Comic

Comic

Diese Erzählform vereint das Beste beider Kunstwelten: Wort und Bild. Was man davon lesen und was man besser meiden soll, steht hier.

23. Jun. 2017
von Andreas Platthaus
0 Lesermeinungen

1
855
     

Grönland neu entdeckt, Hergé wiederentdeckt

Vielfältig anspielungs- und genussreich: Eine höchst seltsame Seglergemeinschaft begibt sich in Hervé Tanquerelles Comic „Grönland Vertigo“ auf große Nordlandfahrt. Weiterlesen

23. Jun. 2017
von Andreas Platthaus
0 Lesermeinungen

1
855

     

02. Mai. 2017
von Andreas Platthaus
0 Lesermeinungen

0
806
     

Hitler hat den Kopf verloren

Lewis Trondheim hat eine Science-Fiction-Serie geschrieben, die von wechselnden Zeichnern bis ins Jahr 2018 umgesetzt wird: „Infinity 8“. Die ersteh beiden Alben gibt es auch als Fortsetzungsserie in Heftform, und darin taucht unter anderem Hitler auf. Die französischen Autoren haben ersichtlich ihren Spaß. Weiterlesen

02. Mai. 2017
von Andreas Platthaus
0 Lesermeinungen

0
806

     

08. Aug. 2016
von Andreas Platthaus
1 Lesermeinung

1
681
     

Ist das abstrakt? Ist es vertrackt? Oder gar abgeschmackt?

Diese Herausforderung wird immer wieder gern angenommen: Nun hat Ferdinand Lutz sich an einem abstrakten Comic versucht. Und siehe da: Die Sache ist erfreulich konkret. Weiterlesen

08. Aug. 2016
von Andreas Platthaus
1 Lesermeinung

1
681

     

07. Dez. 2015
von Andreas Platthaus
Kommentare deaktiviert für Unaussprechliche Bilder

0
1350
     

Unaussprechliche Bilder

Ein Grundpfeiler nicht nur der Comicgeschichte erscheint nach 45 Jahren zum ersten Mal auf Deutsch: „Die sechs Reisen des Lone Sloane“ von Philippe Druillet sind der ästhetische Prägestempel der siebziger Jahre. Weiterlesen

07. Dez. 2015
von Andreas Platthaus
Kommentare deaktiviert für Unaussprechliche Bilder

0
1350

     

14. Sep. 2015
von Andreas Platthaus

0
505
     

Unser deutscher Mann fürs All

Nic Klein ist als Deutscher ein in Amerika begehrter Comiczeichner. Aber was heißt das eigentlich? Sein Album „Drifter“ gibt Auskunft. Und die wiederbelebte Fachzeitschrift „Comixene“ stellt den Künstler vor. Weiterlesen

14. Sep. 2015
von Andreas Platthaus

0
505

     

20. Apr. 2015
von Andreas Platthaus

0
679
     

Dieser König ist nackt

Dylan Horrocks ist der bekannteste neuseeländische Comic-Künstler. Sein Geld verdient er mit Massenware, aber alle Jubeljahre erscheint eines seiner privaten Projekte. Das neueste ist wieder mal schwer autobiographisch. Weiterlesen

20. Apr. 2015
von Andreas Platthaus

0
679

     

09. Sep. 2014
von Andreas Platthaus
Kommentare deaktiviert für Wiedergeburt oder Diebstahl?

0
713
     

Wiedergeburt oder Diebstahl?

Der Schweizer Zeichner Frederik Peeters beginnt seine neue Science-Fiction-Serie „Aâma“. Alles sieht aus wie bei Moebius. Das ist wunderschön und bedauerlich zugleich. Weiterlesen

09. Sep. 2014
von Andreas Platthaus
Kommentare deaktiviert für Wiedergeburt oder Diebstahl?

0
713

     

26. Jul. 2013
von Andreas Platthaus
Kommentare deaktiviert für So entsteht die Welt, so vergeht sie

0
1253
     

So entsteht die Welt, so vergeht sie

Einmal mythisch, einmal außerirdisch, aber beide Male in den Motiven tiefreligiös fundiert: Max Baitinger adaptiert die „Edda“, Jesse Jacobs variiert die Bibel. Weiterlesen

26. Jul. 2013
von Andreas Platthaus
Kommentare deaktiviert für So entsteht die Welt, so vergeht sie

0
1253

     

13. Mai. 2013
von Andreas Platthaus

0
805
     

Kompendium für die Comic-Zukunft

Mit der zehnten Ausgabe stellt die Hamburger Anthologie „Orang“ ihr Erscheinen ein. In ihr hat der junge deutsche Comic genauso ein Forum gefunden wie internationaler Nachwuchs. Weiterlesen

13. Mai. 2013
von Andreas Platthaus

0
805

     

27. Mrz. 2013
von Andreas Platthaus

0
927
     

Bitte alles vom Alleskönner

Als im März 2012 Moebius starb, verlor Europa seine einflussreichsten Comiczeichner. Doch das Erbe lebt weiter, und erfreulicherweise gibt es einen Verlag in Deutschland, der auch die kleinen Meisterwerke hierzulande endlich wieder zugänglich macht.
Weiterlesen

27. Mrz. 2013
von Andreas Platthaus

0
927

     

31. Jan. 2009
von Andreas Platthaus

0
59
     

Massen- und Wartespektakel: Angoulême, der dritte Tag

Jeder Besucher des Festivals weiß es, aber man staunt immer wieder: Am Samstag platzt Angoulême aus allen Nähten. Aber ach, wenn es doch nur so wäre! Dann würden sich die Massen ja verlaufen. Aber nein, sie konzentrieren sich auf genau jene Plätze, an denen auch ich mich gerne aufhalten will. Weiterlesen

31. Jan. 2009
von Andreas Platthaus

0
59

     

31. Jan. 2009
von Andreas Platthaus
1 Lesermeinung

0
61
     

Sieben Millionen Jahre zwischen jedem Bild: Angoulême, der zweite Tag

Das Comicfestival von Angoulême hält für seine Besucher eine eigene Rache parat, und gestern hat sie mich erwischt. Doch zuvor konnte ich noch bei der Vorstellung von Jens Harders Band "Alpha" zuhören. Der Berliner Zeichner erzählt die ganze Geschichte der Evolution und hat damit den ambitionierstesten Comic des ganzen Festivals geschaffen. Weiterlesen

31. Jan. 2009
von Andreas Platthaus
1 Lesermeinung

0
61

     

27. Jan. 2009
von Andreas Platthaus

0
49
     

Von Proust zu Saint-Exupéry: Der Weg nach Angoulême, Teil 4

Stéphane Heuet betreibt das ambitionierteste Comicvorhaben der Gegenwart: Er will Prousts "Suche nach der verlorenen Zeit" zeichnen. Fünf Bände sind fertig. Ich treffe mich mit ihm in einem Pariser Restaurant zum Mittagessen und lasse mir erzählen, wie es weitergehen wird. Und warum jetzt erst einmal eine Pause eingelegt wird. Weiterlesen

27. Jan. 2009
von Andreas Platthaus

0
49