Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Blog: Das Fernsehblog
Das Fernsehblog

Von wegen sterbendes Medium: 225 Minuten sieht jeder von uns im Schnitt täglich fern. In diesem Blog stehen die Gründe dafür. Und die dagegen.

Von und

Alle Beiträge zum Thema "ZDFneo"

12
Alltagsdokus bei ZDFneo und Einsplus: Geht "Mitten im Leben" auch seriös?

Bei "Mitten im Leben" dokumentiert RTL seit fünf Jahren den Alltag von Menschen, die ihre Fähigkeit, Konflikte zu lösen, in Dezibel messen. Auf ihren Digitalkanälen halten ARD und ZDF mit eigenen Alltagsreportagen dagegen, die seriös mit ihren Protagonisten umgehen und keine Geschichten erfinden, aber auch komplett austauschbar sind. Mehr 25.09.2012, 08:56 Uhr von Peer Schader 2 0 0

Die Woche im Fernsehen: Wir denken nicht nach, wir machen einfach

"How long is the way noch?", will Pietro Lombardi in der neusten RTL-Sommerpausenfüllshow wissen; bei RTL 2 sorgt eine Superspezialeinheit dafür, dass am Ende immer exakt ein Auto explodiert; ZDFneo hat offensichtlich eine Wette mit Kabel 1 laufen; und Vox sucht weiter nach Katzenberger-Nachfolgern. Was diese Woche im Fernsehen los war. Mehr 01.09.2012, 09:21 Uhr von Peer Schader 4 0 0

Die Woche im Fernsehen: Oh mein Gott, es tut sich bewegen!

Bei RTL macht Daniel Hartwich das Licht aus; Kurt Krömer lässt sich vom Handyklingeln einer Zuschauerin stören; der neuste "Panorama"-Ableger bläst kleine Recherchen zu Staatsaffären auf; ZDFneo forscht nach "German Angst"; und RTL 2 hat die eierlegende Wollmichsau des Reality-Fernsehens gefunden. Was diese Woche im Fernsehen los war. Mehr 24.08.2012, 05:43 Uhr von Peer Schader 9 0 0

Die Woche im Fernsehen: Man denkt, es knallt, und dann macht’s – fffft

Für seine "Comedy-Woche" zwingt RTL vier Alleinunterhalter in eine Ensemble-Show; "Serengeti" hat seine Kino-Erzählweise ins Fernsehen rübergemogelt; der WDR erzählt, wie der Döner an den Rhein kam; "Rachs Restaurantschule" macht unnötig Show; und ZDFneo legt sich noch eine überflüssige Vorabendshow zu. Was diese Woche im Fernsehen los war. Mehr 21.04.2012, 16:47 Uhr von Peer Schader 8 0 0

Die Woche im Fernsehen: Tim Mälzers Schweinehund bockt rum

Tim Mälzer stürzt die Diätindustrie in die Krise; Axel Prahl lässt sich vom WDR beim Urlaubmachen in Lissabon zusehen; Dennis Gastmann ist ausnahmsweise mal zuhause geblieben und bei einer Vereinsfeier eingeladen; Murat Topal fährt "Quiz Taxi"; und Sarah Kuttner ist wieder total Zwinker-zwinker. Was diese Woche im Fernsehen los war. Mehr 03.03.2012, 06:08 Uhr von Peer Schader 16 0 0

Die Woche im Fernsehen: Rechts oben in der Tetris-Statusleiste

Benjamin von Stuckrad-Barre hat sich für seine Late-Night eine neue Klötzchenkulisse bauen lassen; bei Rolf Seelmann-Eggebert gibt's zum Geburtstag Schafsmagen; das ZDF irritiert seine Sonntagsfilmstammseher; der NDR war "7 Tage im Altenheim"; und Jürgen Milski ist zum "Beziehungsretter" befördert worden. Was diese Woche im Fernsehen los war. Mehr 12.02.2012, 21:41 Uhr von Peer Schader 1 0 0

Rückblog 2011: Eine Chance für kleine Sender! Lasst die Digitalkanäle leben

Weil gerade alle so fleißig dabei sind, die Digitalkanäle von ARD und ZDF wegzumobben: Wie wär's denn, wenn wir das hässliche Wort "abschaffen" durch das freundlichere "zusammenlegen" ersetzen? Immerhin haben ZDFneo & Co. dem öffentlich-rechtlichen Fernsehen die Panik davor genommen, Programm für ein junges Publikum auszuprobieren. Mehr 21.12.2011, 16:33 Uhr von Peer Schader 19 0 0

"TV Lab" zum Dritten: Was reimt sich auf Nasenbär? (jetzt mit Gewinner)

Kurz vor Schluss ist dem "TV Lab" offensichtlich die Puste ausgegangen. Der Endspurt mit "Teddy's Show", "Bullshit" und "Liebe auf Speed" fiel jedenfalls, um es höflich zu formulieren, enttäuschend aus. Hier kommen trotzdem die letzten drei Kurzkritiken zu den Vorschlägen von Donnerstag und Freitag, inklusive kleinem Projekt-Fazit. Mehr 03.09.2011, 05:48 Uhr von Peer Schader 15 0 0

"TV Lab" bei ZDFneo, der erste Schwung: Panzerparken leicht gemacht

Eine ganze Woche tanzt ZDFneo seinem Publikum im "TV Lab" vor, dass kleine Sender auch schöne Programme machen können. Zehn neue Sendungen sind eigens dafür produziert worden, am Ende stimmt das Publikum ab, welche tatsächlich in Serie gehen soll. Und im Fernsehblog steht vorher, was sich anzuschauen lohnt. Mehr 29.08.2011, 11:45 Uhr von Peer Schader 16 0 0

Wollen wir uns setzen? Ein Fazit zum Staffelende von "Stuckrad Late Night"

Er turnt durch die Sendung wie ein Fünfjähriger mit Koffeeinschock, trinkt Wasser als käme er vom Hochleistungssport und erzählt schlechte Witze. Wieso verlässt sich Benjamin von Stuckrad-Barre in "Stuckrad Late Night" nicht einfach darauf, interessante Gespräche mit seinen Gästen zu führen? Am Donnerstag zeigt ZDFneo die vorerst letzte Ausgabe der Show. Mehr 18.05.2011, 10:14 Uhr von Peer Schader 13 0 0

12

Peer Schader, 34, ist freier Medienjournalist, hat den Start von Kabelkanal und Vox live am Fernseher verfolgt, aber erst viel später gemerkt, dass sich mit solchen Erfahrungen in den meisten Berufen wenig anfangen lässt. Seit acht Jahren schreibt er übers Fernsehen und seit Dezember 2008 ins Fernsehblog bei FAZ.NET. Leserbeteiligung ist dringend erwünscht: Hinweise und Beschimpfungen bitte unter kontakt (at) dasfernsehblog (dot) de.

Jahrgang 1969. Medienjournalist und Blogger. Mit Bildblog.de erfand er 2004 gemeinsam mit Christoph Schultheis eines der ersten Medienwatchblogs Deutschlands. 2007 wurde der Medienredakteur, der unter anderem für die die ZEIT und die FAS schreibt, vom Medium Magazin zum "Journalist des Jahres" gekürt. Gemeinsam mit Michael Reufsteck brachte er die Bücher "Das Fernsehlexikon" (2005) und "Zapp — Merkwürdigkeiten aus der Fernsehwelt" (2008) heraus.