Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Blog: Medienwirtschaft
Medienwirtschaft

Hinein in die Welt der Medien: Wie entwickeln sich Verlage und Sender ökonomisch? Wie gehen die Unternehmen den digitalen Wandel an? Mehr

Von

Alle Beiträge zum Thema "Bertelsmann"

Ein Online-Kiosk weniger: „Pubbles“ schließt

Der Online-Kiosk "Pubbles" wird bald von Bertelsmann, Weltbild und Hugendubel dicht gemacht. Leser brauchen dann eine eigene App fürs digitale Magazin. Mehr 02.07.2013, 17:32 Uhr von Jan Hauser 0 2 5 1343

Anke Schäferkordt und Guillaume de Posch: Zwei für RTL

Anke Schäferkordt und Guillaume de Posch waren Gegner und führen nun gemeinsam Europas größtes Fernsehhaus. Mehr 27.08.2012, 09:23 Uhr von Jan Hauser 0 1 0

Kommentar: Fernsehen auf Sicht

Werbung wird kurzfristiger geschaltet, der RTL-Konzern fährt auf Sicht. Mehr 26.08.2012, 10:30 Uhr von Jan Hauser 0 0 0

Sorgen um den Werbemarkt: Gewinn der RTL-Gruppe sinkt stark

Der Luxemburger Fernsehkonzern RTL hat ein durchwachsenes erstes Halbjahr erlebt. Das Geschäft in Deutschland läuft, im Rest Europas nicht. Der Umsatz steigt dagegen. Mehr 24.08.2012, 13:30 Uhr von Jan Hauser 0 0 0

HDTV: Immer mehr flimmerfreie Fernsehkisten

Die Sender strahlen ihr Programm auf immer mehr HD-Kanälen aus. Die meisten Fernsehgeräte sind darauf vorbereitet. Für die Zuschauer wird es schöner - aber meist auch teurer. Mehr 26.07.2012, 09:42 Uhr von Jan Hauser 1 1 0

Flimmerfreier Ausbau: RTL startet weiteren HD-Sender

RTL baut seine HD-Angebote aus und bietet von September an auch RTL Nitro in hochauflösender Qualität. Mehr 25.07.2012, 04:36 Uhr von Jan Hauser 2 0 0

Neues Blog: Hinein in die Welt der Medien

Bertelsmann ist bereit für die Börse, Sky holt sich für Milliarden die Bundesligarechte und die Verlage streiten sich mit Fernsehsendern oder Internetkonzernen um das digitale Feld: Willkommen in der Medienwirtschaft. Mehr 23.04.2012, 09:11 Uhr von Jan Hauser 2 0 0

Leistungsschutzrecht: Google und Co. sollen für Artikel der Verlage zahlen

Die Regierung will ein Leistungsschutzrecht, mit dem Suchmaschinenanbieter für Inhalte der Verlage zahlen. Widerstand dagegen kommt aus der FDP. Mehr 05.03.2012, 20:00 Uhr von Jan Hauser 0 0 0

Jahrgang 1983, Redakteur in der Wirtschaft der F.A.Z.