Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Blog: Biopolitik
Biopolitik

Dieses Blog ist geschlossen. Es ist als Archiv über die biopolitische Debatte 2008 bis 2012 hier weiter einzusehen. Aktuelle Entwicklungen zum Thema können Sie auf dem neuen Biopolitikblog (http://biopolitikblog.de ) des Autors verfolgen. Bis dann und schönes Weitersurfen.

Von

Alle Beiträge zum Thema "Strafrecht"

12
Deutscher Sterbehilfeverein in der Schweiz geklont

Bislang wurden vornehmlich Seiten mit strafbaren Inhalten im Internet von Server zu Server gespiegelt um den staatlichen  Strafverfolgern so zu zeigen, dass sie zwar Einzelnen an den Kragen gehen, die Verbreitung der Inhalte aber nicht verhindern können. Die unterschiedlichen Auffassungen … Mehr 15.09.2012, 22:40 Uhr von Oliver Tolmein 1 0 0

Belgien: Euthanasie im Knast – die selbstbestimmte Todesstrafe?

  Was braucht man noch die staatlich verhängte Todesstrafe, wenn die Gefangenen freiwillig dafür sorgen können, amtlich euthanasiert zu werden, könnte man angesichts der Nachrichten aus Belgien fragen. Ein inhaftierter Mann ist dort, wie erst jetzt bekannt wurde, vor mehreren … Mehr 13.09.2012, 20:52 Uhr von Oliver Tolmein 14 1 6

Vorhautbeschneidung im Blick von Kinderärzten, jüdischen Müttern, Staatsanwälten und dem Ethikrat

  Die Zielgerade ist es nicht, aber die Beschneidungsdebatte verliert ein wenig an Fahrt, gleichzeitig werden die Stellungnahmen offiziöser. Am Wochenende haben sich gleich drei Institutionen zu Wort gemeldet: die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendmedizin, der Ethikrat und die … Mehr 29.07.2012, 22:34 Uhr von Oliver Tolmein 26 0 0

Wir sind Weltmeister…..in Sachen Strafrecht gegen Beschneidung

Wenn schon die Aussicht auf den Titel des Fußballeuropameisters verloren ist, so können wir, Landgericht Köln voran, ja vielleicht wenigstens Weltmeister im Kampf gegen religiöse Beschneidung werden. Während das Strafrecht ja sonst in bioethischen und körperpolitischen Fragen tendenziell zurückgedrängt wird, … Mehr 29.06.2012, 12:30 Uhr von Oliver Tolmein 47 0 0

Twittern um sterben zu dürfen…. Locked-In Patient klagt gegen Tötungsverbot

„Tony twittert für seinen Tod“ klingt spannend und eine Geschichte, in der Glanz und Elend der Moderne so eng ineinander verwoben sind, wie in der von Tony Nicklinson, der am Locked-In-Syndrom leidet, aber nicht stirbt, der aber mit Hilfe eines … Mehr 22.06.2012, 14:03 Uhr von Oliver Tolmein 25 0 0

Kein Understatement: Britische Justiz erörtert neuen Fall von Suizid-Planung

Da gerade in bioethischen Fragen über Gerichtsverfahren zunehmend Impulse für die gesellschaftliche  Entwicklung gesetzt werden sollen, ist der passende Fall zur richtigen Zeit für politische Lobbygruppen von entscheidender Bedeutung. In Sachen assistierter Suizid, der in England gesetzlich verboten ist, könnte  … Mehr 12.09.2011, 08:09 Uhr von Oliver Tolmein 4 0 0

Präimplantationsdiagnostik heute im Bundestag – wer leidet an wem?

Heute (Donnerstag) wird im Bundestag ab 9 Uhr über zweieinhalb Stunden diskutiert, ob die Präimplantationsdiagnostik (PID) in Deutschland künftig erlaubt, ein bißchen erlaubt oder sehr verboten werden soll (hier können Sie die Debatte live verfolgen). Wie weiland bei der Debatte … Mehr 13.04.2011, 23:35 Uhr von Oliver Tolmein 27 0 0

Sterbepillen, Sterbekliniken und die gute Nachricht

“Mords was los in Sachen Sterbehilfe” soll man ja wohl nicht schreiben. Tatsächlich häufen sich die Meldungen gerade, wobei einige durchaus überraschend klingen. Beispielsweise, dass ausgerechnet in den Niederlanden, wo sogar die Tötung auf Verlangen legalisiert ist, ein Interessenverband nun … Mehr 21.01.2011, 20:48 Uhr von Oliver Tolmein 21 1 0

Allparteien-Eckpunkte für PID-Verbot und ein Gesetzentwurf

Bundeskanzlerin Merkel hatte angekündigt, dass eine Regelung der Präimplantationsdiagnostik (PID) noch in diesem Jahr erfolgen sollte. Nun neigt sich das Jahr seinem Ende zu, geregelt worden ist noch nichts. Allerdings sind das „Eckpunktepapier” einer schwarz-grün geprägten Allparteiengruppe und der Gesetzentwurf … Mehr 19.12.2010, 23:01 Uhr von Oliver Tolmein 3 0 0

BGH hilft Sterbe-Selbsthelfern

Nun haben wir es also: Das lang erwartete „Grundsatzurteil” des Bundesgerichtshofes zur Strafbarkeit von Sterbehilfe. Das heißt: strenggenommen haben wir es nicht, denn bislang hat der BGH nur eine dürre Pressemitteilung ins Netz gestellt, die neben dem Ergebnis (Freispruch für … Mehr 25.06.2010, 18:10 Uhr von Oliver Tolmein 13 0 0

12

Oliver Tolmein, 1961 in Köln geboren, wollte Berufsoffizier werden, hat es dann zum Regieassistenten gebracht, konnte seinen Lebensunterhalt als Journalist verdienen und wollte schließlich doch noch Jura studieren. Seit 1980 sympathisiert er mit der Behindertenbewegung. In der Debatte um Gentechnik, Sterbehilfe und Menschenversuche ist er seit über zwanzig Jahren engagiert und hat zu bioethischen Themen mehrere Bücher verfasst und Filme gedreht. Jetzt arbeitet er überwiegend als Rechtsanwalt in der von ihm in Hamburg mitbegründeten Kanzlei Menschen und Rechte und ist auf Medizin- und Behindertenrecht spezialisiert. Er ist Vater von Zwillings-Jungs und einer kleinen Tochter. Für das Feuilleton der FAZ schreibt er seit 2001.