Netzwirtschaft

Netzwirtschaft

Die Digitalisierung erfasst immer mehr Lebensbereiche. Wie sie sich auf Menschen und Märkte auswirkt, beleuchtet das Netzwirtschaft-Blog auf FAZ.NET.

Lonelygirl15 wechselt die Seiten

Um den Abstand auf Branchenprimus Youtube zu verkleinern, hat MySpace Youtubes Superstar abgeworben: Lonelygirl15 alias Jessica Rose wechselt die Seiten.

Bild zu: Lonelygirl15 wechselt die Seiten

Youtube hat sie berühmt gemacht, doch nun wechselt Lonelygirl15 die Seiten: Das Mädchen, das in Gestalt der Schauspielerin Jessica Rose über seinen Alltag erzählt, wird das Finale der aktuellen Lonelygirl15-Staffel auf Myspace zeigen. Lonelygirl15  ist eine Serie mit im Durchschnitt zwischen 250.000 und 300.000 Zuschauer pro Folge. Insgesamt haben 60 Millionen Zuschauer die Folgen im Internet angeschaut. Die Show wurde erfunden von Miles Beckett, Greg Goodfried und Mesh Flinders – einem Arzt, einem Anwalt und einem Filmemacher. Die drei Väter des einsamen Mädchens haben nach den ersten Erfolgen auf Youtube schnell eine eigene Seite ins Netz gestellt und einige Sendungen auch schon auf anderen Videoseiten gezeigt. MySpace hat das erfolgreiche Format nun eingekauft, um seinen Videodienst MySpace-TV nach vorne zu bringen, denn in den Vereinigten Staaten ist weiterhin Youtube die mit Abstand führende Videoseite.

0