Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Weitersagen Kommentieren (5)
 

Herzlichen Glückwunsch, Fazit!

10.11.2012, 23:01 Uhr  ·  Fazit feiert Geburtstag. Heute vor einem Jahr ist der erste Beitrag in unserem Blog online gegangen; er stammte von Rainer Hank. Fast wäre er der beliebteste geblieben, wäre nicht vor kurzem Gerald Braunbergers Beitrag über die wichtigsten Inflationstheorien gekommen. Von Patrick Bernau und Gerald Braunberger

Von

Fazit feiert Geburtstag. Heute vor einem Jahr ist der erste Beitrag in unserem Blog online gegangen; er stammte von Rainer Hank. Fast wäre er der beliebteste geblieben, wäre nicht vor kurzem Gerald Braunbergers Beitrag über die wichtigsten Inflationstheorien gekommen.

Wir dürfen auf zwölf tolle Monate zurückblicken mit:

* 156 Beiträgen, fast jeden zweiten Tag einen
* insgesamt rund 1,2 Millionen Artikelabrufen – durchschnittlich etwa 7000 pro Beitrag
* mehr als 1000 Fans auf Facebook und mehr als 700 Follower auf Twitter
* einer Serie über Goethe und das Geld
* einem Preis
* einem E-Book
* und vielen hervorragenden Diskussionen.

 

Das ist nicht schlecht für ein Blog, dessen Aufgabe es ist, in der Nische zu bleiben – und Themen aufzunehmen, die zwar wichtig sind, aber doch über den Umfang einer allgemeinen Zeitung und eines allgemeinen Internetportals hinausgehen.

Für das alles danken wir unseren Lesern und Kommentatoren, unseren Mitstreitern, Gastautoren und Gesprächspartnern!

Patrick Bernau und Gerald Braunberger

 

Und hier die beliebtesten Beiträge:

1. Droht uns Inflation? Von Gerald Braunberger (52.901 Abrufe)
2. Kurszettel gegen Stimmzettel. Von Rainer Hank (52.701)
3. Party ohne Rechnung. Von Rainer Hank (38.852)

Erwähnenswert erscheint, dass die Abrufzahlen auch vieler älterer Beiträge immer noch spürbar weiter steigen.

 

____________________________________________________________________

Das Blog finden Sie unter http://www.faz.net/fazit und auf:
Fazit-Blog auf Twitter  Fazit-Blog auf Facebook
Fazit-Blog auf Google Plus

 

Veröffentlicht unter: Fazit

 

Richtlinien für Lesermeinungen

Die FAZ.NET-Redaktion bietet allen registrierten und eingeloggten Nutzern die Möglichkeit, sich mit den aktuellen Beiträgen auf FAZ.NET konstruktiv und kritisch auseinanderzusetzen und eigene Lesermeinungen zu veröffentlichen. Für jede Meinungsäußerung stehen 6000 Zeichen zur Verfügung. Voraussetzung für eine Veröffentlichung ist, dass die Verfasser und Verfasserinnen ihren wirklichen Namen nennen, d.h. in ihrer FAZ.NET-Registrierung den korrekten Vor- und Nachnamen eingetragen haben. Im Falle der Veröffentlichung der Lesermeinung weisen wir am Beitrag den Klarnamen des Lesers aus. Unter Pseudonym oder anonym verfasste Texte können nicht berücksichtigt werden.

Veröffentlicht werden nur Beiträge, die auf den jeweiligen Artikel und sein Thema seriös und sachbezogen eingehen. Links- und rechtsradikale, pornographische, rassistische, beleidigende, verleumderische sowie ruf- und geschäftsschädigende Inhalte können nicht berücksichtigt werden, ebenso wenig sachlich falsche oder in angemessener Zeit nicht nachprüfbare Behauptungen. Links sind in den Lesermeinungen von FAZ.NET nicht gestattet. Die Redaktion behält sich vor Lesermeinungen zu kürzen oder zu modifizieren. Jeder verfasste Beitrag wird von der Redaktion geprüft und schnellstmöglich veröffentlicht, sofern er diesen Richtlinien für Lesermeinungen nicht zuwiderläuft. Nutzern, die wiederholt versuchen, den Richtlinien nicht entsprechende Beiträge zu veröffentlichen, kann die Registrierung entzogen werden.

Für veröffentlichte Meinungsbeiträge gewähren Sie uns das unentgeltliche, zeitlich und örtlich unbegrenzte und nicht ausschließliche Recht, diese Aussagen ganz oder teilweise zu nutzen, zu vervielfältigen, zu modifizieren, anzupassen, zu veröffentlichen, zu übersetzen, zu bearbeiten, zu verbreiten, aufzuführen und darzustellen, Dritten einfache Nutzungsrechte an diesen Aussagen einzuräumen sowie die Aussagen in andere Werke und/oder Medien zu übernehmen.

Weitere Artikel

Datenschutzerklärung

Allgemeine Nutzungsbedingungen von FAZ.NET und seinen Teilbereichen

Wir möchten Sie ausdrücklich darauf hinweisen, dass der gesamte Auftritt von FAZ.NET von verschiedenen Suchmaschinen intensiv ausgewertet wird und die Inhalte dort auch gelistet werden. Das schließt die Lesermeinungen automatisch ein, so dass diese auch über FAZ.NET hinaus im Internet jederzeit recherchierbar sind.

Schließen

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden
Lesermeinungen zu diesem Artikel (5)
Sortieren nach
0 tricky1 16.11.2012, 12:47 Uhr

Happy Birthday!! (Und...

Happy Birthday!! (Und gleichzeitig die ungebührliche Frage, warum für dieses Blog nicht alle Klickzahlen öffentlich sind? Ich finde es wäre auch für die Leser interessant!)

0 Aktien-Alex82 13.11.2012, 14:28 Uhr

Von mir als Frischling hier...

Von mir als Frischling hier auch herzlichen Glückwunsch zum Einjährigen. Weiter so, ihr macht einen tollen Job! Die große Stärke dieses Blogs ist, dass eben viele Themen angesprochen werden, die sonst eher vernachlässigt werden. Interessant auch die Rangliste der beliebtesten Beiträge oben... ein Artikel über Inflation ist auf Platz 1, obwohl er erst ein paar Wochen alt ist. Das zeigt, wie stark doch die Inflationsangst hierzulande aktuell ist!

0 vcaspari 12.11.2012, 16:48 Uhr

Den Herren ein großes Lob:...

Den Herren ein großes Lob: Eine gute Mischung aus Aktuellem, Grundsätzlichem und Bildungsschmankerln. Prima und weiter so! Viele Grüße VC

0 fionn 12.11.2012, 16:44 Uhr

This is a top-class blog. ...

This is a top-class blog. MfG fionn (CH-Zug)

0 FAZ-gb 11.11.2012, 20:29 Uhr

Großes Lob vom...

Großes Lob vom "Lumpenökonom", i.e. Rüdiger Bachmann: http://www.vwlmac.rwth-aachen.de/blog/2012/11/herzlichen-gluckwunsch-an-fazit/ Vielen Dank! Wir werden uns weiter bemühen...wohl wissend, dass Journalisten keine Ökonomen sind (und umgekehrt).

Jahrgang 1981, verantwortlicher Redakteur für Wirtschaft Online.