Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Blog: Antike und Abendland
Antike und Abendland

Tagesaktualität, wie sie sich mit einem Blog verbindet, und Antike – das scheint nicht zusammenzugehen. Dennoch soll hier der Versuch gewagt werden, die vielfältigen Spuren und Reflexe einer Epoche zu verfolgen, an der sich nicht nur Europäer immer wieder orientiert haben, wenn es zu bestimmen galt, wer sie selbst sind. Die Modi waren und sind sehr verschiedene, von der Traditionspflege bis zum Patchwork. Hier wird es um Bücher, Gelehrte und Ausstellungen gehen, um Leitgedanken wie den Bürgerstaat und das Imperium, um schulmäßige wie um überraschende Verknüpfungen.

Von

Alle Beiträge zum Thema "Caesar"

Roma, Arte, Iunius – ein sattes Antikeprogramm

Rom meint nicht nur die Stadt am Tiber, sondern steht abkürzend auch für das Imperium Romanum und für die Macht einer Idee, die sich zugleich als Idee der Macht begreifen ließ. Arte ist im Lateinischen Ablativ Singular von ars, „Kunst”. … Mehr 01.06.2011, 01:03 Uhr von Uwe Walter 0 0 0

Caesar, der Schnee und Europa

In einem Kapitel seines ansprechenden neuesten Buches Rom sei Dank bringt Karl-Wilhelm Weeber den Lesern Caesar nahe. Er tut dies als Philologe, das heißt über die Schriften Caesars, und – zufällig – mit einem der Jahreszeit angemessenen Beispiel (das Buch … Mehr 14.01.2011, 14:31 Uhr von Uwe Walter 0 0 0

Ein irreguläres Augustus-Jahr

Zuende geht ein irreguläres Augustusjahr, zustandegekommen durch das zufällige Erscheinen mehrerer Biographien des Begründers der stabilen Monarchie in Rom. Vielleicht eine List der Vernunft. Denn das nächste ‘reguläre‘ Augustusjubiläum, der zweitausendste Todestag am 19. August 2014, wird wahrscheinlich von ‘Hundert … Mehr 23.09.2010, 03:11 Uhr von Uwe Walter 3 0 0

Brutus verlängert

Gute Nachricht aus Berlin: Die Sonderausstellung des „Brutus” im Alten Museum, von der hier zuletzt die Rede war, ist soeben verlängert verlängert worden, bis Anfang Juni, passend zum Gentilnamen des Mannes, als dessen Bildnis man die Bronze jahrhundertelang angesehen hat: … Mehr 04.05.2010, 08:54 Uhr von Uwe Walter 0 0 0

Römische Ikone – der ‘Brutus’ in Berlin

Nur noch diese Woche ist im Alten Museum in Berlin der sogenannte Brutus zu sehen. Der Samstagnachmittag war ideal für den Besuch. Das schöne Wetter lockte viele Menschen in den angrenzenden Lustgarten oder auf eines der flachen Spree-Ausflugsboote; im Museum … Mehr 26.04.2010, 07:47 Uhr von Uwe Walter 0 0 0

FAZ Redaktion