Home
Comic

Comic

Diese Erzählform vereint das Beste beider Kunstwelten: Wort und Bild. Was man davon lesen und was man besser meiden soll, steht hier.

Andreas Platthaus

Andreas Platthaus

wurde am 15. Februar 1966 in Aachen geboren. Nach einer Banklehre in Köln, dem Studium der Betriebswirtschaftslehre in seiner Heimatstadt und der Lektüre ungezählter Donald-Duck-Geschichten verlor er die Lust, in der freien Wirtschaft zu reüssieren, und studierte in Tübingen Rhetorik, Philosophie und Geschichte, um zumindest an Wissen reich zu werden. Zum Feuilleton der Frankfurter Allgemeinen Zeitung stieß er 1997. Er ist einer der Stellvertreter des Ressortleiters. Neben dieser Tätigkeit engagiert er sich bei den Donaldisten, deren Ehrenmitglied er seit 2007 ist. Seit 1998 erschienen mehrere Bücher, darunter die Biographie „Alfred Herrhausen – Eine deutsche Karriere“ (2006) und im Herbst 2009 der Roman „Freispiel“.

09. Feb. 2016
von Andreas Platthaus
0 Lesermeinungen

0
304
     

Starke Frauen, im Comic noch kämpferischer

In den Kinos ist jetzt der Spielfilm „Suffragette“ angelaufen. Er erzählt vom Kampf ums Frauenstimmrecht in England. Doch das tut der Comic „Votes for Women“ auch. Und besser, weil ehrlicher. Weiterlesen

09. Feb. 2016
von Andreas Platthaus
0 Lesermeinungen

0
304

     

14. Jan. 2016
von Andreas Platthaus
0 Lesermeinungen

2
1054
     

Selten so viel Text in einem Comic gelesen

Aber lohnend ist die Lektüre von „Der Papagei von Batignolles“ allemal. Jacques Tardi hat eine alte Radioserie aus eigener Feder zum Comicszenario umgearbeitet, und Stanislas hat das Resultat gezeichnet. Weiterlesen

14. Jan. 2016
von Andreas Platthaus
0 Lesermeinungen

2
1054

     

11. Jan. 2016
von Andreas Platthaus
0 Lesermeinungen

2
554
     

Mit Musik geht Comic besser

Das neue „Comic-Jahrbuch“ der ICOM überzeugt mit seinem diesmaligen Schwerpunkt und liefert eine brillante Stellungnahme zum Attentat auf „Charlie Hebdo“. Weiterlesen

11. Jan. 2016
von Andreas Platthaus
0 Lesermeinungen

2
554

     

28. Dez. 2015
von Andreas Platthaus
0 Lesermeinungen

1
538
     

Jahresende mit Schrecken

Kehraus für 2015: der letzte Comic des Jahres ist auch der schlechteste. Dabei ist er irgendwie Teil einer der berühmtesten Comicserien der Geschichte: „Spirou“. Aber gottlob wirklich nur „irgendwie“. Weiterlesen

28. Dez. 2015
von Andreas Platthaus
0 Lesermeinungen

1
538

     

21. Dez. 2015
von Andreas Platthaus
0 Lesermeinungen

0
592
     

Lakonischer Traum in Pastellfarben

Was für ein Debüt! „Von Spatz“, das erste Album der Leipziger Zeichnerin Anna Haifisch, ist ein Comic voller Überraschungen. Weiterlesen

21. Dez. 2015
von Andreas Platthaus
0 Lesermeinungen

0
592

     

15. Dez. 2015
von Andreas Platthaus
0 Lesermeinungen

1
728
     

So muss Horror inszeniert werden

Mit seiner Heftserie „Providence“ begibt sich Alan Moore zusammen mit dem Zeichner Jacen Burrows auf die Spuren von H.P. Lovecraft und nicht zuletzt auch des eigenen Mythos. Zwölft Hefte wie bei „Watchmen“ sollen es werden; die Hälfte ist gerade erreicht, und nun geht es richtig los. Weiterlesen

15. Dez. 2015
von Andreas Platthaus
0 Lesermeinungen

1
728

     

07. Dez. 2015
von Andreas Platthaus
0 Lesermeinungen

0
1122
     

Unaussprechliche Bilder

Ein Grundpfeiler nicht nur der Comicgeschichte erscheint nach 45 Jahren zum ersten Mal auf Deutsch: „Die sechs Reisen des Lone Sloane“ von Philippe Druillet sind der ästhetische Prägestempel der siebziger Jahre. Weiterlesen

07. Dez. 2015
von Andreas Platthaus
0 Lesermeinungen

0
1122

     

30. Nov. 2015
von Andreas Platthaus
0 Lesermeinungen

1
800
     

Außerirdisch witzig

Wer nicht regelmäßig die einzelnen Episoden von „Q-R-T“, dem Kindercomic von Ferdinand Lutz, gelesen hat, dem ist etwas entgangen. Aber nun kann man die Lektüre nachholen, und sie wird sogar noch besser. Weiterlesen

30. Nov. 2015
von Andreas Platthaus
0 Lesermeinungen

1
800

     

20. Nov. 2015
von Andreas Platthaus
0 Lesermeinungen

1
689
     

Strahlemann, schwarzhumorig

Als junger Cartoonist hat man’s nicht leicht, denn an den Stars kommt man nicht vorbei, und die Publikationsforen sind unbefriedigend. Umso schöner, wenn ein schönes Buch herauskommt wie Oliver Ottitschs „Einfach ausrasten“. Weiterlesen

20. Nov. 2015
von Andreas Platthaus
0 Lesermeinungen

1
689

     

16. Nov. 2015
von Andreas Platthaus
0 Lesermeinungen

0
532
     

Weltraum-Tour-de-farce

Die Religion wird er nicht los: Craig Thompson bringt einen neuen vielhundertseitigen Comic heraus, diesmal für Kinder. So viel Spaß die Bilder auch machen mögen, der metaphysische Gehalt ist bedenklich. Weiterlesen

16. Nov. 2015
von Andreas Platthaus
0 Lesermeinungen

0
532

     

09. Nov. 2015
von Andreas Platthaus
0 Lesermeinungen

0
971
     

Nichts ist selbstverständlich beim Umgang mit Trisomie 21

Fabien Toulmé hat einen Comic über seine mit Down-Syndrom geborene Tochter gezeichnet: „Dich habe ich mir anders vorgestellt …“ Selten war etwas Ehrlicheres zu lesen. Weiterlesen

09. Nov. 2015
von Andreas Platthaus
0 Lesermeinungen

0
971

     

02. Nov. 2015
von Andreas Platthaus
1 Lesermeinung

0
812
     

26. Okt. 2015
von Andreas Platthaus
Kommentare deaktiviert für Wenn’s explizit wird, übernimmt der Kollege

0
2134
     

Wenn’s explizit wird, übernimmt der Kollege

Ralf König erzählt in seinem neuen Comic von Risiken und Nebenwirkungen der Pornographie. Die dafür notwenigen Filmszenen lässt er von Nicolas Mahle zeichnen. Heraus kommt ein Geniestreich: „Porn Story“. Weiterlesen

26. Okt. 2015
von Andreas Platthaus
Kommentare deaktiviert für Wenn’s explizit wird, übernimmt der Kollege

0
2134

     

19. Okt. 2015
von Andreas Platthaus
Kommentare deaktiviert für Variation auf „Oliver Twist“

0
414
     

Variation auf „Oliver Twist“

Warum heißt Will Eisners „Fagin the Jew“ auf Deutsch „Ich bin Fagin“? Das ist nur eine Frage, deren Antwort zurückzuführen ist auf das traurige Erbe des Antisemitismus, das dieser Comicband am Beispiel einer Figur von Charles Dickens zu korrigieren versucht. Weiterlesen

19. Okt. 2015
von Andreas Platthaus
Kommentare deaktiviert für Variation auf „Oliver Twist“

0
414