Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Digital Twin   Bei Facebook ist jeder 1,40 Dollar wert

Es heißt, im Internet zahlten Menschen mit ihren Daten. Über die Höhe der Preise gab Facebook nun Aufschluss. Je nach Rechnung ist ein Facebook-Nutzer zwei Dollar pro Jahr oder 125 Dollar insgesamt wert. Mehr Letzter Beitrag 24.04.2014, 17:09 Uhr von Stefan Schulz 0 0 1 11

 
Stützen der Gesellschaft   Nackt und tot vor der Geschichtsforschung

Sie kennen keine Rücksicht und kein Erbarmen: Historiker werden Stehtische und Brausewerbung nicht als Sieg der Aufklärung sehen, sondern als Versagen an den Möglichkeiten unseres Reichtums. Mehr Letzter Beitrag 24.04.2014, 16:26 Uhr von Don Alphonso 1 1 0 366

 
Eins gegen Eins   Genug Guardiola!

Wenn der Ballbesitzfußball monoton wird und die Ergebnisse zu wünschen übrig lassen, stimmt was nicht – ein Zwischenruf Mehr Letzter Beitrag 24.04.2014, 16:10 Uhr von Peter Körte 0 0 5 164

 
Per Anhalter durch die Arbeitswelt   HR Next Generation: Planet der Frauen?

Gesucht wird zur Zeit nicht nur Germany’s Next Topmodel, sondern auch Deutschlands nächster HR-Star. Und wie bei Heidi Klum dürfte die Wahl wieder auf eine Frau fallen. Der Reiseführer „Per Anhalter durch die Arbeitswelt“ diagnostiziert den Wahlvorgang und ruft zum Handeln auf. Mehr Letzter Beitrag 24.04.2014, 09:51 Uhr von Christian Scholz 1 0 3 236

 
Fazit - das Wirtschaftsblog   Was ist zeitgemäßer Liberalismus? Ein Nachwort

Karen Horn tritt dafür ein, Debatten über den Liberalismus neu anzustoßen. Den Kern des LIberalismus will sie allerdings auf jeden Fall bewahren - und sieht Lisa Herzog daher auf dem Holzweg. Mehr Letzter Beitrag 23.04.2014, 11:16 Uhr von fazitblog 3 5 9

 
Ich. Heute. 10 vor 8.   Nachrichten aus Odessa

Odessa im Frühjahr. Der größte Markt der Stadt: Privoz. Fisch in den Auslagen. Pyramiden aus Konserven. Verkäuferinnen in blauen Schürzen. Ein Mann mit Kontrabass bahnt sich den Weg durch die Menschenmenge. Stellt sich neben die Kühltruhen. Fängt an zu spielen. Mehr Letzter Beitrag 23.04.2014, 07:50 Uhr von Elke Bredereck 0 11 11 616

 
Netzwirtschaft   Essensbestellplattformen: Zusammen is(s)t man mehr als allein

Weil der Wettbewerb für Essensbestellplattformen in Deutschland hart umkämpft ist, kommt es nun zu einer ersten Fusion. Mehr Letzter Beitrag 22.04.2014, 17:40 Uhr von Martin Gropp 0 1 10 508

 
Comic   Roboterwagemut in ferner Galaxis

Sebastian Stamm ist eigentlich Computerspiel-Entwickler. Den Spaß an aufwendig simulierten Welten merkt man seinem Comicdebüt „Lescheks Flug“ an. Mehr Letzter Beitrag 22.04.2014, 10:06 Uhr von Andreas Platthaus 0 0 5

 
Deus ex Machina   Für Gerechtigkeit, Lautstärke und Lynchjustiz

Kurzes Denken, schnelle Urteile und kein Pardon: Das war die Welt des Shitstorms in den asozialen Medien. Aber die Anzeichen mehren sich, dass sich diese Epoche der Dauerempörung dem Ende zuneigt. Mehr Letzter Beitrag 21.04.2014, 21:05 Uhr von Don Alphonso 22 32 62 8223

 
Planckton   Wo ist das Osterrätsel?

Ja, diese Frage wurde häufig gestellt, und zwar zu Recht. Richtig ist: In der Ostersonntagsausgabe fehlt das Rätsel... Mehr Letzter Beitrag 21.04.2014, 16:31 Uhr von Jochen Reinecke 4 5 1 718

 
Wostkinder   Datenmarkt: Der Kunde lebt unter der Armutsgrenze

Die Vertreter „des Datenzeitalters“ versprechen Wachstum und Arbeitsplätze. Mit Geld wollen sie jedoch in keinem Fall bezahlen und führen ihre Kunden daher in prekäre Verhältnisse über. Mehr Letzter Beitrag 20.04.2014, 11:11 Uhr von Marco Herack 15 16 37

 
Grand Central   Die Outtakes des Tóibín-Interviews

Wichtiger als alle kühnen Thesen der feministischen Theologie war für die Erschaffung von Colm Tóibíns Maria die Stimme der verstorbenen amerikanischen Mezzosopranistin Lorraine Hunt Lieberson. Mehr Letzter Beitrag 19.04.2014, 18:40 Uhr von Patrick Bahners 0 2 3 300

 
Digital/Pausen   Ist die Provinz bedroht — und mit ihr das Denken?

Niemand traut der Provinz mehr große Gedanken zu. Dabei war sie für die deutsche Kultur einst der Ursprung der philosophischen Impulse. Was kann aus der Konvergenz von Denken und Provinz in der elektronischen Umwelt werden? Mehr Letzter Beitrag 19.04.2014, 10:30 Uhr von Hans Ulrich Gumbrecht 0 24 20

 
Ad hoc   Deutsche Bank: Agrarrohstoffe im Ostermenü

Vertreter der Deutschen Bank haben sich kurz vor Ostern mit rund 40 Wissenschaftlern, Politikern, Delegierten verschiedener Entwicklungsorganisationen, anderen Bankern, Bauern und Vertretern von Kirchen getroffen, um über den Einsatz von Finanzinstrumenten auf dem Markt für Agrarrohstoffe zu diskutieren. Das war eine spannende Erfahrung. Mehr Letzter Beitrag 19.04.2014, 08:34 Uhr von Carsten Knop 5 6 11 949

 
Aufforderung zum Tanz   Geh online und schwitze. Jetzt

Wie viele bin ich und welche Fitness paßt zu mir, wenn ich mich neu erfinden will? Eine neue Folge der Serie "Von Tänzern lernen..." Mehr Letzter Beitrag 17.04.2014, 08:47 Uhr von Wiebke Hüster 0 2 0

 
Das letzte Wort   Atomausstieg ohne Recht und Gesetz

Der Bund muss den Betreibern von Atommeilern mehr als 2,2 Milliarden Euro zurück erstatten. Das hat das Finanzgericht Hamburg entschieden - zumindest vorläufig. Da darf man gespannt sein, was das Bundesverfassungsgericht Ende dieses Jahres zu den Schadensersatzforderungen der Energieversorger wegen Stilllegung von Kernkraftwerken sagt. Mehr Letzter Beitrag 15.04.2014, 10:51 Uhr von Joachim Jahn 5 8 2 740

 
Tierleben   Schulen, Kitas, Büros: Tier-Allergene sind überall

Schulen, Kitas, Büros, Krankenhäuser: Allergene von Katzen, Hunden, Pferden und anderen Haustieren finden sich fast überall, stellen Bochumer Wissenschaftler in einer neuen Studie fest. Mehr Letzter Beitrag 07.04.2014, 18:09 Uhr von Christina Hucklenbroich 1 12 8 3666

 
Medienwirtschaft   #Umbruch Zeitungsverleger Christian DuMont Schütte folgt auf Christian Nienhaus

Ein Nachfolger für Christian Nienhaus ist gefunden: Christian DuMont Schütte darf die nordrhein-westfälische Zeitungsverleger anführen. Er redet vom Tod Googles. Mehr Letzter Beitrag 07.04.2014, 11:47 Uhr von Jan Hauser 0 3 5

 
Der Sonntag in Washington   Was tun mit Putin? Isolation heißt das Zauberwort

Den Vereinigten Staaten fehlt es in der Krise um die Ukraine an Optionen, stellt der ehemalige Verteidigungsminister Gates fest. Werden sie eine Sezession der Krim ernsthaft kritisieren können? Mehr Letzter Beitrag 10.03.2014, 06:34 Uhr von Patrick Bahners 2 6 4 2595

 
Akte Asien   NEWSFLASH: Chinas Wachstum sinkt weiter

Die zweitgrößte Volkswirtschaft verliert immer mehr an Schwung, die Abschwächung wurde aber erwartet. Daher atmen die Märkte auf: Es hätte schließlich noch schlimmer kommen können. Mehr Letzter Beitrag 15.07.2013, 04:36 Uhr von Christian Geinitz 2 13 14 6816