Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Blog: Ding und Dinglichkeit
Ding und Dinglichkeit

Keine Frage, die Welt ist voller dinglicher Phänomene. Um viele davon wird einiges Gewese gemacht, etwa um Autos, Mobiltelefone, Schuhe. Das sind die Dinge, über die Menschen sich gern definieren. Aber was ist mit all den anderen Dingen? Was ist mit Bushaltestellen, Nähgarnspulen, Werbekugelschreibern, Parkplatzbegrenzungspollern? Sie stellen unbeachtet unseren Alltag voll, geheimnisvoll wandeln sie sich, ändern den Anblick unserer Umgebung, sterben vielleicht aus oder werden in Randzonen gedrängt. Und bleiben dabei völlig unbemerkt wie der Waschbeton-Blumenkübel am Parkplatzrand, in dem gerade eine Konifere langsam vertrocknet.

Von und und

Monatliches Archiv: Februar 2012

Schau Sternschnuppen nach und sei wunschvoll glücklich

Was tut man nicht alles: Kerzen ausblasen, Glocken läuten, Münzen werfen. Alles für einen Wunsch, der sich auf den ersten Blick als Defizit äußert. Aber tatsächlich ist schon einiges gewonnen, wenn der Wunsch erstmal da ist. Man weiß dann immerhin, was man will. Mehr 29.02.2012, 15:45 Uhr von Andrea Diener 14 0 0

Partys wollen eskortiert sein: Die Gästeliste

Gäste einander vorstellen, ihre Stimmung im Blick haben, Außenstehende integrieren: Das sind die klassischen Qualitäten eines guten Gastgebers und mehr noch der Gastgeberin. Keine leichte Aufgabe, vor allem auf halbprofessionellen Veranstaltungen, wo der erste Eindruck teuer ist. Mehr 14.02.2012, 09:26 Uhr von Sophie von Maltzahn 16 0 0

Redakteurin im Reiseblatt der F.A.Z.

ist eine Kunstfigur, die seinem Verfasser nicht vollkommen unähnlich ist.