F.A.Z. Digitec Podcast

F.A.Z. Digitec Podcast

Das Update für Ihren digitalen Wissensvorsprung

Von 5G hängt Deutschlands Zukunft ab – Teil 1

| 5 Lesermeinungen

Autonome Autos, vernetzte Maschinen, smarte Städte, intelligente Fabriken, virtuelle Realität: Damit das alles klappt, ist superschnelles mobiles Internet unerlässlich. Was steckt hinter 5G, wie der entsprechende neue Standard heißt? Wer bietet ihn an? Und warum ist entscheidend, das nicht zu verschlafen – nicht nur darum geht es in unserer neuen Episode.

Wenn Sie noch mehr wissen wollen über die technologischen Entwicklungen auf der Welt, möchten wir gerne auf unsere neue App „F.A.Z. Digitec“ verweisen, die Sie hier finden:

iOS: https://app.adjust.com/ku2uhlu

Android: https://app.adjust.com/vjh2jmn


5 Lesermeinungen

  1. interessant
    Nicht gehört den Podcast, aber für die genannten Anwendungen braucht es kein 5G. Das ist alles nicht so datenintensiv.

  2. Männerlastig
    Neuen technischen Entwicklungen, die einen im täglichen Leben entlasten oder unterstützen, bin ich ja aufgeschlossen; nachdem ich die Folgen 11 bis 17 nachgehört habe, scheint mir die Herangehensweise rechtmännerlastig zu sein (ein Redakteur aus der Rubrik Motor?); Apple-kritisch,natürlich ist Apple teuer, Apple kann es sich leisten und ist ein gelungenes Design. Apple ist auch vom iOS ja nur vor allem einfach (wenn ich daran denke, welch tiefe Kenntnisse ich von Windows 3.11 haben musste, und wie oft ich es immer wieder installierten musste. PC-Spiele? Dann dieses zur Schau gestellte Männerwissen und immer wieder kleine Kabbeleien. Da finde ich den F.A.Z. Einspruch Podcast ausgewogener. Ich erde auch noch die Folgen 1 bis 10 nachhören, wegen der Informationen, die Redakteure aber abhaken. Und dann? Das weiß ich noch nicht. HM

    • Vielen Dank für Ihr freundliches Interesse! Daran, dass wir Männer sind, tragen wir keine Schuld – wir bemühen uns, dennoch halbwegs unterhaltsam rüberzukommen. Wenn eine Kollegin mit in die Sendungen mag, ist sie uns stets herzlich willkommen. Das ist doch selbstverständlich. Bitte bleiben Sie uns als Hörerin gewogen.

    • Was wollen Sie uns damit sagen?
      Win 3.11 erschien 1995. Sie beklagen sich über ein 23 Jahre altes Betriebssytem? Läuft das bei Ihnen immer noch? Natürlich war iOS damals WIN überlegen, heute ist es immer noch besser bedienbar. In punkto Sicherheit sollten Sie aber vielleicht ein Linux-System bevorzugen, aber da muß noch mehr Installationsaufwand getrieben werden. Und dann noch die Preise für Apple Hardware, verglichen mit WIN-Rechnern, ca. Faktor 2 … (es sei denn, man benutzt einen PC, der für iOS eingerichtet wurde).
      Das von Ihnen beklagte Problem der Männerlastigkeit spiegelt auch weibliche Interessen und Neigungen oder unsere Kultur wieder: in meinem Jahrgang hatten wir ca. 600 Studierende des Maschinenwesens an der Uni Stuttgart, davon 3 weiblich (0,5%). Heute sind es vielleicht 20% in den klassischen Fächern E-Technik und Maschinenbau.
      Die Statistik gibt Ihnen recht mit der Männerlastigkeit, aber eben nur weil sich Frauen offensichtlich dafür nicht begeistern können.

Hinterlasse eine Lesermeinung