Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Blog: Ad hoc

Ad hoc

Nachrichten aus Unternehmen sind mehr als nur Zahlen zu Umsatz und Gewinn. Mehr

Von

Deutsche Bank: Agrarrohstoffe im Ostermenü

Vertreter der Deutschen Bank haben sich kurz vor Ostern mit rund 40 Wissenschaftlern, Politikern, Delegierten verschiedener Entwicklungsorganisationen, anderen Bankern, Bauern und Vertretern von Kirchen getroffen, um über den Einsatz von Finanzinstrumenten auf dem Markt für Agrarrohstoffe zu diskutieren. Das war eine spannende Erfahrung. Mehr 19.04.2014, 08:34 Uhr von Carsten Knop 5 6 11 933

Beteiligungsgesellschaft Fosun: Der Warren Buffett Chinas

In China wird es bis dahin 200 Städte mit mehr als einer Million Einwohner geben. Von diesen Entwicklungen will die chinesische Beteiligungsgesellschaft Fosun profitieren. Ihr geht es darum, westlichen Lebensstil für die chinesische Mittelschicht bezahlbar zu machen, sei es über den Kauf von Modeunternehmen mit Marken wie „St. John“, über Urlaubskonzerne wie Club Med oder die deutsche BHF-Bank. Mehr 07.04.2014, 09:50 Uhr von Carsten Knop 0 3 6 737

Blogs für die Welt: Matthew Mullenweg ist der Kopf hinter WordPress

Es sind Menschen wie der vor dreißig Jahren in Texas geborene Matthew Mullenweg, die die Welt auf den Kopf stellen. Um eine eigene Internetseite zu programmieren, die professionelle Ansprüche erfüllt, muss man heute keinen Cent mehr für die Software oder die dahinter stehende Datenbank ausgeben. Wordpress genügt. Mehr 24.03.2014, 10:17 Uhr von Carsten Knop 1 6 38 707

Chefwissenschafter von Salesforce: Vernetzung fordert mehr Bildung

Wer glaubt, amerikanische IT-Konzerne beschäftigten nur knallharte Vertriebsprofis, der kennt JP Rangaswami nicht. Der Inder ist kein Vertriebler, kein Programmierer und im engeren Sinne auch kein Lobbyist. Er denkt nach – darüber, wohin sich die Gesellschaft und ihr Verhältnis zur Technik entwickelt und welche Schlüsse sein Arbeitgeber daraus ziehen kann. Mehr 16.03.2014, 15:18 Uhr von Carsten Knop 1 4 25 712

Repräsentative Studie: Familienunternehmer fühlen sich unfair behandelt

Sie sind sozial engagiert. Und sie zahlen gerne Steuern, wenn sie gut verdienen. Aber wenn es an die Substanz geht, hört der Spaß auf. Mehr 14.03.2014, 13:07 Uhr von Carsten Knop 2 8 6 586

Die Energiewende kommt die Armen teuer

Für 5 Millionen Menschen in Deutschland sind gestiegene Strompreise zu einer extremen Belastung geworden. Schuld sind die Eingriffe des Staates. Jetzt ist Hilfe gefragt – natürlich wieder vom Staat. Mehr 05.03.2014, 21:32 Uhr von Carsten Knop 8 3 29 1139

Vorzeigeunternehmer im Mittelstand: Klaus Fischer im Reich der Ideen

Den „Dübel-Fischer“ hat er groß und wettbewerbsfähig gemacht. Denn er liebt es, Unternehmer zu sein. Jetzt würde Klaus Fischer sich gern zurückziehen. Seine eigene Begeisterung aber ist dabei nicht immer hilfreich. Mehr 03.03.2014, 14:26 Uhr von Carsten Knop 1 3 5 498

Unternehmen gehen im Schneckentempo ins Internet

Drei Viertel aller größeren Betriebe haben keinen Breitbandzugang ins Internet. In Deutschland leben ISDN- und Analogverbindungen weiter. Mehr 27.02.2014, 09:21 Uhr von Carsten Knop 3 2 18 639

Der Nobelpreisträger mit dem Wow-Effekt: Wolfgang Ketterle und die Physik

Für ihn ist die Physik das Fach schlechthin, wenn es gilt, den Dingen wahrhaft auf den Grund zu gehen. Etwas Faszinierenderes kann er sich nicht vorstellen. Deshalb ist Wolfgang Ketterle Grundlagenforscher geworden. Mit Erfolg - und Hoffnung auf Nachahmer. Mehr 23.02.2014, 09:15 Uhr von Carsten Knop 2 0 7 989

Auf der Suche nach Glück: Otto Scharmer vom MIT will neues Führen lehren

Wir haben steigende Raten von Burn-Out, Depressionen und Selbstmord. Auf der Makro-Ebene, in den entwickelten Gesellschaften, führt ein höheres Bruttoinlandsprodukte nicht zu mehr Wohlbefinden, also zu mehr Glück. Otto Scharmer, ein deutscher Professor, der seine wissenschaftliche Heimat längst am Massachusetts Institute of Technology (MIT) gefunden hat, weiß, wie man es besser machen kann. Mehr 20.02.2014, 21:19 Uhr von Carsten Knop 2 7 10 663

Alle Kraft dem Fünfjahresplan: Geschichten, die das Leben schreibt

Die schönsten Geschichten waren ja schon immer diejenigen, die das Leben schreibt – nur dass die Menschen diese Geschichten früher eben viel seltener aufgeschrieben haben. Facebook und andere sogenannte soziale Netzwerke haben das geändert. Jetzt wird mitgeschrieben und zu Protokoll gegeben. Was für eine Fundgrube. Mehr 14.02.2014, 21:30 Uhr von Carsten Knop 0 2 11 527

Sotchi 2014: Die Social-Media-Spiele haben begonnen

In Sotschi werden nicht nur Sicherheits-, sondern auch Technikspiele ausgetragen. Der Datenverkehr dürfte vollständig vom russischen Geheimdienst überwacht werden. Zugleich gilt aber, dass solche Sportereignisse ohne Informationstechnologie nicht mehr möglich wären. Das macht ein Blick auf die Zahlen deutlich - und dann gibt es ja noch Social Media. Mehr 09.02.2014, 10:14 Uhr von Carsten Knop 1 2 16 1026

Medienbranche im Umbruch: Die neue Macht der Leser

Viele Entwicklungen in der Medienbranche sind ungewiss. Aber fest steht, dass das Leben sowohl für die Journalisten, als auch für die Personen, Institutionen und Unternehmen, über die sie berichten, sehr viel anstrengender werden wird. Denn die Leser wissen mehr als früher. Und deswegen wird der Journalismus spannender. Mehr 03.02.2014, 16:22 Uhr von Carsten Knop 7 30 105 7746

Die NSA dämpft das Vertrauen in die Cloud

Computerdienstleistungen aus dem Netz – die Datenwolke „Cloud“ macht es möglich. Das ist eine pfiffige Idee. Aber seit Bekanntwerden der NSA-Spähaffäre sind viele Unternehmen skeptisch. Der IT-Branchenverband Bitkom hat einmal geprüft, wie sehr. Mehr 31.01.2014, 21:45 Uhr von Carsten Knop 5 5 36 859

David Cameron will Schiefergas in Europa salonfähig machen

Der britische Premier David Cameron möchte die Wirtschaft seines Landes wettbewerbsfähiger machen – und die Europas noch dazu. In Davos wirbt er deshalb für die Förderung von Schiefergas. Mehr 25.01.2014, 07:17 Uhr von Carsten Knop 3 3 20 1138

Jahrgang 1969, Redakteur in der Wirtschaft, verantwortlich für die Unternehmensberichterstattung, zuständig für „Die Lounge“.