauchnabelbetrachtungen, Befindlichkeitsstörungsmeldungen oder Managerinnenförderungsprogrammbegründungen aka Aufsichtsratsquotenforderungen.

    Deshalb nur deutlich eingeschränkte Glückwünsche,
    Thorsten Haupts

    • Ach, Herr Haupts, wie schade, dass wir von Ihnen nur eingeschränkte Glückwünsche bekommen – wo Sie sich doch schon seit fast einem ganzen Jahr immer wieder (ich vermute: gerne) von uns ärgern lassen. Aber wir nehmen diese Tatsache selbst einfach als Kompliment und wünschen viel Spaß mit dem nächsten Jahr!
      H. Dietz

Kommentare sind deaktiviert.