Ich. Heute. 10 vor 8.

Ich. Heute. 10 vor 8.

Frauen schreiben. Politisch, poetisch, polemisch. Montag, Mittwoch, Freitag.

27. Mai. 2015
von Gabriele Taso
2 Lesermeinungen

8
2866
     

Ist es der Krieg oder ist es das Älterwerden?

Ein Brief aus Mostar: Zwanzig Jahre liegt die Zerstörung der bosnisch-herzegowinischen Stadt am Flusse Neretva bereits zurück. Die Stadt ist teilweise wieder aufgebaut, aber unversöhnlich geteilt, und die Segregation schreitet fort. Doch die Seele und die Erinnerung Mostars liegen im Multikulturalismus. Weiterlesen

27. Mai. 2015
von Gabriele Taso
2 Lesermeinungen

8
2866

     

20. Feb. 2015
von Asya Umarova
2 Lesermeinungen

10
3152
     

Journalismus auf tschetschenisch

Sängerin, Schauspielerin, Künstlerin… Meine Eltern waren nicht davon abzubringen, dass das keine Berufe für eine tschetschenische Frau sind. Außerdem lag Grosny zu der Zeit in Trümmern und es war völlig unklar, wann Museen, Theater und Konzertsäle wieder öffnen würden.

Weiterlesen

20. Feb. 2015
von Asya Umarova
2 Lesermeinungen

10
3152

     

29. Dez. 2014
von Liana Kryshevska
23 Lesermeinungen

19
5613
     

Brief aus Odessa. Liana

Nach dem Maidan hatten wir eine gute Chance unser Land zu verändern, der Kriegsausbruch, initiiert und unterstützt von Russland, hat das unmöglich gemacht. Einen Krieg gegen äußere und innere Feinde zu führen, durch ein völlig korrumpiertes staatliches System, ist praktisch unmöglich. Weiterlesen

29. Dez. 2014
von Liana Kryshevska
23 Lesermeinungen

19
5613