Ad hoc

Ad hoc

Unternehmen bestimmen unser tägliches Leben. Aber was bewegt die Unternehmer? Über Trends, Technologien und Menschen, die sie bestimmen.

06. Dez. 2017
von Carsten Knop
0 Lesermeinungen

2
838
     

Online-Shopping inzwischen beliebter als Einkaufen im Laden

Ausgesucht, bestellt, geliefert: Online-Shopping ist in Deutschland beliebter als das Einkaufen im Laden. Das hat eine repräsentative Befragung im Auftrag des Digitalverbands Bitkom unter 1.152 Internetnutzern ab 14 Jahren ergeben. Insgesamt haben 96 Prozent aller Internetnutzer ab 14 Jahren in … Weiterlesen

06. Dez. 2017
von Carsten Knop
0 Lesermeinungen

2
838

     

05. Apr. 2012
von Carsten Knop
1 Lesermeinung

0
27
     

Kinofilme: Immer häufiger online, immer häufiger daheim

In diesem Jahr werden die amerikanischen Konsumenten zum ersten Mal mehr Geld für Kinofilme ausgeben, die sie sich über das Internet ausleihen oder kaufen, als für Filme, die sie physisch auf einer DVD oder Blu-ray-Disc aus dem Handel beziehen. Dazu wird der Siegeszug der Tabletcomputer wie dem iPad von Apple erheblich beitragen. Von einem solchen Szenario geht die Marktforschungsagentur IHS Screen Digest aus. Nach Angaben von Screen Digest haben die Amerikaner im vergangenen Jahr 1,4 Milliarden Filme im Internet gekauft oder geliehen. Für das laufende Jahr wird ein gewaltiger Sprung auf 3,4 Milliarden Filme erwartet. In derselben Zeitspanne wird nach den Hochrechnungen die Zahl der verkauften oder verliehenen Filme auf DVD oder Blu-ray von 2,6 auf 2,4 Milliarden fallen. Weiterlesen

05. Apr. 2012
von Carsten Knop
1 Lesermeinung

0
27

     

05. Dez. 2009
von Carsten Knop

0
5
     

Weihnachtsshopping oder: Die glücklichen Deutschen

Es hat sich daher noch nie so sehr wie in diesem Jahr gelohnt, den Weihnachtseinkauf am Computer vorzubereiten, und das kostet etwas Zeit. Wohlgemerkt: nicht unbedingt, um am Bildschirm dann auch gleich alles zu bestellen, wohl aber, um Preise zu recherchieren. Denn das Datennetz macht die Angebote transparent. Die Ergebnisse sind überraschend, und sie sprechen keineswegs in jedem Fall für das Onlineshopping, weshalb es sich zudem lohnt, die Prospekte der Einzelhändler aus der Zeitung zu studieren. Für die Karstadts und Kaufhofs in der Einkaufszone oder das benachbarte Vedes-Fachgeschäft ist die Entwicklung gleichwohl misslich. Denn sie drückt auf die ohnehin wenig auskömmlichen Preise. Weiterlesen

05. Dez. 2009
von Carsten Knop

0
5