Home
Comic

Comic

Diese Erzählform vereint das Beste beider Kunstwelten: Wort und Bild. Was man davon lesen und was man besser meiden soll, steht hier.

Andreas Platthaus

Andreas Platthaus

wurde am 15. Februar 1966 in Aachen geboren. Nach einer Banklehre in Köln, dem Studium der Betriebswirtschaftslehre in seiner Heimatstadt und der Lektüre ungezählter Donald-Duck-Geschichten verlor er die Lust, in der freien Wirtschaft zu reüssieren, und studierte in Tübingen Rhetorik, Philosophie und Geschichte, um zumindest an Wissen reich zu werden. Zum Feuilleton der Frankfurter Allgemeinen Zeitung stieß er 1997. Er ist einer der Stellvertreter des Ressortleiters. Neben dieser Tätigkeit engagiert er sich bei den Donaldisten, deren Ehrenmitglied er seit 2007 ist. Seit 1998 erschienen mehrere Bücher, darunter die Biographie „Alfred Herrhausen – Eine deutsche Karriere“ (2006) und im Herbst 2009 der Roman „Freispiel“.

02. Mai. 2016
von Andreas Platthaus
0 Lesermeinungen

1
693
     

Die Büchse der „Pandora“ sprudelt reichhaltig

In Frankreich gibt es ein neues halbjährlich erscheinendes Comicmagazin, das über große Namen auch große Kunst verheißt. Mit der ersten Ausgabe von „Pandora“ kann man darauf die Probe machen. Weiterlesen

02. Mai. 2016
von Andreas Platthaus
0 Lesermeinungen

1
693

     

25. Apr. 2016
von Andreas Platthaus
0 Lesermeinungen

0
584
     

Die Lücke im Cortoversum

Als Hugo Pratt vor 21 Jahren starb, schien seine legendäre Serie „Corto Maltese“ mit ihm begraben zu werden. Jetzt setzen zwei Spanier die Abenteuer des venezianischen Seemanns fort. Weiterlesen

25. Apr. 2016
von Andreas Platthaus
0 Lesermeinungen

0
584

     

18. Apr. 2016
von Andreas Platthaus
0 Lesermeinungen

0
653
     

Fakten vs. Pathos

Der französische Comic „Überlebt“ erzählt vom Militärputsch in Chile von 1973. Im Mittelpunkt steht die Filmemacherin Carmen Castillo, die dem Szenaristen des Bands dafür ihre Lebensgeschichte erzählt hat. Weiterlesen

18. Apr. 2016
von Andreas Platthaus
0 Lesermeinungen

0
653

     

12. Apr. 2016
von Andreas Platthaus
0 Lesermeinungen

3
753
     

Nachdem die Cloud einen Wolkenbruch erlebt hat

Brian K. Vaughan und Marcos Martin haben fürs Netz einen Detektivcomic geschaffen, der mit klassischen Motiven ins Jahr 2076 führt. Nun ist „The Private Eye“ auch als gedruckter Prachtband zu kaufen. Weiterlesen

12. Apr. 2016
von Andreas Platthaus
0 Lesermeinungen

3
753

     

04. Apr. 2016
von Andreas Platthaus
1 Lesermeinung

2
902
     

„Individuell humorvolle Komponente“ – reicht das?

Zweimal schwarzweiß und assoziativ-depressiv, aber dennoch faszinierend: „Shit Is Real“ von Aisha Franz und „Röhner“ von Max Baitinger zeigen, wo der junge deutsche Comic hin will. Weiterlesen

04. Apr. 2016
von Andreas Platthaus
1 Lesermeinung

2
902

     

21. Mrz. 2016
von Andreas Platthaus
0 Lesermeinungen

1
863
     

Schock nach dem Schlusspfiff

Ganz anders als man denkt, denn es geht gar nicht um Fußball: Guido van Driel erzählt in „Als wir gegen die Deutschen verloren haben“ von einem Mord in einer niederländischen Kleinstadt im Sommer 1974. Weiterlesen

21. Mrz. 2016
von Andreas Platthaus
0 Lesermeinungen

1
863

     

14. Mrz. 2016
von Andreas Platthaus
0 Lesermeinungen

2
753
     

Flüchten oder standhalten?

Im Falle der neue Ausgabe des Schweizer Comicmagazins „Strapazin“ stellt sich die Frage nicht: Das, was es da zu lesen gibt, ist kaum auszuhalten. Es geht ums Thema Flüchtlinge, doch man muss doch nicht gleich auch das Publikum in die Flucht schlagen. Weiterlesen

14. Mrz. 2016
von Andreas Platthaus
0 Lesermeinungen

2
753

     

07. Mrz. 2016
von Andreas Platthaus
0 Lesermeinungen

2
828
     

Ein Liebesleben für die Kunst

Die Vorboten der Frankfurter Buchmesse sind jetzt schon auszumachen: Im Herbst wird die flämische Sprachregion Gastland sein, und auf uns kommen erfreulicherweise viele Comic-Entdeckungen aus den Niederlanden und Belgien zu. Hier ist die erste. Weiterlesen

07. Mrz. 2016
von Andreas Platthaus
0 Lesermeinungen

2
828

     

29. Feb. 2016
von Andreas Platthaus
0 Lesermeinungen

0
1235
     

Sprachlos in Chengdu

Sascha Hommers neuer Comic „In China“ erzählt von einem Vierteljahr in der Hauptstadt der Provinz Sichuan – mit tausend Tricks und Finessen, aber ohne sichtbare innere Beteiligung. Weiterlesen

29. Feb. 2016
von Andreas Platthaus
0 Lesermeinungen

0
1235

     

22. Feb. 2016
von Andreas Platthaus
2 Lesermeinungen

0
886
     

O, Fallada, der du da prangest

Jakob Hinrichs hat aus Falladas Roman „Der Trinker“ einen Comic gemacht, in dem weit über das Buch hinaus erzählt wird – hinein ins Leben des Schriftstellers. Heraus kommt eine Meisterleistung. Weiterlesen

22. Feb. 2016
von Andreas Platthaus
2 Lesermeinungen

0
886

     

15. Feb. 2016
von Andreas Platthaus
0 Lesermeinungen

1
648
     

Herzlichen Glückwunsch dem fünfundneunzigjährigen Geburtstagskind

Frank King verfügte über alle Tricks: Der neue Band von „Walt and Skeezix“ zeigt die Meisterschaft seiner seit 1918 erschienenen Comicserie „Gasoline Alley“. In den Jahren 1931 und 1932, die hier dokumentiert werden, ist das besonders gut nachzuvollziehen. Weiterlesen

15. Feb. 2016
von Andreas Platthaus
0 Lesermeinungen

1
648

     

09. Feb. 2016
von Andreas Platthaus
0 Lesermeinungen

0
734
     

Starke Frauen, im Comic noch kämpferischer

In den Kinos ist jetzt der Spielfilm „Suffragette“ angelaufen. Er erzählt vom Kampf ums Frauenstimmrecht in England. Doch das tut der Comic „Votes for Women“ auch. Und besser, weil ehrlicher. Weiterlesen

09. Feb. 2016
von Andreas Platthaus
0 Lesermeinungen

0
734

     

14. Jan. 2016
von Andreas Platthaus
Kommentare deaktiviert für Selten so viel Text in einem Comic gelesen

2
1181
     

Selten so viel Text in einem Comic gelesen

Aber lohnend ist die Lektüre von „Der Papagei von Batignolles“ allemal. Jacques Tardi hat eine alte Radioserie aus eigener Feder zum Comicszenario umgearbeitet, und Stanislas hat das Resultat gezeichnet. Weiterlesen

14. Jan. 2016
von Andreas Platthaus
Kommentare deaktiviert für Selten so viel Text in einem Comic gelesen

2
1181

     

11. Jan. 2016
von Andreas Platthaus

2
607
     

Mit Musik geht Comic besser

Das neue „Comic-Jahrbuch“ der ICOM überzeugt mit seinem diesmaligen Schwerpunkt und liefert eine brillante Stellungnahme zum Attentat auf „Charlie Hebdo“. Weiterlesen

11. Jan. 2016
von Andreas Platthaus

2
607