Literaturblog

Literaturblog

Die Frankfurter Buchmesse 2018

10. Okt. 2018
von Julia Bähr
3 Lesermeinungen

0
1505
     

Was Literatur politisch leisten kann

Die Politik muss generalisieren, aber die Literatur hat Millionen Stimmen: Auf der Buchmesse diskutierten Bundespräsident Steinmeier und die Autoren Ivana Sajko und Stefan Hertmans darüber, was Literatur gesellschaftlich leisten kann und soll. Weiterlesen

10. Okt. 2018
von Julia Bähr
3 Lesermeinungen

0
1505

     

15. Okt. 2017
von Felix-Emeric Tota

2
698
     

Harald Glööckler – ein Streiter Christi

Von Mode, Schmuck und Beauty-Produkten über Bettwäsche bis hin zur Tapete: für jede Lebenslage hat Harald Glöckler etwas im Sortiment-Revolver. Nun stockt er seine Produktpalette um ein weiteres Manufakt auf: Eine Bibel. Amen. Weiterlesen

15. Okt. 2017
von Felix-Emeric Tota

2
698

     

13. Okt. 2017
von F.A.Z. - Feuilleton
16 Lesermeinungen

7
4784
     

Die größte Gefahr geht immer noch von Rechten aus

Die Wissenschaftler Heike Radvan und Meron Mendel debattierten auf der Frankfurter Buchmesse über das Thema „Fragiler Konsens. Judenfeindschaft heute“. Wie notwendig die Debatte ist, beweist am Donnerstag auch manch ein Zuschauer. Weiterlesen

13. Okt. 2017
von F.A.Z. - Feuilleton
16 Lesermeinungen

7
4784