Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Blog: Netzwirtschaft
Netzwirtschaft

Das Internet ist ein Wirtschaftsmotor. Mehr

Von und

Monatliches Archiv: November 2008

Christoph Mohn: Lycos hatte keine Chance gegen Google

Christoph Mohn gibt auf. Sein Internet-Portal Lycos Europe wird nach elf Jahren aufgeteilt, dann stückweise verkauft oder geschlossen. Sein Hauptfehler sei, Google unterschätzt zu haben, sagt Mohn im Interview. Mehr 26.11.2008, 15:53 Uhr von Holger Schmidt 2 0 0

Sesselwechsel bei Xing: Hinrichs geht in den Aufsichtsrat, Groß-Selbeck wird neuer Chef

Nun haben die Spekulationen ein Ende: Xing-Gründer Lars Hinrichs wechselt nach fünf Jahren in den Aufsichtsrat, Stefan Groß-Selbeck übernimmt den Vorstandsvorsitz. Mehr 24.11.2008, 07:58 Uhr von Holger Schmidt 0 0 0

Online-Marketing, zweite Generation

17 Millionen Deutsche informieren sich vor dem Kauf eines Produktes in Diskussionsforen oder lesen Verbraucherbewertungen im Netz. Die Marketingabteilungen müssen sich auf diese Art der Gespräche mit den Konsumenten erst noch einstellen. Mehr 23.11.2008, 16:53 Uhr von Holger Schmidt 37 0 0

Rücktrittsgerüchte um Xing-Chef Hinrichs

Um Xing-Chef Lars Hinrichs ranken sich Rücktrittsgerüchte, die er nicht klar dementiert. Allerdings hätte Xing den Rücktritt seines CEOs adhoc vor Börseneröffnung mitteilen müssen, was nicht passiert ist. Mehr 21.11.2008, 08:31 Uhr von Holger Schmidt 0 0 0

United Internet hat kein Interesse mehr an Freenet-DSL – angeblich

United Internet hat bereits im Oktober sein Angebot für die DSL-Sparte von Freenet zurückgezogen. Das Ende der Schlammschlacht ist damit aber leider noch nicht erreicht. Mehr 19.11.2008, 10:02 Uhr von Holger Schmidt 0 0 0

United Internet wollte sich an StudiVZ beteiligen

Nachdem der Verkauf an Facebook gescheitert war, wollte Holtzbrinck einen Teil von StudiVZ an United Internet verkaufen. Aber auch dieser Deal scheiterte. Dabei hätte United Internet die neue Reichweite gut gebrauchen können. Mehr 17.11.2008, 09:32 Uhr von Holger Schmidt 0 0 0

Der DSL-Markt hat seinen Zenit überschritten

Das Wachstum auf dem DSL-Markt geht zurück, aber die Wechselfreude der Verbraucher wächst. Gleichzeitig werden die Kabelnetzbetreiber als Konkurrenten immer stärker. Den erfolgsverwöhnten DSL-Anbietern stehen harte Zeiten bevor; eine Konsolidierung könnte auf drei, maximal vier Unternehmen hinauslaufen. Mehr 15.11.2008, 14:12 Uhr von Holger Schmidt 1 0 0

United Internet: Ende der Wachstumsstory?

Hohe Abschreibungen, nur 20000 neue DSL-Kunden, Verlust und abermalige Prognosesenkung: United Internet muss das schlechteste Quartal seit Jahren hinnehmen. Ist die Wachstumsstory am Ende? Wie sehr belastet die Konjunktur das Unternehmen? Mehr 14.11.2008, 08:36 Uhr von Holger Schmidt 0 0 0

"Spoerr hat zu lange gepokert"

Offenbar kommt Freenet mit dem Verkauf seiner DSL-Sparte nicht voran. Finanzkrise und Kundenschwund drücken stetig auf den Preis. Die Gebote sollen inzwischen sogar unter 300 Millionen Euro liegen. [UPDATE: Freenet verliert weitere 50000 DSL-Kunden] Mehr 13.11.2008, 15:05 Uhr von Holger Schmidt 0 0 0

Robbie Bach: Apples timing was good

Robbie Bach, President Entertainment and Devices of Microsoft, won't give the mobile operating system for free, won't integrate a blu ray player in the Xbox 360 and doesn't expect further price cuts in the console market. Mehr 11.11.2008, 12:54 Uhr von Holger Schmidt 1 0 0

Wer-kennt-wen schließt zu StudiVZ auf

Innerhalb eines Jahres hat das soziale Netzwerk Wer-kennt-wen in der Zahl der Seitenaufrufe zu StudiVZ aufgeschlossen. Nach Angaben der IVW wurden im Oktober 4,26 Milliarden Seiten auf StudiVZ geklickt, 4,16 Milliarden auf WKW. Allerdings legen alle VZ-Netzwerke weiterhin zu und sind in der Summe weiterhin unangefochtene Marktführer in Deutschland. Mehr 10.11.2008, 12:48 Uhr von Holger Schmidt 0 0 0

Krise? Nicht im Internet

Die deutschen Internetunternehmen sehen sich für den Abschwung gut gerüstet. Der Druck, dass Unternehmen nun Effizienzvorteile schneller erzielen müssen oder dass Konsumenten jetzt einfach sparen müssen, könnte dem Internet sogar Auftrieb geben, wie eine Umfrage zeigt. Leidtragende sind bisher nur einige Online-Werber und Start-ups. Mehr 09.11.2008, 09:45 Uhr von Holger Schmidt 3 0 0

Yahoo bietet sich Microsoft zum Kauf an

Jerry Yang gibt nach dem Platzen des Werbedeals mit Google auf und bietet Yahoo dem Konkurrenten Microsoft zum Kauf an. Allerdings dürfte der Preis nun deutlich niedriger sein. Mehr 06.11.2008, 10:35 Uhr von Holger Schmidt 0 0 0

Google gibt Werbedeal mit Yahoo auf

Google gibt den geplanten Werbedeal mit Yahoo endgültig auf. Die Bedenken der Wettbewerbsbehörden und Kunden seien zu groß gewesen, begründete Chefjustiziar David Drummond die Entscheidung. Sofort kamen die Spekulationen auf, dass nun Microsoft doch noch Yahoo übernehmen könnte. Mehr 05.11.2008, 15:19 Uhr von Holger Schmidt 0 0 0

Google-Nutzer nehmen nur obere Treffer wahr

Rund 100 Millionen Mal schauen die Deutschen jeden Tag auf die Suchtreffer bei Google. Ihr Blick fällt vor allem auf die oberen drei Suchtreffer, selbst wenn dies bezahlte Anzeigen sein sollten. Untere Treffer werden nur bei einer wiederholten Suche wahrgenommen. Mehr Uhr von Holger Schmidt 2 0 0

United Internet muss dreistelligen Millionenbetrag abschreiben

United Internet muss wohl einen dreistelligen Millionenbetrag abschreiben, bekommt aber wahrscheinlich den Zuschlag für die DSL-Sparte von Freenet. Mehr 04.11.2008, 14:04 Uhr von Holger Schmidt 0 0 0

„Im Internet wird zuletzt gekürzt“

Online-Werbung bleibt auf Wachstumskurs. Das Internet könnte aus dem Konjunktureinbruch sogar gestärkt hervorgehen. Dennoch müssen sich einige Anbieter auf harte Zeiten einstellen. Mehr 01.11.2008, 13:42 Uhr von Holger Schmidt 0 0 0

Jahrgang 1970, Wirtschaftskorrespondent der F.A.Z. in New York.

Jahrgang 1979, Redakteur in der Wirtschaft der F.A.Z.