Comic

Comic

Diese Erzählform vereint das Beste beider Kunstwelten: Wort und Bild. Was man davon lesen und was man besser meiden soll, steht hier.

02. Mai. 2017
von Andreas Platthaus
0 Lesermeinungen

0
796
     

Hitler hat den Kopf verloren

Lewis Trondheim hat eine Science-Fiction-Serie geschrieben, die von wechselnden Zeichnern bis ins Jahr 2018 umgesetzt wird: „Infinity 8“. Die ersteh beiden Alben gibt es auch als Fortsetzungsserie in Heftform, und darin taucht unter anderem Hitler auf. Die französischen Autoren haben ersichtlich ihren Spaß. Weiterlesen

02. Mai. 2017
von Andreas Platthaus
0 Lesermeinungen

0
796

     

14. Jan. 2016
von Andreas Platthaus
Kommentare deaktiviert für Selten so viel Text in einem Comic gelesen

2
1464
     

Selten so viel Text in einem Comic gelesen

Aber lohnend ist die Lektüre von „Der Papagei von Batignolles“ allemal. Jacques Tardi hat eine alte Radioserie aus eigener Feder zum Comicszenario umgearbeitet, und Stanislas hat das Resultat gezeichnet. Weiterlesen

14. Jan. 2016
von Andreas Platthaus
Kommentare deaktiviert für Selten so viel Text in einem Comic gelesen

2
1464

     

06. Jul. 2015
von Andreas Platthaus
Kommentare deaktiviert für Die wahren Befreier von Paris

0
538
     

Die wahren Befreier von Paris

Paco Roca erzählt in „Die Heimatlosen“ von der vergessenen Geschichte jener nach dem Bürgerkrieg ins Exil geflohenen spanischen Kämpfer, die sich dann dem alliierten Feldzug gegen das „Dritte Reich“ anschlossen. Aber bietet der Comic auch formal etwas Neues? Weiterlesen

06. Jul. 2015
von Andreas Platthaus
Kommentare deaktiviert für Die wahren Befreier von Paris

0
538

     

27. Apr. 2015
von Andreas Platthaus
Kommentare deaktiviert für Landlust fühlt sich anders an

2
600
     

Landlust fühlt sich anders an

Christiane Pieper erzählt über ihre Kindheit auf dem Bauernhof. Hinter dem Überschwang des kleinen Mädchens, das sie war, verbirgt sich ein durchaus skeptischer Blick aufs Landleben in den sechziger Jahren. Weiterlesen

27. Apr. 2015
von Andreas Platthaus
Kommentare deaktiviert für Landlust fühlt sich anders an

2
600

     

04. Aug. 2014
von Andreas Platthaus

0
1025
     

Vier Stimmen liefern Bilder aus dem Ersten Weltkrieg

In einem französisch-deutschen Gemeinschaftsprojekt werden Tagebuchaufzeichnungen von zwei Deutschen und zwei Franzosen zu einer beeindruckenden privaten Perspektive auf die Kriegszeit zusammengestellt. Weiterlesen

04. Aug. 2014
von Andreas Platthaus

0
1025

     

26. Nov. 2013
von Andreas Platthaus
Kommentare deaktiviert für Zeitreise in deutsche Gefangenschaft 1940

0
775
     

Zeitreise in deutsche Gefangenschaft 1940

Als Florent Silloray das Kriegstagebuch seines Großvaters fand, begab er sich auf die Suche nach erhaltenen Orten von dessen Leidensweg. Herausgekommen ist ein eindrucksvoller Comic: „Auf den Spuren Rogers“. Weiterlesen

26. Nov. 2013
von Andreas Platthaus
Kommentare deaktiviert für Zeitreise in deutsche Gefangenschaft 1940

0
775