Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Blog: Das Fernsehblog
Das Fernsehblog

Von wegen sterbendes Medium: 225 Minuten sieht jeder von uns im Schnitt täglich fern. In diesem Blog stehen die Gründe dafür. Und die dagegen.

Von und

Alle Beiträge zum Thema "RTL 2"

1234
Die Woche im Fernsehen: Wir denken nicht nach, wir machen einfach

"How long is the way noch?", will Pietro Lombardi in der neusten RTL-Sommerpausenfüllshow wissen; bei RTL 2 sorgt eine Superspezialeinheit dafür, dass am Ende immer exakt ein Auto explodiert; ZDFneo hat offensichtlich eine Wette mit Kabel 1 laufen; und Vox sucht weiter nach Katzenberger-Nachfolgern. Was diese Woche im Fernsehen los war. Mehr 01.09.2012, 09:21 Uhr von Peer Schader 4 0 0

Die Woche im Fernsehen: Oh mein Gott, es tut sich bewegen!

Bei RTL macht Daniel Hartwich das Licht aus; Kurt Krömer lässt sich vom Handyklingeln einer Zuschauerin stören; der neuste "Panorama"-Ableger bläst kleine Recherchen zu Staatsaffären auf; ZDFneo forscht nach "German Angst"; und RTL 2 hat die eierlegende Wollmichsau des Reality-Fernsehens gefunden. Was diese Woche im Fernsehen los war. Mehr 24.08.2012, 05:43 Uhr von Peer Schader 9 0 0

Die Anti-Telenovela: Filmpool erklärt den Erfolg von "Berlin Tag & Nacht"

Mit Marktanteilen bei den jungen Zuschauern, die deutlich über 10 Prozent liegen, ist "Berlin Tag & Nacht" der größte RTL-2-Erfolg seit Jahren. Vor allem junge Zuschauer schalten ein. Im Fernsehblog schildert Filmpool-Produzent Vittorio Valente, wie sich die Scripted-Reality-WG vom Beinahe-Flop zum Vorabend-Renner entwickelt hat. Mehr 04.06.2012, 08:17 Uhr von Peer Schader 20 0 0

Die Woche im Fernsehen: Das ist ja zum Köpfeabhacken

Barbara Schöneberger und Ina Müller werden im Ersten auf Olivergeißenhaftigkeit getestet; dem ZDF fällt ein Film in den Topf mit den Siebzigerjahrefarben; Claus Strunz steht ratlos im Sat.1-Studio; Politiker erzählen vom Geopfertwerden; und RTL 2 schneidet "Game of Thrones" schon bevor der Vorspann läuft. Was diese Woche im Fernsehen los war. Mehr 24.03.2012, 20:55 Uhr von Peer Schader 10 0 0

Die Woche im Fernsehen: Wenn ich nicht mehr atmen tu

Detlef D! Soost lässt bei Pro Sieben einen "Gefühlswasserfall" ertanzen; Sabine Heinrich hat sich ein paar Tage frei genommen, um bei "Europas verlorener Generation" auf der Couch zu pennen; die ARD präsentiert stolz Bilder aus dem Biosphärenreservat Facebook; und RTL 2 baut Scripted Reality endgültig zur Comedy um. Was diese Woche im Fernsehen los war. Mehr 17.02.2012, 22:08 Uhr von Peer Schader 2 0 0

Eskalation mit Nutzwert: Die Scripted-Trends der Privatsender

Alle reden über Scripted Reality reden, aber keiner hat mehr den Überblick hat, welche Programme gerade laufen. Das Fernsehblog verrät, was sich bei den Sendern tut – zum Beispiel am Vorabend, wo RTL 2 einen "Big Brother"-Ersatz gefunden hat, und nachmittags, wo Vox Scripted Reality mit Nutzwert testet. Mehr 15.12.2011, 11:10 Uhr von Peer Schader 9 0 0

Rückblog 2011: Überdosis Castingshow – und was dieses Jahr im Fernsehen sonst noch wichtig war

Nachdem die Jahresrückblicksaison seit Sonntag als eröffnet gelten darf, beteiligt sich auch das Fernsehblog am allgemeinen Rückblicksrausch! Los geht's mit den unzähligen Castingshows, die in diesem Jahr bei den Privatsendern gelaufen sind. Und mit der Frage, was der Erfolg von "The Voice of Germany" dem Genre bringt. Mehr 05.12.2011, 14:54 Uhr von Peer Schader 29 0 0

Jetzt offiziell: RTL 2 betreibt seriöse Medienforschung

Entgegen anderslautender Gerüchte handelt es sich bei den "Shows", mit denen RTL 2 seit 16 Monaten sein Programm flutet, nicht um so genannte Unterhaltung. Die "Shows" sind vielmehr Teil eines Versuchsaufbaus, wie es ihn in der Geschichte des deutschen Fernsehens noch nicht gegeben hat. Das Fernsehblog erklärt die Hintergründe. Mehr 22.08.2011, 06:11 Uhr von Peer Schader 0 0 0

Die Woche im Fernsehen: Tut’s weh, tut’s nicht weh?

Die ARD lässt eine Unternehmensberaterin vor malersicher Pferdekulisse zur Vernunft kommen; Steven Spielberg hat den Best-Of-Alien erfunden; Arte erklärt Jane Austen per Büchersprechstunde; im ZDF warnt Ruth Moschner Jugendliche vorm Hexenschuss; und RTL macht einen toten Hund zum Hauptdarsteller. Was diese Woche im Fernsehen los war. Mehr 25.06.2011, 06:18 Uhr von Peer Schader 16 0 0

Die Woche im Fernsehen: Hier könnte Ihr Inhalt stehen

Zum Abschied winkt der "Marienhof" geschlossen in die Kamera; RTL 2 lässt bei der Castingshow "My Name is" viel Platz im Bild; für seine neue Reisesendung hat sich Elton von spanischen Urlaubern kloppen lassen; 3sat kriegt Besuch aus der Schweiz; und der MDR beweist erneut seine riesige Entertainmentkompetenz. Was diese Woche im Fernsehen los war. Mehr 18.06.2011, 06:28 Uhr von Peer Schader 14 0 0

1234

Peer Schader, 34, ist freier Medienjournalist, hat den Start von Kabelkanal und Vox live am Fernseher verfolgt, aber erst viel später gemerkt, dass sich mit solchen Erfahrungen in den meisten Berufen wenig anfangen lässt. Seit acht Jahren schreibt er übers Fernsehen und seit Dezember 2008 ins Fernsehblog bei FAZ.NET. Leserbeteiligung ist dringend erwünscht: Hinweise und Beschimpfungen bitte unter kontakt (at) dasfernsehblog (dot) de.

Jahrgang 1969. Medienjournalist und Blogger. Mit Bildblog.de erfand er 2004 gemeinsam mit Christoph Schultheis eines der ersten Medienwatchblogs Deutschlands. 2007 wurde der Medienredakteur, der unter anderem für die die ZEIT und die FAS schreibt, vom Medium Magazin zum "Journalist des Jahres" gekürt. Gemeinsam mit Michael Reufsteck brachte er die Bücher "Das Fernsehlexikon" (2005) und "Zapp — Merkwürdigkeiten aus der Fernsehwelt" (2008) heraus.