Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Blog: Das Fernsehblog
Das Fernsehblog

Von wegen sterbendes Medium: 225 Minuten sieht jeder von uns im Schnitt täglich fern. In diesem Blog stehen die Gründe dafür. Und die dagegen.

Von und

Monatliches Archiv: Juli 2009

12
ZDF startet heimlich neuartige Polit-Gameshow "3 gegen Illner"

Wegen der ganzen Aufregung um das neue Nachrichtenstudio des ZDF ist in der vergangenen Woche leider völlig unbeachtet geblieben, dass es beim Zweiten in einem weiteren Genre eine revolutionäre Neuerung gibt: Statt ihres Polittalks moderiert Maybrit Illner ab sofort die völlig neu konzipierte Gameshow "3 gegen Maybrit". Mehr 28.07.2009, 07:57 Uhr von Peer Schader 20 0 0

Werbung bei "Wetten dass..?" geht echt E – wie einfach

Wie genau nennt man das, wenn Thomas Gottschalk vor 10 Millionen Zuschauern das Logo eines Stromanbieters in die Kamera hält? Sie glauben: Werbung? Aber nicht nach der Definition des ZDF. Dort ist man der Ansicht, lediglich eine "Produktionshilfe" in Anspruch zu nehmen. Die Politik duldet's – und der Fernsehrat schaut weg. Mehr 27.07.2009, 05:03 Uhr von Peer Schader 20 0 0

Ulrich Deppendorfs Schweißausbruch am Ufer des Sommerlochs

Tu ich dir nix, tust du mir nix: Der Chef des ARD-Hauptstadtstudios ärgert sich über einen harmlosen Eintrag im "Tagesschau"-Blog - und verrät dabei viel über sein journalistisches Selbstverständnis Mehr 23.07.2009, 16:37 Uhr von Stefan Niggemeier 21 0 0

Raus aus der Humorkrise: Der große Sitcom-Check

Weil das Fernsehen immer zu Hilfe eilt, wenn sich Ehepaare verschulden oder Familien zerrütten, machen wir das jetzt auch mal. Das Fernsehen ist längst selbst zum Problemfall geworden. Gerade geht es der deutschen Sitcom nicht so gut. Das Fernsehblog hat die Humorexperten Bastian Pastewka und Ralf Husmann gefragt, ob sie Abhilfe schaffen können. Scheint aber ein schwerer Fall zu sein. Mehr 20.07.2009, 15:38 Uhr von Peer Schader 29 0 0

Live-On-Tape-Blogging: Die Premiere des neuen ZDF-Nachrichtenstudios

Endlich mal wieder etwas Aufregendes im Fernsehen: Das ZDF hat ein neues Nachrichtenstudio! Mit Erklärraum, dreiarmigem Riesentisch und allem. Um 19 Uhr kam es zum ersten Mal zum Einsatz. Und wir waren live dabei. Mehr 17.07.2009, 18:55 Uhr von Stefan Niggemeier 41 0 0

"Produktionshilfen" bei ARD und ZDF: Ein Schiff wird kommen

Wenn sein Sender sich von Unternehmen kostenlos Produkte für Drehs zur Verfügung stellen lasse, geschehe das ausschließlich zum Wohle des Zuschauers, sagt ZDF-Intendant Markus Schächter. Denn dann gibt's "mehr Programm fürs Geld". Bei der Kennzeichnung dieser Unterstützung schlampt das Zweite aber genauso wie die Privatsender. Mehr 16.07.2009, 08:13 Uhr von Peer Schader 18 0 0

In 9 Schritten zum Product-Placement-Auskenner

Unternehmen können künftig ganz legal gegen Bezahlung ihre Produkte in TV-Sendungen platzieren. Grund dafür ist eine EU-Richtlinie, die Product Placement in Filmen, Serien und Unterhaltungssendungen erlaubt und damit erstmals die Trennung von Programm und Werbung aufweicht. Was man als Zuschauer darüber wissen muss, steht im Fernsehblog. Mehr 14.07.2009, 13:17 Uhr von Peer Schader 8 0 0

Sat.1 hält sich McFit für den Sommer

Ende Juli zeigt der Sportsender Sat.1 das Fußballspiel FC Bayern gegen die "McFit Allstars" und sucht bis dahin mit Unterstützung von Oliver Pocher eine passende Mannschaft. Für eine große Fitnessstudiokette ist das eine pirma Gelgenheit, sich in Szene setzen zu lassen. Sat.1 sagt: Beeinflussung hat es keine gegeben. War wohl auch gar nicht notwendig. Mehr 09.07.2009, 19:57 Uhr von Peer Schader 15 0 0

Frank Plasberg verliert Kanzlerduell-Kandidatenduell

Wenn sich, wie geplant, kurz vor der Bundestagswahl zwei Vertreter der Bundesregierung live im Fernsehen den Wählern präsentieren, soll ausgerechnet Frank Plasberg dem Spektakel für die ARD die Illusion journalistischer Relevanz verleihen. Man kann ihm zu dieser Wahl nicht gratulieren. Mehr 08.07.2009, 13:45 Uhr von Stefan Niggemeier 13 0 0

Herr Bellut, wie ähnlich ist das öffentlich-rechtliche Fernsehen den Privaten wirklich?

Telenovelas, Gerichtsvollzieher-Reportagen und jetzt auch noch "Kommissar Rex": Ist das, was ARD und ZDF zeigen, in vielen Genres nicht längst dasselbe wie bei RTL und Sat.1? Ach was, das Gegenteil ist der Fall, sagt ZDF-Programmdirektor Thomas Bellut. Und das Fernsehblog hat mal nachgefragt, wie er darauf kommt. Mehr 07.07.2009, 05:56 Uhr von Peer Schader 32 0 0

12

Peer Schader, 34, ist freier Medienjournalist, hat den Start von Kabelkanal und Vox live am Fernseher verfolgt, aber erst viel später gemerkt, dass sich mit solchen Erfahrungen in den meisten Berufen wenig anfangen lässt. Seit acht Jahren schreibt er übers Fernsehen und seit Dezember 2008 ins Fernsehblog bei FAZ.NET. Leserbeteiligung ist dringend erwünscht: Hinweise und Beschimpfungen bitte unter kontakt (at) dasfernsehblog (dot) de.

Jahrgang 1969. Medienjournalist und Blogger. Mit Bildblog.de erfand er 2004 gemeinsam mit Christoph Schultheis eines der ersten Medienwatchblogs Deutschlands. 2007 wurde der Medienredakteur, der unter anderem für die die ZEIT und die FAS schreibt, vom Medium Magazin zum "Journalist des Jahres" gekürt. Gemeinsam mit Michael Reufsteck brachte er die Bücher "Das Fernsehlexikon" (2005) und "Zapp — Merkwürdigkeiten aus der Fernsehwelt" (2008) heraus.