Fazit – das Wirtschaftsblog

Fazit - das Wirtschaftsblog

Für alle, die’s genau wissen wollen: In diesem Blog blicken wir tiefer in Börsen und andere Märkte - meist mit wissenschaftlicher Hilfe

24. Nov. 2015
von Gerald Braunberger
3 Lesermeinungen

4
3965
     

Tod eines Titanen

Der amerikanische Nobelpreisträger Douglass North ist im Alter von 95 Jahren verstorben. North hat nicht nur die Art und Weise, wie Wirtschaftsgeschichte betrieben wird, radikal verändert. Seine Motivation war die Kernfrage, die noch heute viele Ökonomen beschäftigt: Warum sind manche … Weiterlesen

24. Nov. 2015
von Gerald Braunberger
3 Lesermeinungen

4
3965

     

16. Okt. 2015
von Gerald Braunberger
13 Lesermeinungen

2
1431
     

Wirtschaftsgeschichte ist nicht tot!

Es gibt viel Kritik an einer angeblich oder tatsächlich einseitigen Ausrichtung der modernen Ökonomik. Ran Abramitzky (Stanford University) zeigt, dass Wirtschaftsgeschichte zumindest in den führenden englischsprachigen amerikanischen Fachzeitschriften ein Comeback erlebt. Die Frage ist: Welche Form von Wirtschaftsgeschichte?

16. Okt. 2015
von Gerald Braunberger
13 Lesermeinungen

2
1431

     

03. Jul. 2013
von Gerald Braunberger
3 Lesermeinungen

0
1554
     

Wie schön! Eine Professur für Finanzgeschichte in Frankfurt

Traditionsreiche Bankhäuser kennen den Wert der Geschichte: Das Frankfurter Bankhaus Metzler und die Pariser Bank Edmond de Rothschild stiften eine Professur für Finanzgeschichte am House of Finance der Frankfurter Goethe-Universität. Es ist die einzige Professur für Finanzgeschichte an einer WiWi-Fakultät in Deutschland – was für die Stifter spricht, aber nicht für das wissenschaftliche Umfeld. Weiterlesen

03. Jul. 2013
von Gerald Braunberger
3 Lesermeinungen

0
1554

     

26. Jun. 2012
von Patrick Welter
1 Lesermeinung

0
219
     

Geld ist entscheidend – Zum Tod von Anna Schwartz

Die Federal Reserve hat die große Depression in den dreißiger Jahren verschlimmert. Grund genug für das Misstrauen der Monetaristin Anna Schwartz gegen die scheinbare Kunst der Zentralbanken. Der Sonntagsökonom von Patrick Welter. Weiterlesen

26. Jun. 2012
von Patrick Welter
1 Lesermeinung

0
219

     

11. Mai. 2012
von Gerald Braunberger
1 Lesermeinung

0
1667
     

Geschichte ist wichtig. Aber warum eigentlich?

Moderne Ökonomen wie Rafael La Porta, Daron Acemoglu oder der Ostküsten-Jungstar Melissa Dell erläutern, wie stark unsere wirtschaftliche Gegenwart durch Entscheidungen in der Geschichte bestimmt wird. Im Unterschied zu traditionellen Historikern arbeiten diese Ökonomen auch quantitativ; sie analysieren historische Daten mit ökonometrischen … Weiterlesen

11. Mai. 2012
von Gerald Braunberger
1 Lesermeinung

0
1667