Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Blog: Biopolitik
Biopolitik

Dieses Blog ist geschlossen. Es ist als Archiv über die biopolitische Debatte 2008 bis 2012 hier weiter einzusehen. Aktuelle Entwicklungen zum Thema können Sie auf dem neuen Biopolitikblog (http://biopolitikblog.de ) des Autors verfolgen. Bis dann und schönes Weitersurfen.

Von

Alle Beiträge zum Thema "England"

Vorhautbeschneidung im Blick von Kinderärzten, jüdischen Müttern, Staatsanwälten und dem Ethikrat

  Die Zielgerade ist es nicht, aber die Beschneidungsdebatte verliert ein wenig an Fahrt, gleichzeitig werden die Stellungnahmen offiziöser. Am Wochenende haben sich gleich drei Institutionen zu Wort gemeldet: die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendmedizin, der Ethikrat und die … Mehr 29.07.2012, 22:34 Uhr von Oliver Tolmein 26 0 0

Wir sind Weltmeister…..in Sachen Strafrecht gegen Beschneidung

Wenn schon die Aussicht auf den Titel des Fußballeuropameisters verloren ist, so können wir, Landgericht Köln voran, ja vielleicht wenigstens Weltmeister im Kampf gegen religiöse Beschneidung werden. Während das Strafrecht ja sonst in bioethischen und körperpolitischen Fragen tendenziell zurückgedrängt wird, … Mehr 29.06.2012, 12:30 Uhr von Oliver Tolmein 47 0 0

Twittern um sterben zu dürfen…. Locked-In Patient klagt gegen Tötungsverbot

„Tony twittert für seinen Tod“ klingt spannend und eine Geschichte, in der Glanz und Elend der Moderne so eng ineinander verwoben sind, wie in der von Tony Nicklinson, der am Locked-In-Syndrom leidet, aber nicht stirbt, der aber mit Hilfe eines … Mehr 22.06.2012, 14:03 Uhr von Oliver Tolmein 25 0 0

Kein Understatement: Britische Justiz erörtert neuen Fall von Suizid-Planung

Da gerade in bioethischen Fragen über Gerichtsverfahren zunehmend Impulse für die gesellschaftliche  Entwicklung gesetzt werden sollen, ist der passende Fall zur richtigen Zeit für politische Lobbygruppen von entscheidender Bedeutung. In Sachen assistierter Suizid, der in England gesetzlich verboten ist, könnte  … Mehr 12.09.2011, 08:09 Uhr von Oliver Tolmein 4 0 0

Leihmutter-Vertrag gescheitert, leiblicher Vater nur noch Samenspender

Es sollte eine Leihmutterschaft werden, jetzt wird stattdessen vor Gericht über das Besuchsrecht des unfreiwillig unehelichen Vaters verhandelt. Der Prozess, den ein gut situiertes englisches Ehepaar (Herr und Frau W.) mit der zur Mutter gewandelten Leihmutter (Frau NT), vor dem … Mehr 31.01.2011, 22:39 Uhr von Oliver Tolmein 10 0 0

England schafft Register für Kinder von Samenspendern

Die Reproduktionsmedizin verändert die Verwandtschaftsverhältnisse. Menschen, die ihre Existenz Samen- oder Eizellspenden verdanken, haben eine Familie in der sie leben, sie sind aber auch Angehörige einer weiteren, einer genetischen Gemeinschaft, in der sie ihren leiblichen Vater, den Samenspender,  mit dutzenden … Mehr 27.05.2010, 22:45 Uhr von Oliver Tolmein 1 0 0

Right-to-Die-Teenager entscheidet sich für Lebensrettung

Vor einem halben Jahr hat die damals 13jährige Hanna Jones ihr Recht durchgesetzt, eine Herztransplantation zu verweigern. Jetzt hat sie vor kurzem ihre Meinung geändert: de rEingriff ist Ende Juli erfolgt und sie hat ihn, soweit das schon zu beurteilen … Mehr 09.08.2009, 16:43 Uhr von Oliver Tolmein 2 0 0

Debbie Purdy: Informationfreiheit oder Recht auf Suizid?

Der Fall Debbie Purdy ist vom höchsten englischen Gericht, dem House of Lords, entschieden. Mehr als zwei Jahre dauerte der Prozess, der in den ersten beiden Instanzen abschlägig beschieden wurden, bis die Lordrichter der 46jährigen an Multiple Sklerose erkrankten Frau … Mehr 01.08.2009, 04:37 Uhr von Oliver Tolmein 5 0 0

Wenn Kinder sterben… was helfen Patientenverfügungen?

Darf ein Gericht gegen den Willen der Eltern entscheiden, dass ein Kind nicht mehr duch medizinische Behandlung am Leben erhalten werden soll? Wann sind medizinische Behandlungen unnütz oder gar schädlich? Der Tod von „Baby OT” in England hat den Blick … Mehr 26.03.2009, 08:20 Uhr von Oliver Tolmein 2 0 0

Keine Abtreibung siamesischer Zwillinge

Die Entscheidung einer 25jährigen Frau, Siamesische Zwillinge auszutragen, beschäftigt derzeit die englische Öffentlichkeit. Die Ärzte hatten der schwangeren Lisa Chamberlain ihren eigenen Angaben zufolge zu einem Schwangerschaftsabbruch geraten. Die Überlebens-Prognose der Kinder, die einen weitgehend gemeinsamen Körper, aber zwei Köpfe … Mehr 13.01.2009, 17:46 Uhr von Oliver Tolmein 2 0 0

Oliver Tolmein, 1961 in Köln geboren, wollte Berufsoffizier werden, hat es dann zum Regieassistenten gebracht, konnte seinen Lebensunterhalt als Journalist verdienen und wollte schließlich doch noch Jura studieren. Seit 1980 sympathisiert er mit der Behindertenbewegung. In der Debatte um Gentechnik, Sterbehilfe und Menschenversuche ist er seit über zwanzig Jahren engagiert und hat zu bioethischen Themen mehrere Bücher verfasst und Filme gedreht. Jetzt arbeitet er überwiegend als Rechtsanwalt in der von ihm in Hamburg mitbegründeten Kanzlei Menschen und Rechte und ist auf Medizin- und Behindertenrecht spezialisiert. Er ist Vater von Zwillings-Jungs und einer kleinen Tochter. Für das Feuilleton der FAZ schreibt er seit 2001.