Home
Comic

Comic

Diese Erzählform vereint das Beste beider Kunstwelten: Wort und Bild. Was man davon lesen und was man besser meiden soll, steht hier.

28. Dez. 2015
von Andreas Platthaus
Kommentare deaktiviert für Jahresende mit Schrecken

1
669
     

Jahresende mit Schrecken

Kehraus für 2015: der letzte Comic des Jahres ist auch der schlechteste. Dabei ist er irgendwie Teil einer der berühmtesten Comicserien der Geschichte: „Spirou“. Aber gottlob wirklich nur „irgendwie“. Weiterlesen

28. Dez. 2015
von Andreas Platthaus
Kommentare deaktiviert für Jahresende mit Schrecken

1
669

     

21. Dez. 2015
von Andreas Platthaus
Kommentare deaktiviert für Lakonischer Traum in Pastellfarben

0
653
     

Lakonischer Traum in Pastellfarben

Was für ein Debüt! „Von Spatz“, das erste Album der Leipziger Zeichnerin Anna Haifisch, ist ein Comic voller Überraschungen. Weiterlesen

21. Dez. 2015
von Andreas Platthaus
Kommentare deaktiviert für Lakonischer Traum in Pastellfarben

0
653

     

15. Dez. 2015
von Andreas Platthaus
Kommentare deaktiviert für So muss Horror inszeniert werden

1
978
     

So muss Horror inszeniert werden

Mit seiner Heftserie „Providence“ begibt sich Alan Moore zusammen mit dem Zeichner Jacen Burrows auf die Spuren von H.P. Lovecraft und nicht zuletzt auch des eigenen Mythos. Zwölft Hefte wie bei „Watchmen“ sollen es werden; die Hälfte ist gerade erreicht, und nun geht es richtig los. Weiterlesen

15. Dez. 2015
von Andreas Platthaus
Kommentare deaktiviert für So muss Horror inszeniert werden

1
978

     

07. Dez. 2015
von Andreas Platthaus
Kommentare deaktiviert für Unaussprechliche Bilder

0
1330
     

Unaussprechliche Bilder

Ein Grundpfeiler nicht nur der Comicgeschichte erscheint nach 45 Jahren zum ersten Mal auf Deutsch: „Die sechs Reisen des Lone Sloane“ von Philippe Druillet sind der ästhetische Prägestempel der siebziger Jahre. Weiterlesen

07. Dez. 2015
von Andreas Platthaus
Kommentare deaktiviert für Unaussprechliche Bilder

0
1330