Home
Ad hoc

Ad hoc

Unternehmen bestimmen unser tägliches Leben. Aber was bewegt die Unternehmer? Über Trends, Technologien und Menschen, die sie bestimmen.

12. Nov. 2014
von Carsten Knop
1 Lesermeinung

4
632
     

Eckhard Cordes: Er ist wieder da

Eckhard Cordes ist wieder da. Der ehemalige Vorstandsvorsitzende des Düsseldorfer Handelskonzerns Metro und der Duisburger Familienholding Haniel, davor Vorstandsmitglied von Daimler, war bisher eben genau das: ein Ehemaliger Weiterlesen

12. Nov. 2014
von Carsten Knop
1 Lesermeinung

4
632

     

12. Jul. 2013
von Carsten Knop
1 Lesermeinung

4
1650
     

Im Handel gibt es nicht nur Praktiker – andere werden im Wettbewerb stark

Der deutsche Einzelhandel ist der vielleicht wettbewerbsintensivste der Welt. Der Ausleseprozess ist hart; wer ihn aber überlebt, hat gute Chancen, auch im Ausland sehr erfolgreich zu sein. Dafür stehen Beispiele wie Schlecker und nun Praktiker im negativen und Aldi oder auch Deichmann im positiven Sinne. Warum ist das so? Weiterlesen

12. Jul. 2013
von Carsten Knop
1 Lesermeinung

4
1650

     

19. Mrz. 2013
von Carsten Knop

5
1271
     

Metro-Großaktionär Haniel: Wir haben das Krankenhaus verlassen

2012 war für Haniel und einige Tochtergesellschaften ein Jahr des Aufräumens. Zum ersten Mal in Friedenszeiten fällt die Dividende aus. Den Streit mit dem Media-Markt-Mitbegründer Erich Kellerhals und dem Haniel-Beteiligungsunternehmen Metro möchte der neue Chef Stephan Gemkow im Konsens gelöst wissen. Weiterlesen

19. Mrz. 2013
von Carsten Knop

5
1271

     

17. Mai. 2012
von Carsten Knop

0
71
     

Null komma null Kompromisse für Metro, Real, Media Saturn oder Kaufhof

Olaf Koch, seit Jahresbeginn neuer Vorstandsvorsitzender des Düsseldorfer Metro-Konzerns, sieht erste Erfolge der neuen Strategie. Es gebe zwar noch keine eindeutige Trendwende, aber eine klare Verbesserung, sagt der mit 41 Jahren jüngste Chef eines Dax-Unternehmens. An der Prognose für 2012 ändert das aber nichts. Weiterlesen

17. Mai. 2012
von Carsten Knop

0
71

     

17. Dez. 2011
von Carsten Knop

1
14
     

"Kaufpreis, zack, that’s it – so einfach läuft es nicht." Metro-Chef Cordes und sein Kaufhof

Der Verkaufsprozess von Galeria Kaufhof wird nochmal richtig spannend. Metro wartet weiter ab, Karstadt-Eigner Nicolas Berggruen hat eine reelle Chance. Der scheidende Metro-Chef Eckhard Cordes über den Stand der Verhandlungen, die Diskussionen der vergangenen Monate und seine Zukunftsplanung. Weiterlesen

17. Dez. 2011
von Carsten Knop

1
14

     

10. Dez. 2011
von Carsten Knop

0
6
     

Weihnachtseinkauf ganz groß: Das Ringen um Kaufhof

Der Betrachter reibt sich verwundert die Augen. Ist es in diesen Tagen doch ganz offensichtlich so, dass sich zwei schwerreiche Männer aus dem Ausland einen regelrechten Übernahmekampf um das deutsche Warenhausunternehmen Kaufhof liefern. Um Warenhäuser! Hatte man nicht gerade erst vom Kaufhof-Mutterkonzern Metro gehört, das diesjährige Weihnachtsgeschäft sei überhaupt nicht gut angelaufen? Und kauft der boomende Onlinehandel dem klassischen Warenhaus nicht Jahr für Jahr mehr Schneid ab? Warum nur ist der Warenhausdinosaurier Kaufhof vor diesem Hintergrund so attraktiv? Weiterlesen

10. Dez. 2011
von Carsten Knop

0
6

     

13. Okt. 2011
von Carsten Knop
1 Lesermeinung

0
138
     

Wenigstens die Türkei bereitet der Metro noch viel Freude

Während in der Zentrale in Düsseldorf ein Machtkampf um das Führungspersonal tobt, konzentrieren sich die Marktleiter von Metro, Real, Media Markt und Saturn in der Türkei mit sehr viel mehr Freude auf ihr boomendes Geschäft. Denn im Ausland erreichen die großen, international operierenden Handelskonzerne noch erhebliche Wachstumsraten – und dafür muss man noch nicht einmal nach China fahren, ein Sprung über den Bosporus reicht völlig aus. So hat Deutschlands größtes Handelsunternehmen Metro den Umsatz in der Türkei in den Jahren seit 2007 im Durchschnitt um jeweils 20 Prozent gesteigert. Allein in den Jahren 2011 und 2012 sind insgesamt rund 30 Neueröffnungen in dem Land geplant.

Weiterlesen

13. Okt. 2011
von Carsten Knop
1 Lesermeinung

0
138

     

15. Sep. 2011
von Carsten Knop

0
18
     

Metro-Chef Cordes und der Streit im Hause Haniel

Eckhard Cordes kämpft. Der Vorstandsvorsitzende des Einzelhandelskonzerns Metro ist nicht der Typ, der sich einfach so den Stuhl vor die Tür setzen lässt. Auch deshalb wirbelt das Gezerre um seine Vertragsverlängerung als Metro-Chef in diesen Tagen so viel Staub auf. Der Frontverlauf ist unübersichtlich, und Cordes will nach meinen Informationen die kommenden Tage nutzen, um sowohl mit Vertretern der Arbeitnehmer als auch der Kapitalseite im Metro-Aufsichtsrat zu sprechen. Zudem will er die Haltung der Großaktionäre Haniel und Schmidt-Ruthenbeck klären, die über einen Poolvertrag miteinander verbunden sind. Weiterlesen

15. Sep. 2011
von Carsten Knop

0
18

     

31. Aug. 2011
von Carsten Knop
1 Lesermeinung

0
370
     

Media Markt in der schärfsten Krise seiner Geschichte

Das Wachstum, das die Elektronikkette Media Markt/Saturn seit ihrer Gründung erreicht hat, ist eine der seltenen Erfolgsgeschichten, die es im deutschen Einzelhandel in der jüngeren Vergangenheit gegeben hat. Die nachhaltige Änderung des Verbraucherverhaltens in Zeiten des inzwischen auch mobil omnipräsenten Internet gewiss aber auch die persönlichen Animositäten im Gesellschafterkreis sorgen nun jedoch für die bisher schwerste Krise in einer Unternehmensgeschichte, die erst 1979 begonnen hat.

Weiterlesen

31. Aug. 2011
von Carsten Knop
1 Lesermeinung

0
370

     

20. Apr. 2011
von Carsten Knop

0
14
     

Haniel muss das Tor treffen. Das Interview mit Jürgen Kluge.

Jürgen Kluge steht seit gut einem Jahr an der Spitze des Duisburger Mischkonzerns Haniel (Metro, Celesio, Takkt, ELG). Der von Kluge angestrebte Umbau geht aber nur langsam voran. Die Verschuldung drückt, und es gibt Misstöne. Hier das vollständige Gespräch mit Kluge im Wortlaut
Weiterlesen

20. Apr. 2011
von Carsten Knop

0
14

     

20. Aug. 2010
von Carsten Knop

0
1
     

Deutsche Vorstandschefs sehen die Bayern vorn

An diesem Wochenende beginnt mit dem Spiel des FC Bayern München gegen den VfL Wolfsburg die Bundesliga-Saison 2010/11. Und die Frage, wer Mitte Mai des kommenden Jahres neuer deutscher Fußballmeister sein wird, beantworten deutsche Vorstandschefs in einer Einmütigkeit, die unter ihnen sonst eher selten anzutreffen ist. Diejenigen, die sich für Fußball interessieren und sich zu einer Antwort auf eine solche Frage bereitfinden, sind sich einig: Auch in dieser Saison wird kaum ein Weg am FC Bayern vorbeiführen. Weiterlesen

20. Aug. 2010
von Carsten Knop

0
1