Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Blog: Das Fernsehblog
Das Fernsehblog

Von wegen sterbendes Medium: 225 Minuten sieht jeder von uns im Schnitt täglich fern. In diesem Blog stehen die Gründe dafür. Und die dagegen.

Von und

Monatliches Archiv: April 2011

Die Woche im Fernsehen: Koblenz, du Koblenz, erblüh in vollem Glanz

Zur Eröffnung der Bundesgartenschau ist dem SWR ganz blumig zumute; das ZDF verzettelt sich mit einem gut gemeinten Jugendkrimi; für die nächsten Einsätze müsste RTL seinen "Undercover Boss" mal überarbeiten; RTL 2 lässt einen Mentalmogler auf trauernde Familienangehörige los; und bei N24 moderieren jetzt auch Apotheker. Was diese Woche im Fernsehen los war. Mehr 24.04.2011, 11:27 Uhr von Peer Schader 10 0 0

Die Woche im Fernsehen: Dramatisch gestiegene Eigenröstgefahr

Kabel 1 animiert Vorabend-Köche zur Alufolienverschwendung; der WDR widmet sich der Tomatenforschung; im ZDF werden für ein Aberglaube-Erklärstück acht Experten verschlissen; RTL 2 zeigt mehrere Leute, die "Höllische Schönheits-OPs" überstanden haben – und eine, die nicht. Was diese Woche im Fernsehen los war. Mehr 16.04.2011, 07:43 Uhr von Peer Schader 6 0 0

Der NDR als Taufkumpan: Wir zeigen doch nicht nicht jedes neue Schiff

Der Norddeutsche Rundfunk möchte seine ausführliche, schwärmerische Berichterstattung über ein neues Schiff des von ihm seit Jahren werblich-wohlwollend begleiteten Kreuzfahrtunternehmens "AIDA Cruises" nicht als ausführliche, schwärmerische Berichterstattung verstanden wissen. Mehr 13.04.2011, 11:30 Uhr von Stefan Niggemeier 11 0 0

Der NDR als Taufkumpan: Und wieder eine Werbearie für AIDA

Die Rostocker Reederei hat am vergangenen Wochenende in Kiel mit dem üblichen Tamtam ein neues Kreuzfahrtschiff taufen lassen. Für das NDR-Fernsehen, den inoffiziellen Haussender der Flotte, ist das natürlich Anlass zu ausgiebigem Programmgejubel. Mehr 11.04.2011, 15:29 Uhr von Stefan Niggemeier 35 0 0

Das riecht nach Ärger: ZDF setzt US-Spielfilme gegen Vox und Sat.1

Ab Mai zeigt das ZDF donnerstagsabends auch US-Spielfilme und tritt damit in unmittelbare Konkurrenz zu Sat.1 und Vox. Vor allem Vox könnte die neue Programmierung der Mainzer empfindlich wehtun, wenn sich die jungen Zuschauer künftig für Filme ohne Werbeunterbrechungen entscheiden. Mehr 05.04.2011, 12:56 Uhr von Peer Schader 14 0 0

Das neue Erfolgsrezept von "Kerner": Olle Kabel-1-Sachen auftragen

Gestern hatte die Sat.1-Show von Johannes B. Kerner die beste Quote seit langem. Es ist ein kleines, alltägliches Lehrstück dafür, wie man den "Audience Flow" managen und dabei noch Geld und Anspruch sparen kann. Mehr 01.04.2011, 11:01 Uhr von Stefan Niggemeier 22 0 0

Wer verdient am Product Placement? Die Perspektive der Produzenten

Weil es ja meist an den Produzenten hängen bleibt, dass ein vereinbartes Product Placement konkret umgesetzt wird, würden die im Auftrag der Sender arbeitenden Firmen natürlich gerne an der neuen Werbeform mitverdienen. Pro Sieben Sat.1 hat bereits eine Beteiligung zugesagt. Mit RTL wird es jedoch komplizierter. Mehr Uhr von Peer Schader 1 0 0

Peer Schader, 34, ist freier Medienjournalist, hat den Start von Kabelkanal und Vox live am Fernseher verfolgt, aber erst viel später gemerkt, dass sich mit solchen Erfahrungen in den meisten Berufen wenig anfangen lässt. Seit acht Jahren schreibt er übers Fernsehen und seit Dezember 2008 ins Fernsehblog bei FAZ.NET. Leserbeteiligung ist dringend erwünscht: Hinweise und Beschimpfungen bitte unter kontakt (at) dasfernsehblog (dot) de.

Jahrgang 1969. Medienjournalist und Blogger. Mit Bildblog.de erfand er 2004 gemeinsam mit Christoph Schultheis eines der ersten Medienwatchblogs Deutschlands. 2007 wurde der Medienredakteur, der unter anderem für die die ZEIT und die FAS schreibt, vom Medium Magazin zum "Journalist des Jahres" gekürt. Gemeinsam mit Michael Reufsteck brachte er die Bücher "Das Fernsehlexikon" (2005) und "Zapp — Merkwürdigkeiten aus der Fernsehwelt" (2008) heraus.