Ding und Dinglichkeit

Ding und Dinglichkeit

Keine Frage, die Welt ist voller dinglicher Phänomene. Um viele davon wird einiges Gewese gemacht, etwa um Autos, Mobiltelefone, Schuhe. Das sind die

Sophie von Maltzahn

Sophie von Maltzahn

lebt auf der Strecke zwischen Frankfurt am Main und Ulrichshusen in der Mecklenburgischen Seenplatte. Zwischen Bankentürmen und Weizenfeldern begegnen ihr allerlei Dinge, deren Wirkungswelt sie in ihrem Blog erforscht. Studiert hat sie in Maastricht, Madrid, Berlin und Hamburg eine Mischung aus Betriebswirtschaft, Kulturmanagement und Kunstgeschichte - festlegen ist nicht so ihre Sache. Luxus für sie: eine gute Flasche Wein und ein Schuster um die Ecke. Ziele: Schreiben, schreiben und wieder schreiben, - so schöpft sie vom Leben in großen Kellen ab.

31. Okt. 2012
von Sophie von Maltzahn
50 Lesermeinungen

0
528
     

Hochzeitsfieber – wer kommt in die nächste Runde?

Ein glaubwürdiges Paar um die Dreißig kann nicht mehr unbeobachtet in die Ferien fahren. Das setzt sein Umfeld unter Strom. Werden die beiden verlobt zurückkommen? Freunde fiebern auf die Antwort, frühe Hoffnung auf Enkel keimt auf. Heimlich und hinterm Rücken, natürlich. Im Nachhinein will es nämlich keiner gewesen sein. Weiterlesen

31. Okt. 2012
von Sophie von Maltzahn
50 Lesermeinungen

0
528