Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Blog: Das Fernsehblog
Das Fernsehblog

Von wegen sterbendes Medium: 225 Minuten sieht jeder von uns im Schnitt täglich fern. In diesem Blog stehen die Gründe dafür. Und die dagegen.

Von und

Monatliches Archiv: September 2012

50. Folge "Pastewka" bei Sat.1: Ein Toast, ein Toast!

Am 9. September 2005 strahlte Sat.1 die erste Staffel der Comedy-Reihe "Pastewka" aus. Dass wir sieben Jahre später die 50. Folge feiern können, war damals nicht abzusehen. Das Fernsehblog gratuliert Sender und Hauptdarsteller zu ihrer langjährigen Partnerschaft – und macht sich ein bisschen Sorgen um die Zukunft. Mehr 27.09.2012, 13:06 Uhr von Peer Schader 12 0 0

Alltagsdokus bei ZDFneo und Einsplus: Geht "Mitten im Leben" auch seriös?

Bei "Mitten im Leben" dokumentiert RTL seit fünf Jahren den Alltag von Menschen, die ihre Fähigkeit, Konflikte zu lösen, in Dezibel messen. Auf ihren Digitalkanälen halten ARD und ZDF mit eigenen Alltagsreportagen dagegen, die seriös mit ihren Protagonisten umgehen und keine Geschichten erfinden, aber auch komplett austauschbar sind. Mehr 25.09.2012, 08:56 Uhr von Peer Schader 2 0 0

Was alles furchtbar nervt an der hervorragenden Talkshow "Roche & Böhmermann"

"Roche & Böhmermann" bei ZDF.kultur ist unbestreitbar die beste Talkshow, die es derzeit im deutschen Fernsehen gibt. Man muss schon sehr in den Krümeln suchen, um da überhaupt was Negatives zu finden. Das Fernsehblog bröselt's gerne auseinander: von der Lanz-Anhimmelung bis zum Brit-Mythos – sofort damit aufhören! Mehr 20.09.2012, 22:29 Uhr von Peer Schader 32 0 0

Die Serien-Attrappe: TNT Serie startet seine Eigenproduktion "Add a friend"

Geld durften sie so gut wie keins ausgeben – aber warum das Produktionsteam der ersten deutschen Pay-TV-Serie "Add a friend" auch so sparsam mit der Kreativität umgegangen ist, lässt sich nun wirklich nicht erklären. Die Inszenierung mag ungewöhnlich sein. Aber am Ende fehlt leider das wichtigste: eine gute Geschichte. Mehr 19.09.2012, 11:03 Uhr von Peer Schader 16 0 0

Zweites "TV Lab" bei ZDFneo: so frech, so tabulos, so entbehrlich

Wahrscheinlich haben Sie's nicht bemerkt, aber: Am Wochenende ging das zweite "TV Lab" bei ZDFneo zu Ende. Dem Sender schien seine Fernsehversuchsküche in diesem Jahre eher lästig zu sein. Und die meisten Bewerber waren hauptsächlich damit beschäftigt, ihre Sendungen superironisch kamerazuverwackeln. Eine Bilanz. Mehr 03.09.2012, 11:57 Uhr von Peer Schader 5 0 0

Die Woche im Fernsehen: Wir denken nicht nach, wir machen einfach

"How long is the way noch?", will Pietro Lombardi in der neusten RTL-Sommerpausenfüllshow wissen; bei RTL 2 sorgt eine Superspezialeinheit dafür, dass am Ende immer exakt ein Auto explodiert; ZDFneo hat offensichtlich eine Wette mit Kabel 1 laufen; und Vox sucht weiter nach Katzenberger-Nachfolgern. Was diese Woche im Fernsehen los war. Mehr 01.09.2012, 09:21 Uhr von Peer Schader 4 0 0

Peer Schader, 34, ist freier Medienjournalist, hat den Start von Kabelkanal und Vox live am Fernseher verfolgt, aber erst viel später gemerkt, dass sich mit solchen Erfahrungen in den meisten Berufen wenig anfangen lässt. Seit acht Jahren schreibt er übers Fernsehen und seit Dezember 2008 ins Fernsehblog bei FAZ.NET. Leserbeteiligung ist dringend erwünscht: Hinweise und Beschimpfungen bitte unter kontakt (at) dasfernsehblog (dot) de.

Jahrgang 1969. Medienjournalist und Blogger. Mit Bildblog.de erfand er 2004 gemeinsam mit Christoph Schultheis eines der ersten Medienwatchblogs Deutschlands. 2007 wurde der Medienredakteur, der unter anderem für die die ZEIT und die FAS schreibt, vom Medium Magazin zum "Journalist des Jahres" gekürt. Gemeinsam mit Michael Reufsteck brachte er die Bücher "Das Fernsehlexikon" (2005) und "Zapp — Merkwürdigkeiten aus der Fernsehwelt" (2008) heraus.