Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Blog: Antike und Abendland
Antike und Abendland

Tagesaktualität, wie sie sich mit einem Blog verbindet, und Antike – das scheint nicht zusammenzugehen. Dennoch soll hier der Versuch gewagt werden, die vielfältigen Spuren und Reflexe einer Epoche zu verfolgen, an der sich nicht nur Europäer immer wieder orientiert haben, wenn es zu bestimmen galt, wer sie selbst sind. Die Modi waren und sind sehr verschiedene, von der Traditionspflege bis zum Patchwork. Hier wird es um Bücher, Gelehrte und Ausstellungen gehen, um Leitgedanken wie den Bürgerstaat und das Imperium, um schulmäßige wie um überraschende Verknüpfungen.

Von

Alle Beiträge zum Thema "Reclam"

Ein Cicero für die Brusttasche

Und schon wieder Reclam – die sind aber auch hartnäckig, Bildung unter die Leute zu bringen! Italienische Bücher finden – aus welchen Gründen auch immer – nur selten durch eine Übersetzung ihren Weg in die Hand von an der Antike … Mehr 02.03.2012, 10:10 Uhr von Uwe Walter 0 0 0

Philoktet, x 3 + 1

Von der Aufführung von Heiner Müllers Philoktet im Jungen Theater zu Göttingen Ende 1989 habe ich nur noch einen Regieeinfall im Gedächtnis: Die drei Schauspieler hatten keine festen Rollen, sondern jeder spielte jede Figur, aktuell jeweils identifiziert nur durch einen … Mehr 24.02.2012, 09:20 Uhr von Uwe Walter 1 0 0

Medea, philologisch, zum Volkspreis

Überraschend ist eben bei Reclam eine neue Übersetzung von Euripides’ Medea erschienen. Überraschend deshalb, weil es in der großartigen „Universal-Bibliothek” bereits eine zweisprachige Ausgabe von Karl-Heinz Eller gibt (1983). Nun also Konkurrenz im eigenen Haus. Aber man ist, wie fast … Mehr 01.05.2011, 22:39 Uhr von Uwe Walter 1 0 0

Glücklich ist dieser Ort? Pompeji und seine verblassenden Graffiti

Der zweite Untergang Pompejis dauert länger als der erste. Aber am Ende wird die Zerstörung durch Regen, Touristen und Ignoranz schwerer sein als die nach jenem 24. August 79, als Auswurf aus dem Vesuv die Stadt meterhoch verschüttete. In Zukunft … Mehr 20.04.2011, 08:05 Uhr von Uwe Walter 0 0 2

FAZ Redaktion