Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Blog: Comic
Comic

Die Idee des Comics ist ein Geniestreich: das Beste von Kunst und Literatur, untrennbar vereint. Mehr

Von

Monatliches Archiv: Dezember 2008

Samstag ist von nun an Strizz-Tag

Am Freitag erscheint die letzte reguläre Werktagsfolge von Volker Reiches Comic-Serie "Strizz" - und dann geht es am Samstag, den 3. Januar 2009, in der Wochenendbeilage "Bilder und Zeiten" gleich los mit der neuen halbseitigen Samstagsfolge, die das Geschehen um Herrn Paul und all die anderen Figuren fortführen wird. Mehr 30.12.2008, 15:02 Uhr von Andreas Platthaus 3 0 0

Ralf Königs neuer Comic für die F.A.Z.

Am Dienstag, den 6. Januar 2009, also ausgerechnet am Dreikönigstag beginnt Ralf König in der F.A.Z, seinen neuen Comic-Strip "Archetyp". Anläßlich eines Besuchs in seinem Kölner Atelier erläutert er die Hintergründe seines Interesses für religiöse Themen. Mehr 29.12.2008, 08:29 Uhr von Andreas Platthaus 2 0 0

Weihnachten in Entenhausen: Von Wirtschaftkrise keine Spur

Kauft Autos, Autos, Autos, heißt die gängigste Maxime unserer Politiker gegen die Krise.In Entenhausen wußte man das schon vor fünfzig Jahren. Da bekam Donald Duck zu Weihnachten von seiner ganzen Verwandtschaft Autos geschenkt. Mehr 22.12.2008, 12:35 Uhr von Andreas Platthaus 1 0 0

Jüdische Zeichner: Comics als Kompensation

Das Überraschendste kam schon bei der Eröffnung der Comic-Ausstellung "Superman und Golem" im Jüdischen Museum von Frankfurt: Salomonm Korn, Vorsitzender der hiesigen Jüdischen Gemeinde, ergriff spontan das Wort und erzählte von seiner Lieeb zu Comics. Die Schau selbst ist ein Genuss, auch wenn sie Geschichten erzählt und Gefühle weckt, die alles andere als angenehm sind. Mehr 18.12.2008, 14:05 Uhr von Andreas Platthaus 2 0 0

Klickeradoms: Kitsch as Kitsch can

Der Spanier Miguelanxo Prado gilt als einer der ambitioniertesten europäischen Comic-Zeichner. Seinen charakteristischen malerischen Stil hat er nun zur Grundlage eines Trickfilms gemacht, bei dem er auch selbst Regie führte: "De profundis". Doch das gleichnamige Buch, das wiederum aus dem Film entstanden ist, schadet mit prätentiösem Erzähltun und beliebiger Bildauswahl dem Ruf des Künstlers. Mehr 15.12.2008, 12:18 Uhr von Andreas Platthaus 0 0 0

Nostalgie im Westen: Prinz Eisenherz

"Prinz Eisenherz" (im Original "Prince Valiant")ist eine der berühmtesten Comic-Serien der Welt. Hal Foster zeichnete sie von 1937 an. In Deutschland wurde sie unter den als "Prinz Waldemar" germanisiert - bis Valiant im Jahr 1940 gegen die Hunnen kämpfte, was man als deutliche Anspielung auf die Deutschen verstand. Da war es aus mit Waldemar, und als er nach dem Krieg wiederkam, hieß er endlich Eisenherz. Jetzt ist eine neue deutsche Gesamtausgabe auf dem besten Weg zur internationalen Referenz. Mehr 11.12.2008, 09:22 Uhr von Andreas Platthaus 1 0 0

Nostalgiewelle: Die DDR-Comics sind wieder da

Uwe Tellkamp, in diesem Jahr Gewinner des Deutschen Buchpreises, hat bei aller kritischen Distanz zur DDR wohlige Erinnerungen an die “Mosaik”-Hefte seiner Jugend. Das waren schon die Ausgaben, nachdem Hannes Hegen 1975 die Digedags aufgeben mußte und sie durch die … Mehr 10.12.2008, 11:44 Uhr von Andreas Platthaus 1 0 0

Der Schöne und das Biest

Frankreich hat es besser. Sie haben die spannendere Comic-Szene, und sie haben ein Präsidenten-Ehepaar, dem man gerne zusieht (der Dame) und zuhört (dem Herrn, wenn auch vor allem im Vergleich mit der Dame, deren letztes Album eine ziemliche Pleite war). Beide … Mehr 08.12.2008, 13:50 Uhr von Andreas Platthaus 1 0 0

Sensationelles Format aus Übersee

Nach dem Schock, den die Nachricht vom Ende des werktäglichen "Strizz"-Comics vielen Lesern gestern versetzt hat, nun frohe Kunde in anderer Sache. Aus Amerika hat den Autor ein Buch erreicht, das auf prachtvollste Art und Weise einen Klassiker der Comic-Geschichte präsentiert: "Little Nemo in Slumberland". Messen Sie aber vor etwaigen eigenen Bestellungen Ihren Briefkasten aus, oder warnen Sie die Nachbarn vor! Mehr 05.12.2008, 17:02 Uhr von Andreas Platthaus 0 0 0

Klickeradoms!

Mein neuer Comic-Blog beginnt mit einer tristen Nachricht: Volker Reiche beendet im Januar 2009 seine werktägliche Comic-Serie "Strizz". Warum, das wird hier ausgiebig verraten. Wie es weiter geht, dagegen erst einmal nur angedeutet. Fortsetzung folgt! Mehr 04.12.2008, 18:45 Uhr von Andreas Platthaus 25 2 0

Jahrgang 1966, Redakteur im Feuilleton der F.A.Z., zuständig für „Bilder und Zeiten“.