Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Blog: Netzwirtschaft
Netzwirtschaft

Das Internet ist ein Wirtschaftsmotor. Mehr

Von und

Monatliches Archiv: März 2008

Google trickst Mobilfunker aus

Wie beabsichtigt hat Google keine Mobilfunkfrequenz ersteigert. Das Ziel, den Mobilfunkmarkt zu öffnen, hat das Unternehmen allein durch seine Ankündigung erreicht, an der Auktion teilzunehmen. Mehr 21.03.2008, 23:24 Uhr von Holger Schmidt 0 0 0

Das Internet gleicht Verluste der Medien im Stammgeschäft nicht aus

Das Internet beendet die Verbindung aus Nachrichten und Werbung, schlägt das amerikanische Pew Institut Alarm. „Mehr und mehr kommt zum Vorschein, dass das größte Problem für die traditionellen Medien nichts damit zu tun hat, wo sich die Menschen ihre Nachrichten herholen. Die immer bedrohlicher werdende Realität ist, dass die Werbung nicht so schnell ins Internet wandert wie die Konsumenten". Mehr 19.03.2008, 21:35 Uhr von Holger Schmidt 3 0 0

Amazon treibt Internet-Handel an

Der E-Commerce ist im vergangenen Jahr um 12 Prozent auf mehr als 17 Milliarden Euro gewachsen. Eine Schlüsselrolle hat Amazon: Das Unternehmen wird zur Plattform für externe Händler. Doch fair geht Amazon mit seinen Händlern nicht immer um. UPDATE: Ebay stellt Ebay-Express ein. Mehr Uhr von Holger Schmidt 5 0 0

Digg.com oder New York Times?

Wer keine Zeitung mehr liest, informiert sich überproportional häufig auf den Internetseiten der Zeitungen oder mit Hilfe neuartiger News-Aggregatoren. Das bedeutet für die Verlage: Wer keine Zeitung mehr liest, ist als Leser noch lange nicht verloren. Mehr 17.03.2008, 09:41 Uhr von Holger Schmidt 2 0 0

AOL kauft Bebo für 850 Millionen Dollar

AOL hat das soziale Netzwerk Bebo für 850 Millionen Dollar übernommen. Bebo gehört mit 40 Millionen Nutzern zu den größten sozialen Netzwerken und ist Nr. 3 im Markt hinter MySpace und Facebook. Besonders stark ist Bebo in England. Mehr 13.03.2008, 13:26 Uhr von Holger Schmidt 0 0 0

Scout-Manager vor dem Absprung

In der Scout-Gruppe herrscht schlechte Stimmung. Das bürokratische Management-System der Telekom frustriert immer mehr Top-Manager - und treibt sie aus dem Haus. Mehr 12.03.2008, 22:04 Uhr von Holger Schmidt 0 0 0

Die Geschichte des "deutschen Bill Gates", der auszog, um Yahoo zu retten

Marco Börries wurde einst als "deutscher Bill Gates" gefeiert. Nun soll er Yahoo retten - gegen dem amerikanischen Bill Gates. Mehr Uhr von Holger Schmidt 4 0 0

Google und Doubleclick dürfen neuen Werberiesen bilden

Die EU-Kommission hat Google genehmigt, Doubleclick zu übernehmen. Damit entsteht der mit Abstand größte Online-Werbekonzern der Welt. Schon wird die Kritik der Datenschützer und Wettbewerber lauter. Mehr 11.03.2008, 14:02 Uhr von Holger Schmidt 0 0 0

Weniger Klicks auf Web 2.0 Seiten

Im Februar sind die Klicks auf die Web 2.0 Seiten in Deutschland erstmals kräftig gefallen. Die VZ-Familie hat zusammen mehr als eine Milliarde Seitenaufrufe weniger als im Januar. Zudem bleiben die Nutzer weniger lange auf den einzelnen Seiten. Mehr 10.03.2008, 14:08 Uhr von Holger Schmidt 0 0 0

Google und Microsoft bieten für Digg

Google und Microsoft liefern sich nach Angaben von Techcrunch ein Bietergefecht um Digg.com. Wahrscheinlich bekommt Google den Zuschlag für die nutzergenerierte Nachrichtenseite. Mehr 07.03.2008, 13:36 Uhr von Holger Schmidt 0 0 0

Yahoos Hoffnung ist das mobile Internet

Yahoos Hoffnungsträger ist ein Deutscher: Marco Börries entwickelt das mobile Internet für Yahoo - und hat Google inzwischen um Längen abgehängt. Auf der Cebit stellte Börries die nächste Stufe des mobilen Internet vor. Mehr 05.03.2008, 14:16 Uhr von Holger Schmidt 0 0 0

Online-Werbung wächst auf 2,9 Milliarden Euro

Die Online-Werbung legt kräftig auf 2,9 Milliarden Euro zu. In diesem Jahr erwartet die Branche sogar ein Wachstum auf 3,7 Milliarden Euro. Mehr 04.03.2008, 15:40 Uhr von Holger Schmidt 0 0 0

Deutsches Facebook ist gestartet

Spannendes Duell im deutschen Internet: Facebook, der Überflieger unter den sozialen Netzwerken, greift in Deutschland den Platzhirschen StudiVZ an. Technik und Internationalität sprechen für Facebook, die Popularität für StudiVZ. Mehr 01.03.2008, 14:40 Uhr von Holger Schmidt 0 0 0

Jahrgang 1970, Wirtschaftskorrespondent der F.A.Z. in New York.

Jahrgang 1979, Redakteur in der Wirtschaft der F.A.Z.