Antike und Abendland

Antike und Abendland

Tagesaktualität, wie sie sich mit einem Blog verbindet, und Antike – das scheint nicht zusammenzugehen. Dennoch soll hier der Versuch gewagt

28. Mai. 2012
von Uwe Walter
8 Lesermeinungen

0
183
     

Goethes homerische Schweigespirale

Wahrscheinlich ist die „Schweigespirale“ nicht mehr allgemein bekannt. Elisabeth Noelle-Neumann, die „Pythia vom Bodensee“ und grande dame der deutschen Demoskopie hat das Bild einst, Ende der 1970er-Jahre, aufgebracht und damit eine sozial-politisch-psychologische Beobachtung bezeichnet: Wenn Anhänger einer bestimmten Ansicht im … Weiterlesen

28. Mai. 2012
von Uwe Walter
8 Lesermeinungen

0
183

     

15. Mrz. 2012
von Uwe Walter
1 Lesermeinung

0
60
     

Second to none. Companions heißen hierzulande Handbücher

In der amerikanischen Publikationswelt gibt es, was die Classics angeht, seit einigen Jahren einen markanten Trend hin zu den sog. Companions. Unter diesen „Begleitern“ sind Sammelbände zu verstehen, die einen antiken Autor oder ein Themengebiet umfassend erschließen. Während im deutschsprachigen … Weiterlesen

15. Mrz. 2012
von Uwe Walter
1 Lesermeinung

0
60

     

11. Sep. 2011
von Uwe Walter
1 Lesermeinung

0
50
     

Odyssee im Retrolook

Zu den neuesten Erwerbungen der Verlagsgruppe Wissenschaftliche Buchgesellschaft/Primus gehört der Leipziger Reprint-Verlag. Zum Start der neuen Zugehörigkeit ist jetzt der großformatige (29,5 x 23 cm) Nachdruck eines Werkes erschienen, das man vor drei Generationen wohl als ‘Hausbuch für die reifere … Weiterlesen

11. Sep. 2011
von Uwe Walter
1 Lesermeinung

0
50

     

10. Jan. 2011
von Uwe Walter
2 Lesermeinungen

0
106
     

Homers Sprache – zuendegebracht

Gelegentlich war an dieser Stelle Gelegenheit, über den Fortgang oder Abschluß wissenschaftlicher Großprojekte zu berichten. Zuletzt konnten deren zwei zuendegebracht werden: das Reallexikon der Germanischen Altertumskunde – darüber berichtet Timo Stickler im nächsten Heft der Historischen Zeitschrift (292.1, 2011) – … Weiterlesen

10. Jan. 2011
von Uwe Walter
2 Lesermeinungen

0
106

     

05. Nov. 2010
von Uwe Walter
5 Lesermeinungen

0
67
     

Die Troia-Abrechnung, ungekürzt

Meine zu lang geratene Rezension von Frank Kolbs Troia-Buch, von dem hier schon einmal vorab die Rede war, konnte gestern im Blatt nur um gut ein Drittel verkürzt erscheinen (dafür bereichert um ein schönes Vasenbild: Kolb als Ajax – doch … Weiterlesen

05. Nov. 2010
von Uwe Walter
5 Lesermeinungen

0
67

     

11. Mai. 2010
von Uwe Walter
9 Lesermeinungen

0
59
     

Der Dreißigsekunden-Experte – Altertumswissenschaftler im Fernsehen

Der jüngste Eintrag in diesem Blog zur Troia-Debatte hat nicht sehr interessiert; die Zahl der Klicks liegt weit unter dem Durchschnitt. Gleichwohl greife ich das Thema heute und in Kürze nochmals auf, freilich im Sinne einer sekundären Beobachtung: Es geht … Weiterlesen

11. Mai. 2010
von Uwe Walter
9 Lesermeinungen

0
59

     

07. Sep. 2009
von Uwe Walter
5 Lesermeinungen

0
669
     

Alles nur Schrott. Eine scharfe Polemik gegen die aufsehenerregende Ilias-Übersetzung des Jahres 2008

Der fünfzigste Eintrag in diesem Blog erfordert ein wichtiges Thema.Am Ende der großen Innsbrucker Tagung, auf der vor knapp einem Jahr über Raoul Schrotts Homers Heimat diskutiert wurde, berichtete eine Zuhörerin, wie sie mit ihrem vierjährigen Enkel bei einer Autofahrt … Weiterlesen

07. Sep. 2009
von Uwe Walter
5 Lesermeinungen

0
669

     

09. Mrz. 2009
von Uwe Walter
0 Lesermeinungen

0
118
     

Homer, ein Gewaltpornograph?

Ein Freund zeigt brieflich seine Lektüre von Jonathan Littells „Les Bienveillantes“ an. Er verstehe, warum das Werk „eine solche Windsbraut von Empörung“ ausgelöst habe, habe aber für derlei Empörung nicht mehr als Verachtung übrig. Es sei ein großartiges Buch, manchmal … Weiterlesen

09. Mrz. 2009
von Uwe Walter
0 Lesermeinungen

0
118