Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Blog: Biopolitik
Biopolitik

Dieses Blog ist geschlossen. Es ist als Archiv über die biopolitische Debatte 2008 bis 2012 hier weiter einzusehen. Aktuelle Entwicklungen zum Thema können Sie auf dem neuen Biopolitikblog (http://biopolitikblog.de ) des Autors verfolgen. Bis dann und schönes Weitersurfen.

Von

Alle Beiträge zum Thema "gesetz"

12
Deutscher Sterbehilfeverein in der Schweiz geklont

Bislang wurden vornehmlich Seiten mit strafbaren Inhalten im Internet von Server zu Server gespiegelt um den staatlichen  Strafverfolgern so zu zeigen, dass sie zwar Einzelnen an den Kragen gehen, die Verbreitung der Inhalte aber nicht verhindern können. Die unterschiedlichen Auffassungen … Mehr 15.09.2012, 22:40 Uhr von Oliver Tolmein 1 0 0

Europarat, Vatikan, Sterbehilfe und Patientenverfügung – eine (un-)kritische Masse

  Für die einen ist es eine klare Absage an jede Form von Euthanasie, für die anderen ist es offenbar ein Nichts, sie schweigen jedenfalls einfach darüber. Dabei ist die Resolution 1859 (2012), die die Parlamentarische Versammlung des Europarates Ende … Mehr 30.01.2012, 23:54 Uhr von Oliver Tolmein 4 0 0

Patientenverfügung niederländisch: Einwilligungsunfähige Patientin von Arzt getötet

Wie erst jetzt bekannt wurde, wurde in den Niederlanden im März das erste mal ein Mensch vom Arzt im Rahmen des Euthanasie-Gesetzes getötet, der nicht mehr in die Tötung einwilligen konnte. Die 64 Jahre alte Frau litt unter einer weit … Mehr 10.11.2011, 01:56 Uhr von Oliver Tolmein 17 0 0

PID hat auch in Deutschland Zukunft – aber welche?

Nein, es kam nicht wie es kommen musste; aber es kam, wie es seit geraumer Zeit abzusehen war: Die Präimplantationsdiagnostik ist in Zukunft in Deutschland grundsätzlich erlaubt und tatsächlich nur in einigen Fällen verboten – auch wenn die offizielle Lesart … Mehr 07.07.2011, 23:33 Uhr von Oliver Tolmein 11 0 0

Mehr Rechte und weniger Skalpell für Intersexuelle

Das deutsche Personenstandsrecht ist übrigens auch kein Ponyhof und ignoriert deswegen, aber nicht nur deswegen die biologische Vielfalt, die auch die Menschheit prägt: Dass es, wie das Recht nahelegt, nur Menschen zweierlei Geschlechts gibt, nämlich Männer und Frauen, überzeugt immer … Mehr 22.04.2011, 23:37 Uhr von Oliver Tolmein 4 0 0

Präimplantationsdiagnostik heute im Bundestag – wer leidet an wem?

Heute (Donnerstag) wird im Bundestag ab 9 Uhr über zweieinhalb Stunden diskutiert, ob die Präimplantationsdiagnostik (PID) in Deutschland künftig erlaubt, ein bißchen erlaubt oder sehr verboten werden soll (hier können Sie die Debatte live verfolgen). Wie weiland bei der Debatte … Mehr 13.04.2011, 23:35 Uhr von Oliver Tolmein 27 0 0

Allparteien-Eckpunkte für PID-Verbot und ein Gesetzentwurf

Bundeskanzlerin Merkel hatte angekündigt, dass eine Regelung der Präimplantationsdiagnostik (PID) noch in diesem Jahr erfolgen sollte. Nun neigt sich das Jahr seinem Ende zu, geregelt worden ist noch nichts. Allerdings sind das „Eckpunktepapier” einer schwarz-grün geprägten Allparteiengruppe und der Gesetzentwurf … Mehr 19.12.2010, 23:01 Uhr von Oliver Tolmein 3 0 0

Leihmutter zur Abtreibung genötigt

Ein wesentliches Argument für die Freigabe der Präimplantationsdiagnose ist, dass man dagegen eh nichts machen könnte, weil Deutschland mit seinen strengen rechtlichen Regelungen alleine da stünde.Ein weiteres Argument ist: Die Präimplantationsdiagnose ermuntere Paare dazu Kinder zu bekommen, „PID heißt Ja … Mehr 26.11.2010, 13:14 Uhr von Oliver Tolmein 5 0 0

Ein Jahr Patientenverfügungsgesetz – dem Laufstall nicht entkommen

Wenn Kinder ein Jahr alt sind, können sie sich nur in sehr begrenztem Umfang eigenständig fortbewegen, die allerwenigsten können laufen, beim Essen verhindert auch ein großes Lätzchen allenfalls das Schlimmste und nur sehr überzeugte Eltern propagieren schon, dass ihre Einjährigen … Mehr 31.08.2010, 21:51 Uhr von Oliver Tolmein 30 0 0

Ohne Wille keine Zwang? Sterilisation bei Betreuten

Auch Bioethik hat ihre antizyklischen Seiten: Bei so viel Debatte über Selbstbestimmung und Menschenwürde wie gerade hat das Institut für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin an der RWTH Aachen für dieses Wochenende ein Symposion über „Medizin Zwang Gesellschaft”´angesetzt.  Gerne … Mehr 29.06.2010, 23:10 Uhr von Oliver Tolmein 13 0 6

12

Oliver Tolmein, 1961 in Köln geboren, wollte Berufsoffizier werden, hat es dann zum Regieassistenten gebracht, konnte seinen Lebensunterhalt als Journalist verdienen und wollte schließlich doch noch Jura studieren. Seit 1980 sympathisiert er mit der Behindertenbewegung. In der Debatte um Gentechnik, Sterbehilfe und Menschenversuche ist er seit über zwanzig Jahren engagiert und hat zu bioethischen Themen mehrere Bücher verfasst und Filme gedreht. Jetzt arbeitet er überwiegend als Rechtsanwalt in der von ihm in Hamburg mitbegründeten Kanzlei Menschen und Rechte und ist auf Medizin- und Behindertenrecht spezialisiert. Er ist Vater von Zwillings-Jungs und einer kleinen Tochter. Für das Feuilleton der FAZ schreibt er seit 2001.