Antike und Abendland

Antike und Abendland

Tagesaktualität, wie sie sich mit einem Blog verbindet, und Antike – das scheint nicht zusammenzugehen. Dennoch soll hier der Versuch gewagt

24. Okt. 2012
von Uwe Walter
5 Lesermeinungen

0
654
     

Sprache, Werte oder was? Inhalt und Ziel von Lateinunterricht

Für den Vortrag über Livius, von dem hier kürzlich die Rede war, kam er etwas zu spät: ein Aufsatz in der aktuellen Ausgabe der Pegasus-Onlinezeitschrift, einem Fachblatt für den altsprachlichen Unterricht. Alexander Doms schreibt über „Titus Livius – Historikerlektüre unter … Weiterlesen

24. Okt. 2012
von Uwe Walter
5 Lesermeinungen

0
654

     

07. Mai. 2012
von Uwe Walter
10 Lesermeinungen

0
628
     

Vorrevolutionäre Forderungen? Die Zukunft des Lateinunterrichts

Wenn sich bekannte Standpunkte laut und mit teils ‘modernen‘ Argumenten Gehör verschaffen, wenn andererseits die Praxis in eine andere Richtung zu weisen scheint, sich aber ihrer Sache in der vielstimmigen öffentlichen Debatte nicht sicher ist, dann bestehen die Voraussetzungen für … Weiterlesen

07. Mai. 2012
von Uwe Walter
10 Lesermeinungen

0
628

     

06. Feb. 2012
von Uwe Walter
8 Lesermeinungen

0
73
     

Die Zukunft der Classics – verwickelt

Ein aufmerksamer Leser macht mich auf einen aktuellen Artikel von Mary Beard aufmerksam, erschienen in der New York Review of Books, einem amerikanischen Gegenstück zum TLS (Do the Classics Have a Future? 12. Jan. 2012). Theoretisch versiert, wie sie ist, … Weiterlesen

06. Feb. 2012
von Uwe Walter
8 Lesermeinungen

0
73

     

19. Dez. 2011
von Uwe Walter
1 Lesermeinung

0
92
     

Alte Sprachen unter weltumspannenden Denkmalschutz?

Die von der UNESCO geführte Liste der Güter des Welterbes wird jeden Dezember länger. Lokale Interessen und Initiativen versprechen sich einen Zugewinn an Prestige, mit dem man für den Tourismus werben kann. Unterschieden werden Natur- und Kulturerbe. Die jeweils politisch … Weiterlesen

19. Dez. 2011
von Uwe Walter
1 Lesermeinung

0
92

     

19. Sep. 2011
von Uwe Walter
0 Lesermeinungen

0
354
     

Der Lateinunterricht und seine Resultate – eine Nachlese

Der Eintrag zu den Resultaten des Lateinunterrichts Ende Juli hat einen Leser zu einer – persönlich mitgeteilten – Kritik veranlaßt. Bei der Vergabe des Latinum würden sicher vielfach alle Augen zugedrückt; was aber den Leistungskurs angehe, seien die Leistungen sehr … Weiterlesen

19. Sep. 2011
von Uwe Walter
0 Lesermeinungen

0
354

     

21. Jul. 2011
von Uwe Walter
17 Lesermeinungen

0
863
     

Lateinabitur gestern, heute – und morgen?

Die Sommerferien haben fast überall begonnen, die Abiturprüfungen sind längst absolviert. Wieder haben einige Vorkommnisse es in die kleinen Meldungen der Zeitungen geschafft: Aufgaben wurden verloren oder erwiesen sich als fehlerhaft, Noten mußten pauschal angehoben werden, um breite Kenntnisdefizite zu … Weiterlesen

21. Jul. 2011
von Uwe Walter
17 Lesermeinungen

0
863

     

01. Sep. 2010
von Uwe Walter
0 Lesermeinungen

0
544
     

Für Lateinlehrer/innen und -freunde: Erinnerung schafft Leben (Martial X 23)

Alte Menschen, das Alter überhaupt und die bewußte Reflexion über den Tod spielen im Denk­horizont von Jugendlichen verständlicherweise nur eine kleine Rolle. Dies spiegelt sich auch im Schulunterricht der verschiedenen Fächer, in denen man dieses Thema behandeln könnte (Deutsch, Geschichte/Sozialkunde, … Weiterlesen

01. Sep. 2010
von Uwe Walter
0 Lesermeinungen

0
544

     

24. Mrz. 2010
von Uwe Walter
5 Lesermeinungen

0
528
     

Unsterblich durch ein Wörterbuch: Vor 100 Jahren starb der Verfasser des „Stowasser“

Es gibt Namen von Gelehrten, die nicht in der ersten Reihe ihrer Zunft standen und sich gleichwohl nahezu unsterblichen Ruhm erworben haben – indem sie ein Lexikon verfertigten. So kennt fast jeder, der einmal Altgriechisch gelernt hat, „den Gemoll“ oder … Weiterlesen

24. Mrz. 2010
von Uwe Walter
5 Lesermeinungen

0
528

     

01. Jan. 2010
von Uwe Walter
2 Lesermeinungen

0
91
     

Klassische Sprachen, immergrün? Fragen an einen fragwürdigen Optimismus

Das Schwinden klassischer Bildung und altphilologischer Sprachkompetenz als den Untergang des Abendlandes zu beklagen haben inzwischen selbst die meisten Altphilologen aufgegeben. ‘An der Front‘, in Schulen und an den Universitäten, ist der Befund uneinheitlich und hat das Wissen darum, schon … Weiterlesen

01. Jan. 2010
von Uwe Walter
2 Lesermeinungen

0
91