Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Blog: Das Fernsehblog
Das Fernsehblog

Von wegen sterbendes Medium: 225 Minuten sieht jeder von uns im Schnitt täglich fern. In diesem Blog stehen die Gründe dafür. Und die dagegen.

Von und

Monatliches Archiv: Januar 2010

12
Operation "Fashionkompetenz": Mit Pro Sieben und Otto in der Werbe-WG

Wie kein anderer Sender im deutschen Fernsehen arbeitet Pro Sieben an einer endgültigen Zusammenführung von Werbung und Programm, bei der das Publikum nicht mehr unterhalten wird, sondern bloß auf die nächste Kaufentscheidung vorbereitet. Mit der Dokusoap "Die Model-WG" ist dieses Prinzip nun schon so gut wie perfekt. Mehr 29.01.2010, 17:02 Uhr von Peer Schader 15 0 0

Warum Michelle Hunziker bei "Wetten dass..?" einen guten Job macht

Sie kennt die Wetten in- und auswendig, ist sich für keinen Spaß zu schade, steht nicht mehr so oft im Weg rum und hält Gottschalk den ganzen Abend den Rücken frei: Als Co-Moderatorin bei "Wetten dass..?" macht Michelle Hunziker nach nur vier Ausgaben überraschenderweise fast alles richtig. Mehr 24.01.2010, 13:57 Uhr von Peer Schader 64 0 0

"Deutschland sucht den Superstar": Die Jugendschutz-Lüge von RTL

Jugendschützer werfen RTL vor, antisoziales Verhalten zu verherrlichen. Der Sender behauptet, die gerügten Szenen am Nachmittag gar nicht gezeigt zu haben. Aber das ist nachweislich falsch. Mehr 23.01.2010, 11:16 Uhr von Stefan Niggemeier 43 0 0

Play it again: "SAM" geistert immer noch durchs Pro-Sieben-Programm

In seinen letzten Monaten war "SAM" mit Silvia Laubenbacher bloß noch ein trauriges Überbleibsel aus längst vergangenen Zeiten, das dazu benutzt werde, unauffällig alte Flops zu recyceln. Aber das Aus im November kam für das Pro-Sieben-Mittagsmagazin dann doch recht plötzlich. Ein verspäteter Nachruf. Mehr 21.01.2010, 08:11 Uhr von Peer Schader 20 0 0

Die "RTL 2 News" empfehlen: Bei uns sitzen Sie richtig!

Die "RTL 2 News" haben keinen besonders guten Ruf. Dabei werden zu wichtigen Anlässen sogar eigene Reporter rausgeschickt, so wie am Dienstag für einen Bericht von der Einrichtungsmesse IMM Cologne, wo es etwas ganz Tolles zu bestaunen gab: die neue "Big Brother"-Sitzkollektion. Mehr 20.01.2010, 16:13 Uhr von Peer Schader 35 0 0

"Gier" und Genügsamkeit: Schoener ist, wenn man die Musik schon kennt

Der neue Dieter-Wedel-Zweiteiler "Gier" weckt Erinnerungen an große alte Fernsehzeiten. Grund dafür ist allerdings nur die außerordentliche Recycling-Freude von Komponist Eberhard Schoener. Mehr 15.01.2010, 11:48 Uhr von Stefan Niggemeier 25 0 0

Wie schade: Die ARD zaudert mit ihrem besten Doku-Sendeplatz

Seit einigen Monaten leistet sich die ARD am Montagabend einen Sendeplatz, auf dem ganz hervorragende Reportagen über aktuelle Themen zur besten Sendezeit um 21 Uhr gezeigt werden. Vielleicht nicht mehr lange. Weil sich kein ausreichend großes Publikum findet, denkt Programmchef Volker Herres über Alternativen nach. Das Fernsehblog hat nachgefragt. Mehr 13.01.2010, 15:28 Uhr von Peer Schader 16 0 0

"Big Brother" und das Haus der verlorenen Seelen

Es sind erstaunliche Kandidaten, die Endemol für die zehnte Staffel von "Big Brother" gecastet hat: Menschen, die nicht mal mehr fürs, sondern teilweise schon im Fernsehen leben, und für die ganz genau vorgeplant sein dürfte, welche Konflikte sie durchlaufen sollen. Wieviel davon wirklich "echt" ist, werden die Zuschauer wohl nie erfahren. Jedenfalls nicht von RTL 2. Mehr Uhr von Peer Schader 39 0 0

RTL 2 möbliert sich "Big Brother" mit alten Bekannten

Es ist die große Angst der Altstars, irgendwann zum alten Eisen zu gehören, nicht mehr gebraucht und vielleicht sogar vergessen zu werden. Aber vielleicht hätten sich Erika Berger und Ulli Potofski doch noch mal überlegen sollen, ob sie von ihrem Publikum als Hilfsblamierer bei "Big Brother" in Erinnerung behalten werden wollen. Mehr 12.01.2010, 12:57 Uhr von Peer Schader 19 0 0

Die geheimen Notizen der Constanze R.

Seit über drei Jahren sitzt die Promi- und Klatschexpertin Constanze Rick im Vox-Magazin "Prominent!" herum und tippt irgendetwas in ihren Mac bevor sie aus dem Off den nächsten Beitrag ankündigt ohne im Bild die Lippen zu bewegen. Das ist schon merkwürdig genug. Aber was genau schreibt sie da eigentlich? Mehr 07.01.2010, 11:06 Uhr von Peer Schader 34 0 0

12

Peer Schader, 34, ist freier Medienjournalist, hat den Start von Kabelkanal und Vox live am Fernseher verfolgt, aber erst viel später gemerkt, dass sich mit solchen Erfahrungen in den meisten Berufen wenig anfangen lässt. Seit acht Jahren schreibt er übers Fernsehen und seit Dezember 2008 ins Fernsehblog bei FAZ.NET. Leserbeteiligung ist dringend erwünscht: Hinweise und Beschimpfungen bitte unter kontakt (at) dasfernsehblog (dot) de.

Jahrgang 1969. Medienjournalist und Blogger. Mit Bildblog.de erfand er 2004 gemeinsam mit Christoph Schultheis eines der ersten Medienwatchblogs Deutschlands. 2007 wurde der Medienredakteur, der unter anderem für die die ZEIT und die FAS schreibt, vom Medium Magazin zum "Journalist des Jahres" gekürt. Gemeinsam mit Michael Reufsteck brachte er die Bücher "Das Fernsehlexikon" (2005) und "Zapp — Merkwürdigkeiten aus der Fernsehwelt" (2008) heraus.