Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Blog: Das Fernsehblog
Das Fernsehblog

Von wegen sterbendes Medium: 225 Minuten sieht jeder von uns im Schnitt täglich fern. In diesem Blog stehen die Gründe dafür. Und die dagegen.

Von und

Alle Beiträge zum Thema "Dieter Bohlen"

12
Die Woche im Fernsehen: Frauen sind wie ein Laborinth

Für "DSDS Kids" ersetzt RTL Dieter Bohlen durch eine exakt gleich aussehende Dauerlächelhyäne; eine "37 Grad"-Reportage hat keine Fragen zum Casting-Wahn; beim neusten "Wege ins Glück" hält sich das ZDF artig an den Telenovela-Dreisatz; Dieter Kronzucker kürzt die Menschenrechte ab; und Viva macht richtig Party. Was diese Woche im Fernsehen los war. Mehr 10.05.2012, 15:03 Uhr von Peer Schader 7 0 0

Eine verheerende Entwicklung: Warum "Das Supertalent" prägend für unsere Fernsehkultur ist

Trotz ihres Namens hat die RTL-Show "Das Supertalent" mit einer echten Talentsuche so gut wie gar nichts zu tun. Stattdessen wechseln sich Auftritte importierter Artisten mit Freaks und selbst gezüchteten Opfer-Helden ab. So gewöhnt der Sender seine Zuschauer an ein Programm, das nur noch die einfachsten Reflexe bedient. Mehr 20.09.2011, 11:29 Uhr von Peer Schader 40 0 0

Die schlechten Menschen von "Deutschland sucht den Superstar"

In der ersten Folge der neuen Staffel nutzte RTL die Hoffnungen und Illusionen einer todkranken Mutter, um ihren sie pflegenden Sohn zu verhöhnen. Mehr 09.01.2011, 20:21 Uhr von Stefan Niggemeier 103 0 0

Wenn Thomas Gottschalk die Welt nicht mehr versteht, warum erklärt er sie uns dann?

Er ist immer noch ein großartiger Entertainer, aber wenn er anfängt, von früher zu erzählen, wirkt Thomas Gottschalk wie ein Mann, der im Dampfmaschinenzeitalter groß geworden ist und mit großem Staunen aus der Zeitmaschine steigt. Kann er das nicht lassen und sich einfach darauf konzentrieren, sein Publikum zu unterhalten? Mehr 04.10.2010, 11:07 Uhr von Peer Schader 27 0 0

Live-Premiere bei "X Factor": Seid nett zueinander!

Am Dienstagabend lief die erste Liveshow der neuen Castingshow "X Factor". Hat Vox sein Versprechen gehalten, dass es vor allem um die gesangliche Leistung der Kandidaten gehen soll un d nicht um deren Privatleben? Wie hat die Jury geurteilt? Und hat Moderator Jochen Schropp wieder seinen Donald-Duck-Pullover getragen? Im Fernsehblog steht, wie's war. Mehr 21.09.2010, 22:38 Uhr von Peer Schader 4 0 0

Warum RTL Kandidaten bei "DSDS" herausradiert

Am Samstagabend in der letzten Recall-Sendung von "Deutschland sucht den Superstar" suchten viele Zuschauer ihren Favoriten vergebens. Manche Kandidaten hat RTL vollständig ausgeblendet und peinlich darauf geachtet, dass sie möglichst selten im Bild zu sehen sind. Am Ende waren sie einfach weg. Mehr 09.02.2010, 19:27 Uhr von Peer Schader 43 0 0

Warum der Erfolg von RTL dem deutschen Fernsehen schadet

Mit einem Monatsmarktanteil von 18,7 Prozent bei den jungen Zuschauern war RTL im November so erfolgreich wie seit Jahren nicht mehr. Das ist ein fatales Signal an die Konkurrenz. Weil dieser Erfolg im Wesentlichen auf Sendungen beruht, die Kandidaten für Freakshows zu benutzen, über die sich das Publikum amüsieren kann. Mehr 02.12.2009, 16:33 Uhr von Peer Schader 62 0 0

Der Nächste bitte! Das Liveblog zum "DSDS"-Finale

Vier Monate haben sie gekämpft, geweint und gesungen. Für diesen einen Abend. Jetzt dauert's nicht mehr lange bis feststeht, wer die sechste Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" gewinnt: Sarah Kreuz oder Daniel Schuhmacher. Das Fernsehblog ist live dabei – und auch schon in ganz theatralischer Stimmung. Lesen und kommentieren Sie doch mit! Mehr 09.05.2009, 17:33 Uhr von Peer Schader 127 0 0

Sag zum Abschied leise "Superstar"

Diese Woche haben die wenigen Programmplätze in "Explosiv", "Exklusiv", "Punkt 6", "Punkt 12" und "Extra" nicht mehr ausgereicht, um die dramatischen Ereignisse vor dem Finale von "Deutschland sucht den Superstar" zu begleiten. Gut, dass Günther Jauch und Oliver Geissen kurzfristig eingesprungen sind, um Sendezeit zur Verfügung zu stellen. Mehr 08.05.2009, 09:27 Uhr von Peer Schader 16 0 0

Nebenbei wird halt gesungen: RTL macht "DSDS" zur Dokusoap

Bei "Deutschland sucht den Superstar" hat sich im Laufe der Jahre so einiges geändert. In der aktuellen Staffel ist das besonders auffällig: Gute Sänger sind willkommen, viel wichtiger sind aber Kandidaten, mit denen sich Geschichten erzählen lassen. Das Fernsehblog hat "DSDS"-Produzentin Ute Biernat mal gefragt, woher das kommt. Mehr 17.03.2009, 16:40 Uhr von Peer Schader 29 0 0

12

Peer Schader, 34, ist freier Medienjournalist, hat den Start von Kabelkanal und Vox live am Fernseher verfolgt, aber erst viel später gemerkt, dass sich mit solchen Erfahrungen in den meisten Berufen wenig anfangen lässt. Seit acht Jahren schreibt er übers Fernsehen und seit Dezember 2008 ins Fernsehblog bei FAZ.NET. Leserbeteiligung ist dringend erwünscht: Hinweise und Beschimpfungen bitte unter kontakt (at) dasfernsehblog (dot) de.

Jahrgang 1969. Medienjournalist und Blogger. Mit Bildblog.de erfand er 2004 gemeinsam mit Christoph Schultheis eines der ersten Medienwatchblogs Deutschlands. 2007 wurde der Medienredakteur, der unter anderem für die die ZEIT und die FAS schreibt, vom Medium Magazin zum "Journalist des Jahres" gekürt. Gemeinsam mit Michael Reufsteck brachte er die Bücher "Das Fernsehlexikon" (2005) und "Zapp — Merkwürdigkeiten aus der Fernsehwelt" (2008) heraus.