Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Blog: Akte Asien
Akte Asien

In der Welt der Wirtschaft verlagert sich das Gewicht nach Asien. Dreht sie sich deshalb schneller und runder, diese Welt? Oder gerät sie in Unwucht? Mehr

Von und und

Monatliches Archiv: September 2012

Ein Jahr Akte Asien: Bunga Bunga zum Jubiläum – und die schönste Frau der Welt

China hat seinen einstigen Hoffnungsträger Bo Xilai endgültig abgesägt. Seine eigene Partei wirft ihm die Verwicklung in einen Mord vor - und sexuelle Ausschweifungen. Vor einem Jahr haben wir unseren F.A.Z.-Blog „Akte Asien" begonnen. Wer hätte damals gedacht, dass es in den obersten Führungszirkeln der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt so schmuddelig zugeht? Aber es gibt aus China auch Appetitliches zu berichten: Eine der 650 Millionen Frauen wurde soeben zur Miss World gekürt. Mehr 30.09.2012, 13:44 Uhr von Christian Geinitz 0 1 0

Die Japan AG im Abwehrkampf

Immer mehr einstige Vorzeigeindustrien des ostasiatischen Landes kämpfen ums Überleben. Seit einiger Zeit greift ihnen der Staat mit Finanzhilfen unter die Arme. Der Industriestandort Japan gerät unter Druck. Die Elektroindustrie, in der Sony, Sharp oder Panasonic einst weltweit den Ton … Mehr 24.09.2012, 13:17 Uhr von Carsten Germis 2 0 0

Was, wenn Chinas Zorn auch mal die Deutschen trifft?

In China richtet sich eine Allianz des Zorns aus Regierung und Volk gegen das Nachbarland Japan. Anlass ist der Streit um Inseln mit reichen Fischgründen und Rohstoffen. Der wirtschaftliche Schaden der Boykottaufrufe, Streiks, Fabrikstillegungen und Geschäftsschließungen geht in die Millionen. Japan ist, wie Deutschland, einer der wichtigsten Handelspartner und Investoren in China. Wer garantiert eigentlich, dass nicht morgen unsere Güter und Werke zur Zielscheibe werden? Mehr 18.09.2012, 10:20 Uhr von Christian Geinitz 13 0 0

Live von der Demo in Peking!

Großdemos sind selten in China, wo das Versammlungsrecht nur auf dem Papier besteht. Trotzdem sind wir in Peking mitten in einen Massenauflauf geraten. Geduldet und vielleicht sogar organisiert wird der Protest von der Staatsmacht, weil er gegen Japan zielt: Peking und Tokio streiten immer aggressiver um einige Inseln im Ostchinesischen Meer. Beide Mächte vermuten dort Ölvorkommen. Mehr 15.09.2012, 09:48 Uhr von Christian Geinitz 1 0 0

Tsingtau – mehr als Bier und deutsches Erbe: Maos Bett z.B.

Wollten Sie schon immer wissen, wie es bei Mao Tse-Tung im Schlafzimmer aussah? Dann kommen Sie nach Qingdao, der alten deutschen Kolonialstadt Tsingtau. Ausgerechnet im pompösen Gouverneurspalast ließ sich der chinesische Revolutionär im Sommer 1957 nieder. Es gibt noch viel mehr zu entdecken hier an der Südküste der Halbinsel Shandong. Chinas erfolgreichste Brauerei natürlich, aber auch die längste Meeresbrücke der Welt und Kleintaxis, mit denen sich Behinderte ein Zubrot verdienen. Mehr 12.09.2012, 10:20 Uhr von Christian Geinitz 2 4 0

Rohstoffkonzerne machen die Rolle rückwärts

Diese Gleichung hat manchen reich gemacht: Solange China wächst, braucht es Stahl, damit Erz und Kohle, und somit steigen die Rohstoffpreise. Nun aber schwächt sich die Konjunktur in China ab. Und die Bergwerkskonzerne streichen ihre Ausbaupläne zusammen. Damit steht ein wichtiger Konjunkturindikator auf Dunkel-Gelb. Mehr 06.09.2012, 08:12 Uhr von Christoph Hein 2 0 0

Jahrgang 1960, Wirtschaftskorrespondent für Südasien/Pazifik mit Sitz in Singapur.

Jahrgang 1959, Korrespondent für Wirtschaft und Politik in Japan und Korea mit Sitz in Tokio.

Jahrgang 1968, Wirtschaftskorrespondent für China mit Sitz in Peking.