Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Blog: Das Fernsehblog
Das Fernsehblog

Von wegen sterbendes Medium: 225 Minuten sieht jeder von uns im Schnitt täglich fern. In diesem Blog stehen die Gründe dafür. Und die dagegen.

Von und

Monatliches Archiv: September 2010

Ein Sender läuft Amok: RTL verkauft Terror-Übung als Ernstfall

Von einem Amoklauf in einer Kölner Berufsschule berichtete das RTL-Regionalmagazin heute Abend, "Verhandlung unmöglich. Der Mann will töten". Erst nach vielen dramatischen Szenen verrät der Sender, dass es sich nur um eine Übung handelte. Auch bei den Informationsprogrammen von RTL scheint die Grenze zwischen Fiktion und Realität aufzuweichen. Mehr 28.09.2010, 21:51 Uhr von Stefan Niggemeier 41 0 0

Kleine Product-Placement-Bilanz (4): Sat.1 und das "Meisterkoch"-Dilemma

Wegen des geringen Erfolgs hat Sat.1 "Deutschland Meisterkoch" in den Vorabend verschoben. Das ist nicht nur schade, weil die Sendung ein größeres Publikum verdient hätte, sondern aus Sendersicht vor allem, weil es der erste Versuch war, Product Placement von vornherein stimmig in das Gesamtkonzept einer Show zu integrieren. Mehr Uhr von Peer Schader 17 0 0

Kleine Product-Placement-Bilanz (3): Alles nur Fassade

Anstatt sich an echte Produktplatzierungen heranzuwagen, experimentiert RTL lieber mit animierten Sonderwerbeformen, etwa bei "GZSZ". Und beim kleinen Bruder RTL 2 guckt Programmdirektor Holger Andersen scheinbar selten das eigene Programm. So merkt er wenigstens nicht, wenn er in Interviews aus Versehen flunkert. Mehr 27.09.2010, 09:43 Uhr von Peer Schader 7 0 0

"Stiftung Medientest"-Forderung: Wer will noch mal, wer hat noch nicht?

Zum Abschied sorgt Norbert Schneider, bisheriger Chef der Landesmedienanstalt in NRW, noch mal für Schlagzeilen: Ex-Deutschlandradio-Intendant Ernst Elitz unterstützt seine Forderung, eine "Stiftung Medientest" zu gründen. Dabei gibt es den Vorschlag schon seit fast zwei Jahrzehnten. Nur passiert ist bisher nichts. Mehr 24.09.2010, 10:35 Uhr von Peer Schader 5 0 0

Live-Premiere bei "X Factor": Seid nett zueinander!

Am Dienstagabend lief die erste Liveshow der neuen Castingshow "X Factor". Hat Vox sein Versprechen gehalten, dass es vor allem um die gesangliche Leistung der Kandidaten gehen soll un d nicht um deren Privatleben? Wie hat die Jury geurteilt? Und hat Moderator Jochen Schropp wieder seinen Donald-Duck-Pullover getragen? Im Fernsehblog steht, wie's war. Mehr 21.09.2010, 22:38 Uhr von Peer Schader 4 0 0

Peter Hahne ist gegen Kinderpornographie und lästige Details

"Wir verbieten das einfach im Internet": Wie der ZDF-Moderator in seiner Sonntagmittag-Talkshow Stephanie zu Guttenberg anhimmelte und das "Tabuthema" Kindesmissbrauch für billigen Populismus nutzte. Mehr 19.09.2010, 22:09 Uhr von Stefan Niggemeier 58 0 0

Peer Schader, 34, ist freier Medienjournalist, hat den Start von Kabelkanal und Vox live am Fernseher verfolgt, aber erst viel später gemerkt, dass sich mit solchen Erfahrungen in den meisten Berufen wenig anfangen lässt. Seit acht Jahren schreibt er übers Fernsehen und seit Dezember 2008 ins Fernsehblog bei FAZ.NET. Leserbeteiligung ist dringend erwünscht: Hinweise und Beschimpfungen bitte unter kontakt (at) dasfernsehblog (dot) de.

Jahrgang 1969. Medienjournalist und Blogger. Mit Bildblog.de erfand er 2004 gemeinsam mit Christoph Schultheis eines der ersten Medienwatchblogs Deutschlands. 2007 wurde der Medienredakteur, der unter anderem für die die ZEIT und die FAS schreibt, vom Medium Magazin zum "Journalist des Jahres" gekürt. Gemeinsam mit Michael Reufsteck brachte er die Bücher "Das Fernsehlexikon" (2005) und "Zapp — Merkwürdigkeiten aus der Fernsehwelt" (2008) heraus.