Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Blog: Comic
Comic

Die Idee des Comics ist ein Geniestreich: das Beste von Kunst und Literatur, untrennbar vereint. Mehr

Von

Monatliches Archiv: November 2011

Runde Sache, aber bitterböse

Rudi Klein ist der Meister des schwarzen Humors in der deutschsprachigen Cartoon-Landschaft. Der Wiener ist urkomisch und unverwechselbar. Und nun gibt es endlich einen dicken Band mit seinen Zeichnungen. Mehr 28.11.2011, 10:32 Uhr von Andreas Platthaus 0 0 0

Verbrechen auf dem Meer

Comics müssen nicht immer Sprechblasen enthalten. David Schraven erzählt „Die wahre Geschichte vom Untergang der Alexander Kielland" wie ein Bilderbuch, und Vincent Burmeister zeichnet das Geschehen dazu passend in großen Tableaus auf. Heraus kommt eine Fiktion über eine der großen Technikkatastrophen der jüngeren Geschichte. Mehr 21.11.2011, 12:00 Uhr von Andreas Platthaus 0 0 0

Das Geheimnis des Erfolgsschriftstellers

Aus der Flut von französischen Comics die Perlen herauszufischen, ist eine Kunst. Einer, der darin Übung hat, ist der Verlag Salleck Publications. Bei ihm erscheint jetzt „Die schwarze Seite" - ein Krimi, ein Politdrama und eine Mentalitätsstudie des Literaturbetriebs. Mehr 11.11.2011, 13:00 Uhr von Andreas Platthaus 1 0 0

Wer kennt die Rolling Stones? Hier kommt das Purple Orchestra!

Was Hollywood im Kino ruiniert hat, blüht im Comic munter weiter: „The League of Extraordinary Gentlemen" von Alan Moore und Kevin O'Neill geht auf seine nächste Zeitreise: diesmal mitten ins wilde London der späten sechziger Jahre. Mehr 07.11.2011, 11:32 Uhr von Andreas Platthaus 1 0 0

Neustart für ein Meisterwerk

Das ist selten: Nach fünfzehn Jahren kommt ein amerikanischer Comic noch einmal neu in Deutschland heraus. Hat man vor anderthalb Jahrzehnten nicht erklnnt, was man an ihm hatte? "Stuck Rubber Baby" von Howard Cruse bietet jedenfalls einiges. Mehr 03.11.2011, 13:04 Uhr von Andreas Platthaus 0 0 0

Jahrgang 1966, Redakteur im Feuilleton der F.A.Z., zuständig für „Bilder und Zeiten“.