Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Blog: Biopolitik
Biopolitik

Dieses Blog ist geschlossen. Es ist als Archiv über die biopolitische Debatte 2008 bis 2012 hier weiter einzusehen. Aktuelle Entwicklungen zum Thema können Sie auf dem neuen Biopolitikblog (http://biopolitikblog.de ) des Autors verfolgen. Bis dann und schönes Weitersurfen.

Von

Monatliches Archiv: Januar 2010

Englischer Autor wünscht Suizid-Häuschen an den Straßenecken

  Dort wo früher, als noch nicht jeder mindestens ein Handy hatte, Telefonzellen standen, will der britische Autor Martin Amis (60) künftig Suizid-Häuschen für alte Menschen errichtet wissen. An jeder Straßenecke sollen die Alten “einen Martini und eine Medaille” bekommen … Mehr 25.01.2010, 10:35 Uhr von Oliver Tolmein 13 0 0

Mitleidstötung, Kusch schon wieder und Schweizer Sorgfaltspflichten

Wer, wie ich, einen google-alert “Sterbehilfe” hat, wird zur Zeit reichlich mit Meldungen bedacht:  Roger Kusch reitet wieder, ein Mitleidstötungsprozess in England ist mit einem drastischen Urteil zu Ende gegangen, in Köln wird vor dem Landgericht die Strafbarkeit eines Angehörigen … Mehr 23.01.2010, 12:04 Uhr von Oliver Tolmein 12 0 0

Babyklappen, Fans und Findelkinder

Ich weiß nicht, wie es sonst so um den Hamburger Sozialsenator Dieter Wersich steht, ich weiß vor allem nicht, warum der Arzt, der sich auf seine altsprachlich-humanistische Schulausbildung etwas zugute hält, Sozialsenator geworden ist. Immerhin habe ich handfeste Indizien dafür, … Mehr 15.01.2010, 20:59 Uhr von Oliver Tolmein 3 0 0

Klage wegen Zwangssterilisation, Beschimpfung wegen Sozialhilfebezug

Wieviel Kinder darf eine Sozialhilfeempfängerin haben? Ist es legitim, wenn Ärzte eine Mutter wegen zu vieler Kinder gegen ihren Willen sterilisieren? Dass es zur öffentlichen Diskussion solcher Fragen kommen würde, hat sich die 35jährige US-Amerikanerin Tessa Savicki wohl nicht träumen … Mehr 10.01.2010, 21:56 Uhr von Oliver Tolmein 4 0 0

Wer bekommt im Scheidungsfall die Organe? Oder: Anreiz zum Altruismus

Ein neues Organtransplantationsgesetz, das in Israel Anfang nächsten Jahres (also 2011) in Kraft treten soll, hat die Aufmerksamkeit der Biopolitiker auf sich gezogen (Einzelheiten zur Regelung in diesem englischsprachigen Aufsatz eines der Initiatoren des Gesetzes -Professor Jakov Lavee-, der im … Mehr 06.01.2010, 21:52 Uhr von Oliver Tolmein 2 0 0

Oliver Tolmein, 1961 in Köln geboren, wollte Berufsoffizier werden, hat es dann zum Regieassistenten gebracht, konnte seinen Lebensunterhalt als Journalist verdienen und wollte schließlich doch noch Jura studieren. Seit 1980 sympathisiert er mit der Behindertenbewegung. In der Debatte um Gentechnik, Sterbehilfe und Menschenversuche ist er seit über zwanzig Jahren engagiert und hat zu bioethischen Themen mehrere Bücher verfasst und Filme gedreht. Jetzt arbeitet er überwiegend als Rechtsanwalt in der von ihm in Hamburg mitbegründeten Kanzlei Menschen und Rechte und ist auf Medizin- und Behindertenrecht spezialisiert. Er ist Vater von Zwillings-Jungs und einer kleinen Tochter. Für das Feuilleton der FAZ schreibt er seit 2001.