Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Blog: Das Fernsehblog
Das Fernsehblog

Von wegen sterbendes Medium: 225 Minuten sieht jeder von uns im Schnitt täglich fern. In diesem Blog stehen die Gründe dafür. Und die dagegen.

Von und

Alle Beiträge zum Thema "Popstars"

"The Voice of Germany": Zweite Chance für den ersten Erfolg?

Bei "The Voice of Germany" standen in den "Blind Auditions" lauter Gesangstalente auf der Bühne, die schon mal vom Musikbusiness enttäuscht wurden. Umso erstaunlicher ist, dass sie den Neuanfang ausgerechnet in einer Castingshow wagen wollen. Für die Programmmacher ergibt sich daraus eine durchaus ernste Verpflichtung. Mehr 09.12.2011, 21:29 Uhr von Peer Schader 12 0 0

Rückblog 2011: Überdosis Castingshow – und was dieses Jahr im Fernsehen sonst noch wichtig war

Nachdem die Jahresrückblicksaison seit Sonntag als eröffnet gelten darf, beteiligt sich auch das Fernsehblog am allgemeinen Rückblicksrausch! Los geht's mit den unzähligen Castingshows, die in diesem Jahr bei den Privatsendern gelaufen sind. Und mit der Frage, was der Erfolg von "The Voice of Germany" dem Genre bringt. Mehr 05.12.2011, 14:54 Uhr von Peer Schader 29 0 0

Wenn schon billig, dann auch ehrlich: Wie die neue "Popstars"-Band heißen muss

Bis zum Donnerstag lässt Pro Sieben seine Zuschauer im Internet über den Namen abstimmen, mit dem die Gewinner der aktuellen "Popstars"-Staffel auf Tour gehen sollen. Weil die drei Vorschläge aber auch nicht besser sind als der kreative Totalausfall vom Vorjahr, hat das Fernsehblog ein paar ehrliche Alternativen erarbeitet. Mehr 15.11.2010, 13:43 Uhr von Peer Schader 96 0 0

"Ich war voller Glück in mir drin": Pro Sieben bringt "Popstars" zu Ende

Jetzt steht's endlich fest: Vanessa und Leo sind das neue "Popstars"-Duo "Some & Any", das am Donnerstag bei seinem ersten offiziellen Auftritt nach anderthalb Minuten ausgeblendet wurde, damit Pro Sieben eine Dauerwerbesendung zeigen konnte. Die Proteste nach dem verschobenen Halbfinal-Voting spielten in der Show freilich keine Rolle. Mehr 11.12.2009, 10:28 Uhr von Peer Schader 24 0 0

Die "Popstars"-Offenbarung: Wie Pro Sieben sein Publikum betrügt

So schamlos hat sich bisher noch kein Sender getraut, seine Zuschauer zu melken: Das "Popstars"-Halbfinale am Dienstagabend endete unter lauten Buh-Rufen, weil sich Pro Sieben nicht zu schade dafür war, sein Publikum und die Kandidaten über zwei Stunden an der Nase herumzuführen. Mehr 09.12.2009, 00:54 Uhr von Peer Schader 193 0 0

Wie RTL seine Kandidaten bei "DSDS" hängen lässt

Die Macher von "Deutschland sucht den Superstar" müssen große Pro-Sieben-Fans sein. Immerhin sieht der neue "DSDS"-Recall jetzt so aus wie eine Mischung aus "Popstars" und "Germany's Next Topmodel". Und am Ende sind alle glücklich, wenn sie in der "Bravo" stehen. Mehr 20.02.2009, 00:44 Uhr von Peer Schader 13 0 0

"Popstars"-Finale: Eine Show wie Schweizer Käse

Privatsender finanzieren sich über Werbung, das ist nix Neues, weil das für die meisten Medien in Deutschland gilt. Interessant ist allerdings, wie Pro Sieben die Geduld seiner Zuschauer mit immer kurioseren Unterbrechungen strapaziert. Im "Popstars"-Finale war irgendwann sogar Jurymitglied Sido genervt. Mehr 19.12.2008, 13:29 Uhr von Peer Schader 2 0 0

Ein Abend im Einkaufszentrum mit den "Popstars"

Ihre erste große Tour hat die neue "Popstars"-Band Queensberry schon vor dem Castingshow-Finale am Donnerstag hinter sich - eine Tour durch deutsche Einkaufszentren. Zum Veröffentlichungstermin des Albums "Volume I" kamen die Castingkandidatinnen von Pro Sieben am Donnerstagabend nach Berlin, um auf Einladung eines Elektronikmarkts zur "exklusiven Mitternachts-Release-Party" Autogramme zu verteilen. Mehr 13.12.2008, 15:55 Uhr von Peer Schader 3 0 0

Sido kämpft um seinen schlechten Ruf

Mit großer Wahrscheinlichkeit waren sie bei Pro Sieben am Anfang ziemlich enttäuscht. Da kauft man schon mal so einen Top-Rapper von der Straße ein, bei dem, bevor er ein neues Album herausbringt, jedes Mal die gesamte Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien Urlaubsverbot bekommt – und dann stellt er sich als Jurymitglied in der Castingshow "Popstars" als handzahmer Mädchenförderer heraus. Mehr 05.12.2008, 11:28 Uhr von Peer Schader 6 0 0

Peer Schader, 34, ist freier Medienjournalist, hat den Start von Kabelkanal und Vox live am Fernseher verfolgt, aber erst viel später gemerkt, dass sich mit solchen Erfahrungen in den meisten Berufen wenig anfangen lässt. Seit acht Jahren schreibt er übers Fernsehen und seit Dezember 2008 ins Fernsehblog bei FAZ.NET. Leserbeteiligung ist dringend erwünscht: Hinweise und Beschimpfungen bitte unter kontakt (at) dasfernsehblog (dot) de.

Jahrgang 1969. Medienjournalist und Blogger. Mit Bildblog.de erfand er 2004 gemeinsam mit Christoph Schultheis eines der ersten Medienwatchblogs Deutschlands. 2007 wurde der Medienredakteur, der unter anderem für die die ZEIT und die FAS schreibt, vom Medium Magazin zum "Journalist des Jahres" gekürt. Gemeinsam mit Michael Reufsteck brachte er die Bücher "Das Fernsehlexikon" (2005) und "Zapp — Merkwürdigkeiten aus der Fernsehwelt" (2008) heraus.