Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Blog: Biopolitik
Biopolitik

Dieses Blog ist geschlossen. Es ist als Archiv über die biopolitische Debatte 2008 bis 2012 hier weiter einzusehen. Aktuelle Entwicklungen zum Thema können Sie auf dem neuen Biopolitikblog (http://biopolitikblog.de ) des Autors verfolgen. Bis dann und schönes Weitersurfen.

Von

Alle Beiträge zum Thema "Ethikrat"

Vorhautbeschneidung im Blick von Kinderärzten, jüdischen Müttern, Staatsanwälten und dem Ethikrat

  Die Zielgerade ist es nicht, aber die Beschneidungsdebatte verliert ein wenig an Fahrt, gleichzeitig werden die Stellungnahmen offiziöser. Am Wochenende haben sich gleich drei Institutionen zu Wort gemeldet: die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendmedizin, der Ethikrat und die … Mehr 29.07.2012, 22:34 Uhr von Oliver Tolmein 26 0 0

Intersexuelle: Ethikrat will ein bisschen mehr als zwei Geschlechter…

  Annähernd zwei Jahre lang hat sich der Deutsche Ethikrat mit dem Thema Intersexualität befasst – und was hat man nicht alles gemacht: Stellungnahmen eingeholt, Anhörungen veranstaltet, ja sogar einen wochenlangen Onlinediskurs im Internet in Gang gebracht. Soviel Transparenz, so … Mehr 23.02.2012, 18:09 Uhr von Oliver Tolmein 8 0 0

Ministerin Schröder: Babyklappe zum Zweiten, zum Dritten – diesmal in grau-weiß-nicht

  Plötzlich ist das Thema „Babyklappe“, das längere Zeit in irgendein Aufmerksamkeitsloch gefallen schien, wieder in die Medien gehoben worden.  Bundesfamilienministerin Schröder hat angekündigt ,  ein Gesetz auf den Weg bringen zu wollen, das Rahmenbedingungen für eine anonyme Geburt gesetzlich … Mehr 23.01.2012, 00:43 Uhr von Oliver Tolmein 3 0 0

Mehr Rechte und weniger Skalpell für Intersexuelle

Das deutsche Personenstandsrecht ist übrigens auch kein Ponyhof und ignoriert deswegen, aber nicht nur deswegen die biologische Vielfalt, die auch die Menschheit prägt: Dass es, wie das Recht nahelegt, nur Menschen zweierlei Geschlechts gibt, nämlich Männer und Frauen, überzeugt immer … Mehr 22.04.2011, 23:37 Uhr von Oliver Tolmein 4 0 0

Ethikrat: Deutsch gut, Pluralismus optimierbar

Der Deutsche Ethikrat hat gekreißt und hat, nein, keine graue Maus hervorgebracht,sondern eine recht lesenswerte Stellungnahme zum Thema Präimplantationsdiagnostik (PID) (dazu im Einzelnen mehr in der Print-Ausgabe der FAZ). Die Stellungnahme ist schon deswegen gelungen,weil sie erläutert, worum es bei … Mehr 08.03.2011, 17:40 Uhr von Oliver Tolmein 11 0 0

Babyklappen-Lobby stärker als Ethikrat

Welche  politische Wirkung haben eigentlich bioethische Ratschläge? Das ist nicht einfach festzustellen und hängt mit Sicherheit auch davon ab, wie sehr entsprechende Empfehlungen dem mainstream folgen. Interessant ist die Frage aber doch und insofern finde ich es begrüßenswert, dass der … Mehr 28.02.2011, 22:31 Uhr von Oliver Tolmein 3 2 0

Pass-genau: Biometrie hilft Organspende

Vor kurzem war es noch eine etwas absurd anmutende Idee, jetzt ist es ein politischer Beschluss: Wer in Niedersachsen künftig einen Personalausweis oder Reisepaß beantragt, wird von den Behörden mit Werbematerial für Organspende versorgt und so mit der Aufforderung konfrontiert, … Mehr 14.09.2010, 08:46 Uhr von Oliver Tolmein 3 0 0

Alle Macht den Ethik-Beiräten ?!?

Alle Macht den Ethikbeiräten?!? Nun gibt es doch eine rot-rot-grüne Koalition, allerdings nicht in Nordrheinwestfalen, sondern im Deutschen Bundestag. Sie wird dort auch nicht di e Regierung stellen, sondern fordert einen Parlamentarischen Ethikbeirat, wie es ihn in der 16. Legislaturperiode … Mehr 21.05.2010, 00:15 Uhr von Oliver Tolmein 5 0 0

Babyklappen: Der Ethikrat erklärt zurück und wer rettet die Welpen?

An öffentlichen Auseinandersetzungen herrscht kein Mangel in Deutschland. Interessant erscheint die Frage, wann sich allgemeines Gerede zu einer Debatte formt. Ein wesentliches Merkmal könnte sein – wir leben ja in einer Zeit allgemeiner Relativierungen, da will ich gerade an diesem … Mehr 18.12.2009, 06:07 Uhr von Oliver Tolmein 7 0 0

Babyklappen – ihre "technisch saubere Lösung"

Lange Zeit waren Babyklappen kaum noch ein Thema für die Öffentlichkeit. Das hat sich mit der Empfehlung des Ethikrates, sie abzuschaffen geändert. Das Thema steht, auch wenn die Debatte darüber nicht so emotional aufgeladen erfolgt wie beim Thema Spätabtreibung, wieder … Mehr 29.11.2009, 22:04 Uhr von Oliver Tolmein 2 0 0

Oliver Tolmein, 1961 in Köln geboren, wollte Berufsoffizier werden, hat es dann zum Regieassistenten gebracht, konnte seinen Lebensunterhalt als Journalist verdienen und wollte schließlich doch noch Jura studieren. Seit 1980 sympathisiert er mit der Behindertenbewegung. In der Debatte um Gentechnik, Sterbehilfe und Menschenversuche ist er seit über zwanzig Jahren engagiert und hat zu bioethischen Themen mehrere Bücher verfasst und Filme gedreht. Jetzt arbeitet er überwiegend als Rechtsanwalt in der von ihm in Hamburg mitbegründeten Kanzlei Menschen und Rechte und ist auf Medizin- und Behindertenrecht spezialisiert. Er ist Vater von Zwillings-Jungs und einer kleinen Tochter. Für das Feuilleton der FAZ schreibt er seit 2001.