Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Blog: Comic
Comic

Die Idee des Comics ist ein Geniestreich: das Beste von Kunst und Literatur, untrennbar vereint. Mehr

Von

Alle Beiträge zum Thema "Comic"

Die Liebesuntüchtigen

Eine Geschichte aus der Gegenwart, zwischen den Kulturen: Der englische Zeichner Glyn Dllon erzählt in „Das Nao in Brown“ vom Verzweifeln am anderen und an sich selbst. Und dann doch von einem guten Ende. Mehr 21.07.2014, 13:23 Uhr von Andreas Platthaus 0 0 2

Blondgelockt in Syrien

Riad Sattouf hat einen syrischen Vater und eine französische Mutter. Seine Kindheit verbrachte der 1978 geborene Zeichner in Libyen und dem Heimatland des Vaters. Jetzt hat er eine Comic-Autobiographie begonnen. Mehr 16.07.2014, 10:24 Uhr von Andreas Platthaus 0 0 4

Vom Comic kontaminiert

Eine Lektüre, die Sie nie wieder loslassen wird: Emmanuel Lepages Reisereportage „Ein Frühling in Tschernobyl“ Mehr 04.07.2014, 13:39 Uhr von Andreas Platthaus 1 2 7

Das große Finale

Manu Larcenet bringt mit dem vierten Band von „Blast“ eine Geschichte zu Ende, die etwas völlig Neues versucht. Es gelingt ihr auf großartige, aber auch brutale Weise. Mehr 30.06.2014, 13:02 Uhr von Andreas Platthaus 0 1 4

Die Bomben tragen sie im Kopf

Jean-Pierre Filiu und David B. erzählen die Geschichte des amerikanisch-arabischen Gegensatzes als große Comic-Studie. Mehr 24.06.2014, 13:44 Uhr von Andreas Platthaus 0 2 5

Ein Schlusspunkt voller Spaß und Traurigkeit

Mit „Donjon“ von Lewis Trondheim und Joann Sfar wird die ambitionierteste Fantasy-Comicserie zu Ende geführt. Statt großspurig angekündigten dreihundert Bänden wurden es 37, aber auch damit wurde Geschichte in mehrfacher Hinsicht geschrieben. Mehr 20.06.2014, 09:43 Uhr von Andreas Platthaus 0 2 12

Indien im roten Rahmen

Ein Deutscher wagt sich in die Fremde, und die Fremde schließt ihn in die Arme: Sebastian Lörschers unglaublich komische und erstaunlich informative Reisereportage „Making Frieds in Bangalore“. Mehr 16.06.2014, 12:13 Uhr von Andreas Platthaus 0 0 4

Lieben oder lebten Sie die siebziger Jahre?

Dann ist hier das richtige Magazin für Sie. Aus Frankreich kommt es, „Schnock“ heißt es, und natürlich spielen darin auch Comics eine wichtige Rolle. Diesmal „Tim und Struppi, die „Shadoks“ und „Le Chat“. Mehr 30.05.2014, 14:58 Uhr von Andreas Platthaus 0 2 2

Mord in Deutschland und Amerika

Das Krimi-Genre boomt auch im Comic: Jeff Jensen erzählt die wahre Geschichte seines Vaters, der einen Serienkiller stellte, Peer Meter beendet mit „Vasmers Bruder“ seine vierteilige Graphic-Novel-Reihe über historische Mörder. Mehr 26.05.2014, 10:04 Uhr von Andreas Platthaus 0 0 2

England erobert die Welt

Seit etwas mehr als fünf Jahren hat die Zukunft des Comics einen Verlagsnamen: Nobrow. Und so heißt auch das halbjährliche Magazin, in dem das Haus Arbeiten seiner Lieblingszeichner vorstellt. Mehr 19.05.2014, 15:31 Uhr von Andreas Platthaus 0 0 2

Märchen einmal ganz neu

Die Comic-Anthologie „Ampel“ überrascht mit einem Themenheft zu Märchen, in dem es gar nicht so viel Comics zu finden gibt. Dafür aber umso mehr sonst. Mehr 12.05.2014, 15:06 Uhr von Andreas Platthaus 0 2 2

Ideen? Hier ist ein Zeichner, der welche hat

Bis Sie den Comic „2048“ von Daniel Hartlaub lesen können, müssen Sie noch ein paar Monate warten. Und sich von alten Vorstellungen befreien. Aber darauf freuen kann man sich jetzt schon. Mehr 06.05.2014, 11:02 Uhr von Andreas Platthaus 0 0 4

Eine Muslima als Marvels neue Superheldin

Kaum eine andere Comicserie wurde in Amerika je schon vorab derart neugierig erwartet wie „Ms. Marvel“. Nun ist das erste Heft da, und wir können sehen, wie eine junge muslimische Frau zur Heldin wird. Mehr 02.05.2014, 14:46 Uhr von Andreas Platthaus 0 0 4

Wie Jacobs unter die Nazis fiel

„Blake und Mortimer“ machten ihn berühmt. Nun ist ein Coimc über das Leben von Edgar Pierre Jacobs erschienen, die seinen Stil genau kopiert. Leider allerdings nur das. Mehr 29.04.2014, 11:01 Uhr von Andreas Platthaus 0 0 4

Roboterwagemut in ferner Galaxis

Sebastian Stamm ist eigentlich Computerspiel-Entwickler. Den Spaß an aufwendig simulierten Welten merkt man seinem Comicdebüt „Lescheks Flug“ an. Mehr 22.04.2014, 10:06 Uhr von Andreas Platthaus 0 0 5

Jahrgang 1966, Redakteur im Feuilleton der F.A.Z., zuständig für „Bilder und Zeiten“.