Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Blog: Biopolitik
Biopolitik

Dieses Blog ist geschlossen. Es ist als Archiv über die biopolitische Debatte 2008 bis 2012 hier weiter einzusehen. Aktuelle Entwicklungen zum Thema können Sie auf dem neuen Biopolitikblog (http://biopolitikblog.de ) des Autors verfolgen. Bis dann und schönes Weitersurfen.

Von

Monatliches Archiv: November 2010

Pflegereport konfrontiert Ökonomie mit Menschenwürde

„Jeder dritte Deutsche wird dement” , „Demenz wird neue Volkskrankheit”, „jeden zweiten Deutschen wird es treffen” – die Reaktionen auf den aktuellen „Pflegereport 2010″, den die Barmer GEK am 30. November vorgestellt hat, sind alarmistisch, wie es zu erwarten war. … Mehr 30.11.2010, 22:03 Uhr von Oliver Tolmein 3 0 0

Leihmutter zur Abtreibung genötigt

Ein wesentliches Argument für die Freigabe der Präimplantationsdiagnose ist, dass man dagegen eh nichts machen könnte, weil Deutschland mit seinen strengen rechtlichen Regelungen alleine da stünde.Ein weiteres Argument ist: Die Präimplantationsdiagnose ermuntere Paare dazu Kinder zu bekommen, „PID heißt Ja … Mehr 26.11.2010, 13:14 Uhr von Oliver Tolmein 5 0 0

Deutschland in Straßburg verklagt – Menschenrecht auf Suizid?

Hätte das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte einer schwerbehinderten Frau ermöglichen müssen, sich 15 mg Natriumpentobarbital zu beschaffen, damit sie Suizid begehen kann? Und hätte ihr hinterbliebener Mann das Recht haben müssen, den Rechtsstreit seiner Frau über ihren Suizid hinaus, … Mehr 22.11.2010, 23:12 Uhr von Oliver Tolmein 5 0 0

Ist die Würde des Tieres unantastbar?

Was die Menschenwürde ist, was sie ausschließt und was nicht, gehört zu den zunehmend umstrittenen Fragen im Recht und zwischen Recht und Politik in Deutschland (die Auseinandersetzungen um den SPD-Kandidaten fürs Bundesverfassungsgericht Horst Dreier, der das Folterverbot relativiert hatte, waren … Mehr 21.11.2010, 11:45 Uhr von Oliver Tolmein 14 0 0

PID-Debatte einfach mal so kunterbunt: CDU im Auto, Teil 2

Wie ernsthaft, groß, gelungen oder wichtig die Debatte über Präimplantationsdiagnostik auf dem CDU-Parteitag am Dienstag war  weiß ich nicht: ich war ja mit dem Auto unterwegs. Die einzige Rednerin, die ich tatsächlich gehört habe war Dr. Saskia Ludwig, die Landesvorsitzende … Mehr 16.11.2010, 23:57 Uhr von Oliver Tolmein 13 0 0

Konservativismus, PID und das Autoradio Teil 1

Autofahren ist nicht umweltfreundlich, bildet dafür aber, oder regt jedenfalls gelegentlich Gedanken an, weil man dabei viel besser Radio hören kann als im Zug und man gar nicht ffn hören muss. Heute also auf der Fahrt in ein Pflegeheim, wo … Mehr Uhr von Oliver Tolmein 4 0 0

All-Parteienkoalition setzt sich für Intersexuelle ein – in Luzern

Eine bemerkenswerte parlamentarische Koalition hat sich im Luzerner Kantonsrat zusammengefunden, um gegen kosmetische Genitaloperationen an intersexuellen Kindern Stellung zu beziehen. Auf Initiative einer konservativen Abgeordneten der CVP unterstützen vor allem Parlamentarierinnen, aber auch einige Männer, von SP, Grünen, FDP und … Mehr 12.11.2010, 22:34 Uhr von Oliver Tolmein 1 0 0

Oliver Tolmein, 1961 in Köln geboren, wollte Berufsoffizier werden, hat es dann zum Regieassistenten gebracht, konnte seinen Lebensunterhalt als Journalist verdienen und wollte schließlich doch noch Jura studieren. Seit 1980 sympathisiert er mit der Behindertenbewegung. In der Debatte um Gentechnik, Sterbehilfe und Menschenversuche ist er seit über zwanzig Jahren engagiert und hat zu bioethischen Themen mehrere Bücher verfasst und Filme gedreht. Jetzt arbeitet er überwiegend als Rechtsanwalt in der von ihm in Hamburg mitbegründeten Kanzlei Menschen und Rechte und ist auf Medizin- und Behindertenrecht spezialisiert. Er ist Vater von Zwillings-Jungs und einer kleinen Tochter. Für das Feuilleton der FAZ schreibt er seit 2001.