Home
Netzwirtschaft

Netzwirtschaft

Die Digitalisierung erfasst immer mehr Lebensbereiche. Wie sie sich auf Menschen und Märkte auswirkt, beleuchtet das Netzwirtschaft-Blog auf FAZ.NET.

StudiVZ hängt alle ab

StudiVZ enteilt der deutschen Konkurrenz. Dagegen wird die Stagnation von MyVideo immer deutlicher.

StudiVZ – Boom ohne Ende? Mit dem Beginn des Wintersemesters an den Unis ist die Nutzungsintensität von StudiVZ noch einmal kräftig gestiegen und der Abstand zu T-Online auf 1,8 Milliarden Seitenaufrufe (PIs) geklettert. Neben dem Siegeszug von StudiVZ fällt auf, dass MyVideo stagniert. Scheint so, als ob Tim O´Reilly mit dem Beginn der Konsolidierung im Web 2.0 recht hat. Das zeigt auch die Entwicklung der Videoseiten nach Nielsen (untere Grafik).

  Bild zu: StudiVZ hängt alle ab

Bild zu: StudiVZ hängt alle ab

0