Home
Berlin ABC

Berlin ABC

Wir fahren durch die Hauptstadt

Barrierearmut

| 2 Lesermeinungen

Wenn man am Bahnhof Tempelhof barrierefrei von der U- in die S-Bahn umsteigen will, fährt man mit einem Aufzug hoch in die Mitte des Tempelhofer Dammes

(null)
Dann eiert man die Mittelinsel entlang

(null)
Und stellt sich – hoffentlich nicht im Regen, denn eine Überdachung fehlt hier – an eine Ampel, die irgendwann grün und häufig von Automobilen blockiert wird

(null)
Man überquert die Straße und betritt den Bahnhof durch reichlich schmale Türen, die sich nicht sonderlich gut öffnen lassen

(null)
Dann wendet man sich nach links und findet den Aufzug, mit dem man auf den S-Bahnsteig gelangt

(null)
Ich finde das insgesamt ziemlich bescheuert.

1

2 Lesermeinungen

  1. Barrierearmut stimmt sogar
    Keine einzige der ca. 100 Mio toten Baustellen in Berlin im Weg – oder war das Photoshop?

Kommentare sind deaktiviert.