Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Blog: Deus ex Machina
Deus ex Machina

welches ein Blog vorstellt, worin getreulich und mit Plaisir berichtet wird von den göttlichen Internetmaschinen neuester Art. Mehr

Von und und und und

Alle Beiträge zum Thema "Kampagnen"

Lobbyisten, Vorsitzmacher und andere Stiefelknechte im Internetausschuss

Jetzt wird Neuland erobert: Ein Internetausschuss des Bundestages macht den Weg für Einflüsterungen frei. Nur Google ist mal wieder schlauer und ist längst dort, wo andere gern wären. Mehr 18.12.2013, 10:01 Uhr von Don Alphonso 36 28 132 10706

Netzpolitik mit Netzaktivismus ruinieren

Man kann für Bürgerrechte im Internet kämpfen. Oder Parteifeinden die Beine brechen, sie anschwärzen und überfordert sein. Macht man das alles zusammen, sollte man sich über den Sieg der Vorratsdatenspeicherung nicht wundern. Mehr 30.11.2013, 18:08 Uhr von Don Alphonso 13 5 43 4896

Wenn Schlampen wählen

Die zweite Amtszeit hat Barack Obama gewonnen, weil seine Kampagne besonders viele Unterstützerinnen gewann und Frauen durch eigene Aktionen Wählerinnen mobilisierten. Könnte Ähnliches im deutschen Wahlkampf gelingen? Mehr 24.11.2012, 11:15 Uhr von Teresa Bücker 35 2 0

Wahlkampf fürs Wohnzimmer

Der digitale Wahlkampf gehört mittlerweile auch in Deutschland zum Standard. Doch Parteien sitzen einem Missverständnis auf: Hochglanz ist kein Gefühl. Was keine Kanten hat und zum Remix nicht taugt, verschmähen die Nutzer. Mehr 22.04.2012, 10:20 Uhr von Teresa Bücker 18 0 0

Alle Jahre wieder: Kausalität und Korrelation und Nichtraucherschutz

Über Kausalität und Korrelation, und den Unterschied dazwischen kann man vermutlich gar nicht genug berichten – da es doch immer wieder verwechselt wird. Heute: mit Nichtraucherschutzgesetz. Mehr 20.03.2012, 10:54 Uhr von Sophia Amalie Antoinette Infinitesimalia 48 0 0

Ein Lob der Lobby

In diesem Jahr haben sich zwei Interessenvertretungen für netzpolitische Themen gegründet. Eine Lobby für das Internet, das klingt bislang glatt und abstrakt - weil man sich vor einfachen Begriffen scheut: Bildung, Arbeit, Ehrenamt. Mehr 19.12.2011, 18:00 Uhr von Teresa Bücker 32 0 0

Können Leckereien lügen?

Das neue Verbraucherportal www.lebensmittelklarheit.de soll für mehr Klarheit bei der Kennzeichnung von Produkten sorgen. Die Seite setzt auf Bürgerbeteiligung, um Mogelpackungen aufzudecken. Antworten zu gesunder Ernährung sucht man jedoch vergeblich. Mehr 25.07.2011, 11:30 Uhr von Teresa Bücker 19 0 0

Zurück aus den Ferien

Der Regierungssprecher ist zurück aus dem Urlaub. Das bedeutet auch: er twittert wieder. Doch seine Tweets klingen noch immer etwas hölzern. Dennoch könnte die politische Kommunikation im Netz von Steffen Seibert etwas lernen. Mehr 28.04.2011, 15:00 Uhr von Teresa Bücker 17 0 0

Kein Suchergebnis für den Anstand

Rauhe Sitten herrschen im Netz. An jeder Ecke lauert ein Troll, eine Beleidigung, Niveauloses. Brauchen wir tatsächlich eine eigene Ethik für das Internet? Nähert man sich der Natur des Netzes, gelangt man zu einer anderen Erkenntnis. Mehr 18.02.2011, 09:45 Uhr von Teresa Bücker 23 0 0

"Ich weiss ungefähr, wie man das Internet anklickt"

Berlin hat die Fashion Week, München hat den CSU-Netzkongress. Auf der Suche nach Modernität und Jugend wagte nun auch die bayerische Volkspartei einen Vorstoß zur Netzpolitik. Horst Seehofer gab Auskunft über "sein Internet". Mehr 01.02.2011, 20:06 Uhr von Teresa Bücker 28 0 0

Banken im Stress

... eigentlich ein dröges Thema, aber seit der Finanzkrise in aller Munde. Was sind Stresstests? Und wozu sind sie nützlich? Wenn überhaupt? Mehr 09.12.2010, 20:20 Uhr von Sophia Amalie Antoinette Infinitesimalia 27 0 0

Statistiker im Labor: Die Pharmakometrie

Wenn Statistiker gerade nicht der nächsten Finanzkrise ins Leben helfen, machen sie sich nützlich: zum Beispiel im Labor. Testen Medikamente, berechnen Dosierungen für die Beipackblätter. Unter anderem. Mehr 25.10.2010, 09:35 Uhr von Sophia Amalie Antoinette Infinitesimalia 32 0 0

Exakt neutral – Ohne Frauen bleibt die Netzpolitik blass

Meynet ihr, ihr müsset einander nicht finden zu gestalten ein prächtiges Spiel? Wer hat sich vorgenommen, der Freundschaft zu entkommen, der siehet würdig nicht, der Sonne güldnes Licht.   Das Mauerblümchen, zart verwurzelt und hold umworben, steht adrett frisiert in … Mehr 20.08.2010, 08:10 Uhr von Teresa Bücker 46 0 0

ist eine Kunstfigur, die seinem Verfasser nicht vollkommen unähnlich ist.

dichtete und vertonte in seinen sittlich desorientierten Jugendjahren Spottverse, deren Vortrag er mit der Mandoline begleitete.

schreibt als freie Autorin vor allem zu netzpolitischen Themen, Geschlechtergerechtigkeit und Liebe. Außerdem arbeitet sie als Referentin für soziale Medien bei der SPD-Bundestagsfraktion.

wurde schon frühzeitig von einem Magister der Mathematik bescheinigt, sie möge ob ihrer Unfähigkeit im Umgang mit Zahlen und Formeln nicht allzu betrübt sein, es gebe reichlich schöne Berufe ohne dieselbe, insbesondere ein Broterwerb als Kammerjungfer oder Hausfrau wurde ihr nahegelegt.