Home
Comic

Comic

Diese Erzählform vereint das Beste beider Kunstwelten: Wort und Bild. Was man davon lesen und was man besser meiden soll, steht hier.

30. Jun. 2013
von Andreas Platthaus

0
1482
     

Vor den “Watchmen“ ist nach den „Watchmen“

Der Aufschrei, als der DC-Verlag die legendäre Superheldenserie „Watchmen“ neu belebte, ist verklungen. In Amerika sind in einem Jahr fast vierzig Hefte erschienen, in Deutschland kommen sie nun in acht Sammelausgaben heraus. Was hat das Ganze gebracht? Weiterlesen

30. Jun. 2013
von Andreas Platthaus

0
1482

     

24. Jun. 2013
von Andreas Platthaus
Kommentare deaktiviert für Mord und Totschlag auf dem Bauernhof

0
983
     

Mord und Totschlag auf dem Bauernhof

Baru ist einer der Altmeister des französischen Comics. Doch in der Wahl seiner Stoffe ist keiner so wild wie er. Sein neuester Streich ist die Adaption eines brutalen Krimis von Jean Vautrin. Weiterlesen

24. Jun. 2013
von Andreas Platthaus
Kommentare deaktiviert für Mord und Totschlag auf dem Bauernhof

0
983

     

21. Jun. 2013
von Andreas Platthaus

1
1116
     

Der Sonnenbrillenantityp

Als Ted Benoit in den achtziger Jahren nach einer Hauptfigur für seine Comics suchte, zeichnete er einen smarten Herrn mit dunkler Sonnenbrille. In Frankreich versammelt nun ein Prachtband die Arbeiten Ted Benoits, die vor, neben und nach diesem „Ray Banana“ entstanden sind. Weiterlesen

21. Jun. 2013
von Andreas Platthaus

1
1116

     

17. Jun. 2013
von Andreas Platthaus
Kommentare deaktiviert für Das neue Ewigkeitsmodell

0
1292
     

Das neue Ewigkeitsmodell

Wer ein Buch macht, hat etwas für die Ewigkeit. Matthias Gnehm hat nun noch mehr als das: eine Comicgeschichte um die Ewigkeit. Und die Form stimmt. Weiterlesen

17. Jun. 2013
von Andreas Platthaus
Kommentare deaktiviert für Das neue Ewigkeitsmodell

0
1292

     

03. Jun. 2013
von Andreas Platthaus

0
1288
     

Kapitän Nemo ist jetzt eine Frau

Der Meister der postmodernen Erzählens im Comic heißt Alan Moore. In seinem neuen Band „Nemo: Heart of Ice“ bringt er Poe, Lovecraft, „Citizen Kane“ und eine gehörige Portion Antiamerikanismus in einer irren Abenteuergeschichte zusammen. Weiterlesen

03. Jun. 2013
von Andreas Platthaus

0
1288