Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Blog: Das Fernsehblog
Das Fernsehblog

Von wegen sterbendes Medium: 225 Minuten sieht jeder von uns im Schnitt täglich fern. In diesem Blog stehen die Gründe dafür. Und die dagegen.

Von und

Alle Beiträge zum Thema "Günther Jauch"

Rückblog 2011: Die ARD und ihre Reformlaunen

Jahrelang dachte man, sie bewegt sich nicht mehr, die dicke Tante ARD. Doch in den vergangenen Monaten hat der Senderverbund eine Reform nach der nächsten durch sein Erstes Programm gejagt. Das muss die Zuschauer derart überrascht haben, dass sie dem noch nicht ganz folgen. Das Fernsehblog analysiert, wo die Probleme liegen. Mehr 12.12.2011, 07:02 Uhr von Peer Schader 14 0 0

12 Fragen, die wir nach der "Günther Jauch"-Premiere noch an die ARD haben

Am Sonntagabend startete Günther Jauch mit seinem neuen Talk im Ersten und dem Thema: 11. September 2001 und seinen Folgen. Während die vielen Kritiker sich damit auseinandersetzen, ob die Sendung gelungen war oder nicht, stellt das Fernsehblog die wichtigsten Fragen, die offen geblieben sind. Mehr 12.09.2011, 09:27 Uhr von Peer Schader 21 0 0

"stern tv"-Premiere für Steffen Hallaschka: Wie güntherjauchig ist der Neue?

In den vergangenen Wochen war er hauptberuflich "der Nachfolger von Günther Jauch". Jetzt kann Steffen Hallaschka endlich zeigen, dass er tatsächlich der Richtige für "stern tv" ist. Im Fernsehblog verrät der Hamburger vorher noch, was er in alles bei der ARD gelernt hat und wieviel körperlichen Einsatz das Publikum von ihm im Studio erwarten darf. Mehr 11.01.2011, 22:29 Uhr von Peer Schader 7 0 0

Die verspätete Fernsehkritik: Thilo Sarrazin bei Günther Jauch

Am vergangenen Mittwoch war der umstrittene Buchautor bei "Stern TV" und behauptete, seine Thesen und Fakten seien "unbestritten" und bis heute auch nicht "hinterfragt". Moslems dürften in Deutschland leben, wenn sie sich integrieren, sich an die Gesetze halten und ihr Brot selbst verdienen. Günther Jauch, der vom nächsten Jahr an Nachfolger von "Anne Will" werden soll, gab ein schlechtes Bild ab. Mehr 01.11.2010, 08:59 Uhr von Stefan Niggemeier 29 0 0

Sag zum Abschied leise "Superstar"

Diese Woche haben die wenigen Programmplätze in "Explosiv", "Exklusiv", "Punkt 6", "Punkt 12" und "Extra" nicht mehr ausgereicht, um die dramatischen Ereignisse vor dem Finale von "Deutschland sucht den Superstar" zu begleiten. Gut, dass Günther Jauch und Oliver Geissen kurzfristig eingesprungen sind, um Sendezeit zur Verfügung zu stellen. Mehr 08.05.2009, 09:27 Uhr von Peer Schader 16 0 0

Der Amoklauf als Wetterbericht: Notizen zum Ausnahmezustand

An einem Tag wie gestern zuhause vor dem Fernseher zu sitzen und zu sagen: schaut mal, was die da wieder verbockt haben -- das ist leicht. Aber einige Entscheidungen der Sender sind auch mit der Hektik der Sitaution nur schwer zu eklären. Mehr 12.03.2009, 14:08 Uhr von Peer Schader 25 0 0

Warum Günther Jauch den ZDF-Bundeskanzler wählt

Wenn das ZDF in diesem Sommer in einer Art Casting-Show Nachwuchstalente sucht, die sich zutrauen, Bundeskanzler zu werden, wird in der Jury der Mann sitzen, den die Deutschen in Umfragen regelmäßig als ihren Wunsch-Bundeskanzler angeben: Günther Jauch. Mehr 19.02.2009, 10:58 Uhr von Stefan Niggemeier 15 0 0

Zwei bis drei Dinge, die einem den Besuch bei "Wer wird Millionär?" versauen können

Dass eine Zuschauerin im Publikum von "Wer wird Millionär" gestern eine falsche Antwort gab, die den Kandidaten viel Geld kostete, war an sich schon unglücklich. Aber wie es so ist: Erst hat man kein Glück, und dann kommt noch Pech dazu... Mehr 17.02.2009, 19:09 Uhr von Stefan Niggemeier 24 0 0

25 Jahre RTL: Ein Fall für die Couch

RTL feiert silbernes Jubiläum und beweist mit schockierenden alten Ausschnitten, dass es sich einmal um einen Sender gehandelt haben muss, bei dem nicht jede Show gleich aussah. Und sogar die Geburtstagssendung selbst war revolutionär - fast. Mehr 11.01.2009, 17:40 Uhr von Stefan Niggemeier 3 0 0

2008 vs 2008! – Die Konferenzschaltung

In einem ungewohnten Akt von Zuschauerfreundlichkeit haben sich das ZDF und RTL entschlossen, ihre ausführlichen vorzeitigen Jahresrückblicke auf einen gemeinsamen Termin zu legen, um die Zahl der jahresrückblickfreien Tage im Dezember zu erhöhen — ein Vorbild, dem sich im nächsten … Mehr 07.12.2008, 21:45 Uhr von Stefan Niggemeier 30 0 0

Peer Schader, 34, ist freier Medienjournalist, hat den Start von Kabelkanal und Vox live am Fernseher verfolgt, aber erst viel später gemerkt, dass sich mit solchen Erfahrungen in den meisten Berufen wenig anfangen lässt. Seit acht Jahren schreibt er übers Fernsehen und seit Dezember 2008 ins Fernsehblog bei FAZ.NET. Leserbeteiligung ist dringend erwünscht: Hinweise und Beschimpfungen bitte unter kontakt (at) dasfernsehblog (dot) de.

Jahrgang 1969. Medienjournalist und Blogger. Mit Bildblog.de erfand er 2004 gemeinsam mit Christoph Schultheis eines der ersten Medienwatchblogs Deutschlands. 2007 wurde der Medienredakteur, der unter anderem für die die ZEIT und die FAS schreibt, vom Medium Magazin zum "Journalist des Jahres" gekürt. Gemeinsam mit Michael Reufsteck brachte er die Bücher "Das Fernsehlexikon" (2005) und "Zapp — Merkwürdigkeiten aus der Fernsehwelt" (2008) heraus.