Fazit – das Wirtschaftsblog

Fazit - das Wirtschaftsblog

Für alle, die’s genau wissen wollen: In diesem Blog blicken wir tiefer in Börsen und andere Märkte - meist mit wissenschaftlicher Hilfe

19. Jul. 2017
von Gerald Braunberger
31 Lesermeinungen

12
6553
     

„Realwirtschaftliche Modelle sind überholt“

Peter Bofinger, Mitglied des Sachverständigenrats und Professor an der Universität Würzburg, schaltet sich in die Debatte um die richtige Modellierung von Geld und Banken in makroökonomischen Modellen ein. Im FAZIT-Interview erklärt Bofinger güterwirtschaftliche und geldwirtschaftliche Modelle für unvereinbar. Die Folgen … Weiterlesen

19. Jul. 2017
von Gerald Braunberger
31 Lesermeinungen

12
6553

     

11. Feb. 2014
von Patrick Bernau
18 Lesermeinungen

0
6790
     

Raus aus der Schuldensucht

Die Welt ist abhängig von Schulden, glaubt der ehemalige Präsident der britischen Finanzaufsicht. In Frankfurt schlägt er eine Abhilfe vor. Weiterlesen

11. Feb. 2014
von Patrick Bernau
18 Lesermeinungen

0
6790

     

28. Feb. 2013
von Gerald Braunberger
11 Lesermeinungen

0
2152
     

Verursacht Ungleichheit Finanzkrisen? Aktuelles zur Verteilungsökonomik (2)

Der Zusammenhang zwischen der Verteilung und der Entstehung von Finanzkrisen ist auch auf der Basis moderner Arbeiten nicht klar. Weiterlesen

28. Feb. 2013
von Gerald Braunberger
11 Lesermeinungen

0
2152

     

08. Okt. 2012
von Gerald Braunberger
9 Lesermeinungen

0
2090
     

Droht uns Inflation? Ein Blick auf einschlägige Theorien

Die aggressive Geldpolitik weckt gerade in Deutschland Inflationsängste. Nach den einschlägigen Theorien droht eher ein Anstieg der Vermögens- als der Güterpreise. Derzeit erscheint es sinnvoll, für Güterpreisinflation eher auf realwirtschaftliche Modelle und für Vermögenspreisinflation eher auf monetäre Indikatoren zu schauen. An einer Synthese der beiden Sichtweisen arbeiten Ökonomen, aber sie wurde auf befriedigende Weise bisher nicht verwirklicht. Weiterlesen

08. Okt. 2012
von Gerald Braunberger
9 Lesermeinungen

0
2090

     

13. Sep. 2012
von Gerald Braunberger
26 Lesermeinungen

1
1626
     

Leben deutsche Ökonomen auf einem fernen Planeten? Über den Zusammenhang von Geldbasis und Inflation

Nein – natürlich leben nicht alle deutschen Ökonomen auf einem fernen Planeten. Aber manche deutsche Ökonomen leben, wenn es um die Zusammenhänge von Geldbasis und Inflation geht, auf einem anderen Planeten als Ökonomen, die an moderner Theorie und Empirie arbeiten. Wir stellen die zwei Planeten gegenüber: den Planeten, auf dem deutsche Traditionalisten leben (Planet A), und den "moderneren" Planeten, dargestellt anhand von Autoren der Princeton-School, darunter des Nobelpreisträgers Chris Sims (Planet B).

Von Gerald Braunberger

Weiterlesen

13. Sep. 2012
von Gerald Braunberger
26 Lesermeinungen

1
1626