Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Blog: Akte Asien
Akte Asien

In der Welt der Wirtschaft verlagert sich das Gewicht nach Asien. Dreht sie sich deshalb schneller und runder, diese Welt? Oder gerät sie in Unwucht? Mehr

Von und und

Alle Beiträge zum Thema "Sozialversicherungen"

AUFWACHEN, DEUTSCHLAND! Die Weltmacht China hat eine neue Führung!

Das sind sie also: die sieben mächtigsten Männer Chinas! Sie bilden den neuen Ständigen Auschuss des Politbüros der Kommunistischen Partei. Das ist das mit Abstand einflussreichste Gremium in der Atommacht und zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt. Die Namen sollten Sie sich merken, denn die Herren werden künftig nicht nur China regieren - sondern auch immer mehr die Geschicke der ganzen Welt bestimmen. Mehr 15.11.2012, 04:22 Uhr von Christian Geinitz 0 4 0

Das rote China und der schwarze Präsident. Liebe auf den zweiten Blick

Weil Romney als Chinafresser gilt, ist die Volksrepublik erleichtert über die Wiederwahl Obamas. Dabei hat man sich mit dessen erster Amtszeit recht schwer getan. Am Donnerstag beginnt auch in Peking ein Machtwechsel - dessen Ergebnis steht allerdings längst fest. Mehr 07.11.2012, 09:06 Uhr von Christian Geinitz 0 0 0

Chapeau! Wen Jiabao gibt trotz der Krise Gas

Reformstau heißt auf Chinesisch "gaige jiangju". Jetzt, auf den letzten Metern ihrer zehnjährigen Herrschaft, versucht die scheidende Regierung in Peking doch noch die eine oder andere Neuerung durchzusetzen. Zum Beispiel bei der Rente oder im Finanzwesen. Mehr 19.07.2012, 10:20 Uhr von Christian Geinitz 1 0 0

Mondfest im Hochsteuerland China

In China wird jetzt wieder das Mittherbstfest gefeiert. Dazu beschenkt man sich traditionell mit Mondkuchen aus Lotussamenpaste und Enteneidotter. Wer das süße Gebäck vom Arbeitgeber bekommt, dem könnten es sauer aufstoßen: Als geldwerter Vorteil muss es versteuert werden. China gilt zwar als günstiger Standort, ist aber ein Hochsteuerland. Mehr 11.09.2011, 10:06 Uhr von Christian Geinitz 0 0 0

China hat gegen die Krise noch Pfeile im Köcher

Zhou Yonghua springt leichtfüßig aus seinem Porsche Cayenne, bestellt in einer Pekinger Bar einen doppelten Espresso und telefoniert dann auf Englisch über sein iPhone. „Natürlich bin ich ein Chinese”, sagt der Investmentbanker später, „allerdings ein ganz schön internationaler”. Das ist … Mehr 02.09.2011, 13:00 Uhr von Christian Geinitz 0 0 0

Jahrgang 1960, Wirtschaftskorrespondent für Südasien/Pazifik mit Sitz in Singapur.

Jahrgang 1959, Korrespondent für Wirtschaft und Politik in Japan und Korea mit Sitz in Tokio.

Jahrgang 1968, Wirtschaftskorrespondent für China mit Sitz in Peking.